Quelle:

Die Tochter der berühmten Schauspielerin ist plötzlich gestorben. Das Mädchen war erst 4 Jahre alt

21. März 2018
18:14
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Die Gewinnerin des Tony Awards, Schauspielerin Ruthie Ann Miles, hat tragischerweise ihre 4-jährige Tochter Abigail verloren.

Werbung

Sie kam am Morgen des 6. März bei einem Autounfall ums Leben. Miles, die schwanger ist, überquerte in Brookylin in den USA mit ihrer Tochter, ihrer Freundin Lauren Lew und Lews einjährigem Sohn die Straße. Dann fuhr ein Fahrer über eine rote Ampel und tötete beide Kinder, wie Billboard berichtete.

Als geborene Ruthie Ann Blumenstein hat Miles 2015 einen Tony gewonnen als beste Schauspielerin in einem Musical für ihren Auftritt in The King And I. Freunde und Mitglieder der Broadway-Gemeinde, darunter Lin-Manuel Miranda, Ben Platt und Kristin Chenoweth haben ihre Liebe gezeigt.

Viele von ihnen verwiesen auf eine Seite auf GoFundMe für die Familie von Miles. Dort wurden schon Spenden in Höhe von 93.000 Dollar gesammelt.

Werbung
Werbung

Laut TV y Novelas waren die Personen gerade aus der Kirche gekommen, als sie die Straße überquerten und von dem Auto der Marke Volvo überfahren wurden.

Die beiden erwachsenen Frauen wurden verletzt, aber die beiden kleinen Kinder starben leider noch am Ort des Unfalls.

Zwei Zeugen behaupten, dass die Schauspielerin, die schwanger ist, aufstehen und ihrer Tochter helfen wollte. Aber die Wunde, die sie selbst durch den Unfall erlitten hatte, erlaubte ihr dies nicht.

„Sie versuchte, auf die Knie aufzustehen, aber sie fiel wieder auf den Boden“, habe eine Zeugin gegenüber der New York Post ausgesagt.

Werbung
Werbung

Bis jetzt sei die Schauspielerin noch in einer kritischen Kondition, aber ihr Zustand sei stabil. Ihre Freunde haben sich schon damit betätigt, Spenden für sie zu sammeln.

Damit sollen die Beerdigungen und die medizinischen Kosten für beide Familien bezahlt werden.

Die Ziele für die Spendenkampagnen wurden innerhalb weniger Stunden übertroffen. Die Fahrerin wurde ebenfalls identifiziert.

Es handele sich um die 44 Jahre alte Dorothy Bruns, die wieder entlassen wurde, während die Ermittlungen in dem Fall weiterhin laufen.

Werbung