logo
Quelle:

Dieses gruselige Video zeigt ein einjähriges Mädchen, das mit einem 4 Meter langen Python spielt

author
15. März 2018
17:25
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Die Fürsorge und der Schutz des Kindes sind etwas Seriöses, das darf man auf keinen Fall ignorieren.

Werbung

Die Kinder müssen sich nicht in solchen Situationen befinden, die ihnen schaden können.

Jaime Guarín sah aber kein Problem darin, dass sein kleines Mädchen mit einem Python spielte, obwohl das für sie eine große Gefahr darstellen könnte.

Wie Telemundo berichtete, wurde dieser erschreckende Moment aufgenommen. Es stellte sich heraus, dass Jaime seinem Baby erlaubte, mit einem Python zu spielen, der 4 Meter lang war.

Werbung

Mittlerweile nahm er ein Video auf. Die ganze Welt sah sich das schreckliche Bild an. Der Vater wurde klarerweise sofort kritisiert, weil viele das für extrem unverantwortlich hielten.

Sieh Dir diesen Moment selbst an. Keiner kann verstehen, warum es Jaime normal scheint, dass sein 14-jähriges Baby mit einer Schlange spielt, die sie jedes Mal überfallen kann.

Das Mädchen, namens Alyssa, scheint ganz ruhig zu spielen, obwohl die Schlange in der Nähe war.

Das Ziel des Mannes bestehe darin, der Welt zu zeigen, dass die Schlangen nicht gefährlich sind und in der Harmonie mit Menschen leben können.

„95 Prozent mehr Leute werden von Hunden, als von Schlangen überfallen“, so Jaime.

Anscheinend vergisst Jaime, dass die Tiere den Instinkten nach handeln. Wenn Alyssa aus Versehen die Schlange zornig macht, wird sie darauf sofort antworten.

Werbung