Blinde Seherin sagte 9/11 voraus. Die Seherin hatte für das Jahr 2018 ebenfalls zwei große Prophezeiungen parat

Sie wurde mit ihren Prophezeiungen weltbekannt und auch 20 Jahre nach ihrem Tod ist sie immer noch nicht vergessen. Ja, die Rede ist von Baba Wanga. Doch die große Frage ist, ob ihre Prophezeiungen jemals eingetroffen sind und wie sieht die Zukunft im Jahr 2341.

Baba Wanga ist auch als „Seherin von Petritsch“ bekannt. Sie war eine sehr berühmte europäische Seherin. Wie bekannt ist, waren ihre Voraussagen auch beim König von Bulgarien gefragt. Ebenfalls wird sie nicht selten in einem Atemzug mit Nostradamus genannt.

Doch in diesem Jahr sind die Visionen der berühmten Frau in aller Munde, da sie so aktuell wie nie zuvor sind. Und die sollten auch ziemlich glaubwürdig sein, denn den Terrorangriff 2001 auf das World Trade Center und das fundamentalistische IS-Regime sagte die Hellseherin schließlich vorher.

Anscheinend kontaktierte die Hellseherin mit unsichtbaren Geschöpfen, die ihr Nachrichten über den Zukunftsverlauf der Menschheit übermitteln. Jedoch hatten die Forscher große Zweifel bezüglich ihren Prophezeiungen für 2017. Außerdem sagte die blinde Seherin vorher, dass bis zum 2033 die Erdpolkappen vollständig schmelzen werden. Heute können wir sehen, dass der Klimawandel die Gletscher schneller schwinden lässt als angenommen.

Die Menschen zweifelten nicht an der Gabe der mazedonischen Seherin. Baba Wanga sagte viele erschreckende Ereignisse voraus. So sagte die Seherin einige schreckliche Ereignisse vor.

Den Untergang des russischen Atom-U-Boots Kursk sagte die bulgarische Hellseherin 1980 für den Sommer 1999 oder 2000 vorher. Bei einem tragischen Unfall sank das U-Boot im August 2000. Alle Besatzungsmitglieder sind umgekommen.

Zu den Baba Wanga Vorhersagen gehörte auch die Warnung, dass zwei stählerne Vögel das New Yorker World Trade Center angreifen und zerstören. Allerdings waren es insgesamt vier stählerne Vögel, wovon ein Flugzeug in das Pentagon gelenkt wurde und ein anderes abstürzte.

Glaubt man der blinden Wanga, wird China die USA als Supermacht ablösen. Grund dafür könnte Donald Trump sein. Berichten zufolge soll er das Land so weit zu Grunde richten, dass massive Konflikte zwischen dem Norden und dem Süden der USA entstehen.

Doch nicht nur in Amerika soll 2018 viel passieren. Angeblich wird auf der Venus eine neue Art von Energie entdeckt werden - sah Wanga voraus.

Es soll eine neue Energiequelle auf der Venus entdeckt werden. Allerdings gibt es derzeit überhaupt keine Pläne dafür, nach dieser Quelle zu suchen, geschweige denn Expeditionen zum Planeten Venus zu tätigen. Zumindest soll eine Raumsonde der NASA wohl im kommenden Jahr am Planeten vorbeiziehen, allerdings nur um die Schwerkraft der Venus zu nutzen, um die Sonne zu untersuchen.

Ähnliche Artikel
Feb 07, 2019
Céline Dion genießt zwei Jahre nach dem Tod ihres Mannes die Gesellschaft ihres Tänzers
International Feb 28, 2019
Donald Trump Jr. verkündet die Scheidung von seiner Frau Vanessa nach 13 Jahren Ehe
Beziehung Mar 05, 2019
Fremder, der die Tochter des Mannes schwängerte, sagte ihm, dass er sie nicht liebte
Medien Apr 06, 2019
'Law & Order''-Star Christopher Meloni ist ein stolzer Vater von zwei Kindern - das sind sie