logo
Toby Quinn | Quelle: Facebook/NationalWorldUK
Toby Quinn | Quelle: Facebook/NationalWorldUK

Lehrer isolierten Schuljungen wegen seines "zu extremen" Haarschnitts und gaben ihm eine Woche Zeit, um ihn loszuwerden

Maren Zimmermann
11. Nov. 2023
10:00

Toby Quinn liebte seine neue Vokuhila-Frisur, wurde aber von seiner Schule aufgefordert, sie loszuwerden. Zum Glück fand er einen Weg, seine Haare für einen guten Zweck einzusetzen und bekam sogar die Unterstützung einiger Schulmitarbeiter.

Werbung

Schulen und andere Einrichtungen haben oft Regeln und Vorschriften, an die sich die Schüler/innen halten müssen, um für Ordnung, Disziplin und gegenseitige Etikette auf dem Gelände zu sorgen. Leider gab es an Toby Quinns Schule eine Regel, die ihn daran hinderte, seine Frisur zu behalten.

Nach Angaben seiner Eltern hielt die Schule den neuen Haarschnitt ihres Sohnes für unangemessen und gab ihm Zeit, ihn nach ihren Vorgaben zu ändern. Obwohl der Junge am Boden zerstört war, fand er einen Weg, die negative Erfahrung in eine positive zu verwandeln und half dabei sogar anderen.

Ein Mann bekommt einen Haarschnitt beim Friseur. | Quelle: Getty Images

Ein Mann bekommt einen Haarschnitt beim Friseur. | Quelle: Getty Images

Toby Quinn wartete monatelang auf seinen Vokuhila

18 Monate lang hat Toby darauf gewartet, dass seine Haare wachsen, um eine Vokuhila-Frisur zu bekommen. Als er endlich die gewünschte Haarlänge hatte, stellte er seine neue Frisur freudig in der Schule zur Schau, wurde dann aber enttäuscht.

Werbung

Laut seiner Mutter Naomi Quinn fand die St Aidan's Catholic Academy in Ashbrooke die "extreme" Frisur ihres Sohnes "unprofessionell" und "inakzeptabel". Sie gaben dem Teenager eine Woche Zeit, um seine Haare wieder zu einer anständigen Frisur schneiden zu lassen. Naomi fügte hinzu:

"Seine Lehrerinnen und Lehrer sagten, sie hätten die Haarschneidevorschriften geändert und es müsse weg. Sie sagten, es sei unprofessionell und er dürfe es nicht mehr tragen und solle es abschneiden."

Als Mutter verstand Naomi nicht, warum ihr 15-jähriger Sohn bereits professionell aussehen musste und warum die Frisur als "zu extrem" angesehen wurde.

Werbung

Die Schule isolierte Toby Quinn

Zu allem Überfluss wurde Toby vom Rest der Schulgemeinschaft isoliert, weil er einen Vokuhila trug. Interessanterweise wurde er schon früher für seine Frisuren isoliert - aus verschiedenen Gründen.

Kürzlich war Toby der einzige Schüler, der eine Vokuhila trug, und weil die Schule dies für inakzeptabel hielt, wurde er erneut isoliert. Toby war natürlich am Boden zerstört über die Entscheidung der Schule, musste sich aber trotzdem an ihre Regeln halten.

Werbung

Tobys Haare wurden für eine Wohltätigkeitsveranstaltung des Newcastle Hospitals verwendet, mit der die Herzstation des Freeman Hospitals unterstützt werden sollte.

Zum Glück hatten Toby und seine Mutter eine Lösung für die unglückliche Situation und präsentierten sie der Schule. Im Gegenzug gab St. Aidan's Toby mehr Zeit, sich die Haare schneiden zu lassen.

Toby Quinn initiierte eine Spendenaktion

Tobys Haare wurden für eine Spendenaktion des Newcastle Hospital verwendet, mit der die Herzstation des Freeman Hospital unterstützt werden sollte. Interessanterweise wurde sein Großvater John Scollen im Jahr 2022 auf dieser Station zwei Monate lang hervorragend versorgt, während er mit einer schweren Krankheit kämpfte.

Werbung

Als St. Aiden von seinem Wohltätigkeitsprojekt erfuhr, verlängerte es Tobys Zeit für den Haarschnitt, während es zusätzliche Spenden sammelte. Seine Mutter, die auch Friseurin ist, sagte:

"Wir haben ihnen gesagt, dass er beschlossen hat, Geld zu sammeln, und sie sagten, er könne ein paar Wochen Zeit haben."

Ein Mann lässt sich beim Friseur die Haare schneiden. | Quelle: Getty Images

Ein Mann lässt sich beim Friseur die Haare schneiden. | Quelle: Getty Images

Toby, der zunächst wütend über die Entscheidung der Schule war, fand sich schließlich damit ab, dass er seinen Vokuhila loswerden musste. Sein anfängliches Ziel von etwa 240 Dollar ist inzwischen auf 412 Dollar angewachsen.

Tobys Familie war den Mitarbeitern der St. Mary's Primary und der St. Aidan's School dankbar für die Spenden zugunsten der Wohltätigkeitsorganisation.

Werbung
Ein Schulbus, der auf der Straße geparkt ist. | Quelle: Getty Images

Ein Schulbus, der auf der Straße geparkt ist. | Quelle: Getty Images

Seit Tobys Geschichte im Internet bekannt wurde, teilten viele Social-Media-Nutzer ihre Gedanken zu dem, was der Junge erlebt hatte. Sie kritisierten das Bildungssystem, das Kinder daran hindert, sich frei und kreativ auszudrücken.

Eine Person wies darauf hin, dass Haarschnitte in keiner Weise das Lernen der Schüler/innen beeinträchtigen. Aber Kinder in die Isolation zu stecken, stört die Bildung und ist keine praktische Lösung.

Screenshot der Kommentare zum Facebook-Post von LADbible. | Quelle: Facebook/LADbible

Screenshot der Kommentare zum Facebook-Post von LADbible. | Quelle: Facebook/LADbible

Werbung
Screenshot der Kommentare zum Facebook-Post von LADbible. | Quelle: Facebook/LADbible

Screenshot der Kommentare zum Facebook-Post von LADbible. | Quelle: Facebook/LADbible

Andere Nutzerinnen und Nutzer der sozialen Medien berichteten von ihren eigenen Erfahrungen mit den Schulregeln. Eine Facebook-Nutzerin berichtete, dass sie nach Hause geschickt wurde, wenn sie nicht die richtigen Schuhe trug. Eine andere Person hatte eine Mitschülerin, die isoliert wurde, weil sie ihre Haare gebleicht hatte.

Was hältst du von der Entscheidung der Schule? Hättest du genauso reagiert wie Toby Quinn?

In einer ähnlichen Geschichte protestierte ein 15-jähriger Junge friedlich gegen die Kleiderordnung seiner Schule, die es Jungen verbot, während der heißen Jahreszeit kurze Hosen zu tragen. Er machte seine Eltern stolz und drängte die Schule, ihre endgültige Entscheidung über die Kleiderordnung zu ändern.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Werbung
Ähnliche Neuigkeiten

6-jähriges Mädchen altert mit enormer Geschwindigkeit aufgrund eines Syndroms, das sonst niemand auf der Welt hat & Ärzte können die Krankheit nicht definieren

20. Juli 2023

Wütender Vater nimmt seine 9-jährige Tochter wegen des im Sexualkundeunterricht verwendeten Materials von der Schule: "Ekelhaftes Video"

07. August 2023

4 Jahre alter Junge lädt Mitschüler zu seiner Geburtstagsparty ein und wird daraufhin von ihnen gemobbt

05. November 2023

Mama kritisiert, damit sie ihr faltiges Baby "versteckt" - Jahre später ist er ein stattlicher Mann geworden

15. Juli 2023

Mann heiratet Frau, die wegen ihres entstellten Gesichts "hässlich" genannt wird, aber in seinen Augen "wunderschön" ist - jetzt erwarten sie ein Kind

13. Juli 2023

Paar freut sich über die Geburt von Zwillingen, bis der Arzt auf sie zukommt und sich entschuldigt

01. September 2023

Mutter wirft Tochter aus dem Haus, nachdem ihr neuer Ehemann ihr gesteht, dass er sich zu ihr hingezogen fühlt

15. August 2023

Junge aus Texas an seinem ersten Schultag ermordet - er ging morgens zur Schule und kehrte nie zurück

10. August 2023

Oprah Winfrey gebar mit 14 Jahren und hatte nie das Gefühl, dass es ihr Baby war

19. Oktober 2023

6-jähriges Mädchen aus New Jersey stirbt im Schulbus auf dem Weg zur Schule, nachdem die Busbegleiterin sie unbeaufsichtigt gelassen hat

25. Juli 2023

Kein Kind kommt zur Geburtstagsparty eines 11-jährigen Jungen - seine Mama findet heraus, dass ihre Eltern einen Plan hatten

07. Oktober 2023

Mann hört Türklingel, sieht verzweifelten Jungen auf seiner Veranda, der fragt: "Haben Sie Kinder?"

22. Juli 2023

11 Schwestern, die von ihrer Mutter in einer kalten Wohnung zurückgelassen wurden - 43 Jahre später sind sie wieder vereint

07. August 2023

Mama gab ihre letzten 3 Dollar, um alte Schlittschuhe für ihren Sohn zu kaufen, und er gewann mit ihnen einen Preis in Höhe von 130.000 Dollar - Story der Vergangenheit

06. November 2023

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2023 AmoMama Media Limited