logo
Mann in einem Diner | Quelle: Shutterstock
Mann in einem Diner | Quelle: Shutterstock

Nachdem er seine Frau verloren hat, bestellt er im Restaurant zwei identische Gerichte - Story des Tages

Maren Zimmermann
18. Aug. 2023
12:20

Ein untröstlicher alter Mann, der seine geliebte Frau verloren hatte, besuchte das Lokal, in dem sie sich zum ersten Mal getroffen hatten. Er setzte sich an ihren üblichen Platz und bestellte zwei Teller mit ihrem Lieblingsgericht. Als er einen Teller auf die leere Seite vor sich schob, sagte er unter Tränen: "Guten Appetit, Liebling!"

Werbung

"Wie lange muss ich noch warten, um wieder mit dir zusammen zu sein, Liebling?" Joe Gibson, 81, weinte über dem Foto seiner verstorbenen Frau Stella. "Du hast meine Freude mitgenommen. Warum hast du mich in dieser schweren Stille zurückgelassen? Du hast mir versprochen, dass du mich nie verlassen würdest."

An einem ruhigen Abend saß Joe auf der Couch und erinnerte sich an die schönen Momente mit seiner verstorbenen Frau. Er war so tief verletzt, dass ihm plötzlich eine Idee kam. Er rief seiner Krankenschwester Linda zu, dass er seine Frau sofort besuchen wolle...

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

"Linda? Linda, kannst du bitte herkommen?", rief Joe. "Ich möchte heute meine Frau sehen."

"Ich habe meinen Liebling hier getroffen. Ich erinnere mich genau! Sie trug ein schönes rotes Kleid und hatte gewelltes Haar."

Werbung

Linda, 30, hatte sich in den letzten sechs Monaten um Joe gekümmert. Die Kinder des Mannes hatten gemeinsam beschlossen, seinem Wunsch nach einem unabhängigen Leben nachzukommen. Doch drei Jahre nach dem Tod ihrer Mutter stellten sie Linda ein, um ihm zu helfen, wenn er Schwierigkeiten hatte, Dinge allein zu erledigen.

"Schätzchen! Du musst mir einen kleinen Gefallen tun... Könntest du mich heute nach draußen ins Café B&B bringen?"

"Ja, Mr. Gibson. Aber es regnet jetzt. Sind Sie sicher, dass Sie heute gehen wollen?"

Joe schaute nach draußen. Seine Augen füllten sich mit Tränen, als er sich an Stellas Liebe zu den Regengüssen und den frischen Geruch der Erde erinnerte, wenn die Regentropfen den Boden küssten.

"Ja...Stella wird dort auf mich warten."

Linda war perplex. Sie verstand nicht, was Joe mit "seine Frau wartete auf ihn" meinte, denn sie war tot.

"Wie bitte, Mr. Gibson? Was haben Sie gerade gesagt? Ist alles in Ordnung?"

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Werbung

Joe war in tiefe Gedanken versunken und schaute aus dem Fenster. Er bat Linda, ihm zu helfen, sich fertig zu machen und dafür zu sorgen, dass sie sofort mit dem Auto losfahren konnten.

"Nein, das will ich anziehen. Sie liebt es, mich in diesem Hemd zu sehen", sagte Joe und zeigte auf ein blaues Hemd im Schrank.

Linda war verblüfft über den plötzlichen Wunsch des alten Mannes, in den Diner zu gehen. Es gab Fälle, in denen sie ihn oft gebeten hatte, die Welt draußen und die Ruhe zu genießen. Aber Joe hatte sie immer abgewiesen, weil es ihn störte, ohne seine Frau unterwegs zu sein.

An diesem Tag kamen ihr die Dinge ziemlich seltsam vor, vor allem als Joe immer wieder betonte, dass Stella im Café auf ihn wartete.

Neugierig und verwirrt begleitete Linda Joe zum Lokal. Sie machte sich auch Sorgen um den Geisteszustand des Mannes, denn sie hatte ihn noch nie so aufgeregt und fröhlich gesehen. Joe kam ihr wie ein anderer Mensch vor.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Werbung

Sie fuhren an der nassen Straße vorbei, während Joe die Straßenlaternen und Bäume betrachtete und sich in Erinnerungen an Stella verlor. Das Paar war oft auf dieser Straße gewandert, Hand in Hand, und hatte sich gegenseitig tausend Jahre Liebe versprochen.

Es quälte Joe noch immer, die schöne Strecke ohne Stella an seiner Seite zu passieren.

"Endlich! Das Paradies ist da!", rief Joe freudig aus, als sie sich dem Café B&B näherten. Linda parkte den Wagen und führte den alten Mann hinein.

"Ich nehme an, Sie werden sich hier wohlfühlen. Bitte nehmen Sie Platz", sagte sie und half Joe auf einen der ersten Plätze am Eingang. Aber zum ersten Mal seit zwei Jahren sah Linda, dass Joe sich gegen etwas sträubte.

"Nein, nicht hier...Wir müssen in die hinterste Ecke gehen. Stella liebt es, dort zu sitzen."

Linda folgte Joe zu einem ruhigen, privaten Tisch im Café. Sie sah sich um, aber niemand war da.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pixabay

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pixabay

Werbung

"Wie dumm von mir, zu denken, dass die verstorbene Mrs. Gibson hier sein würde!", murmelte sie. Linda wurde besorgt, als sie die Aufregung in Joes Augen sah, als ob er auf seine verstorbene Frau wartete.

Ein paar Augenblicke später kam ein Kellner mit der Speisekarte, um die Bestellung aufzunehmen.

"Zwei Teller Pfannkuchen, bitte...Und ein bisschen Ahornsirup extra", bestellte Joe. "Schatz, Stella liebt Pfannkuchen mit Ahornsirup!"

Linda war verwirrt. Zuerst dachte sie, Joe hätte den anderen Teller für sie bestellt, aber als er sagte, er sei für Stella, wurde sie unruhig und sah sich um.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pixabay

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pixabay

Während Joe auf das Essen wartete, brach er sein Schweigen.

Werbung

"Ich habe meinen Liebling hier getroffen. Ich erinnere mich genau! Sie trug ein schönes rotes Kleid und hatte gewelltes Haar."

Linda lächelte, als sie das hörte. Gleichzeitig machte sie sich Sorgen, ob es Joe gut ging.

Der Kellner kam mit einem Tablett und stellte zwei Teller mit Pfannkuchen und Ahornsirup auf den Tisch. Linda war neugierig, was als nächstes passieren würde. Sie fragte sich, ob Joe alle Pfannkuchen essen würde oder ob er immer wieder sagte, dass Stella kommen würde.

Während sie neugierig zusah, nahm Joe einen Teller mit Pfannkuchen und stellte ihn vor sich hin. Dann goss er den Ahornsirup auf den Teller und schob ihn leicht vor sich, als würde er jemanden vor ihm bedienen.

"Guten Appetit, Liebling!", sagte er und lächelte auf den leeren Platz vor sich.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Werbung

"Ich lasse Stella immer einen Teller Pfannkuchen da, wenn ich hierher komme, um an den Tag zu erinnern, an dem wir uns zum ersten Mal getroffen haben", sagte Joe und lächelte.

"Ich fühle mich leicht, wenn ich diesen Moment mit ihr wieder erlebe. Es erinnert mich an sie, und ich habe das Gefühl, dass sie von oben herab weint, wenn sie sieht, wie sehr ich sie liebe!"

Joes Worte trafen Linda, und sie begann zu weinen. Joe wollte seine Gefühle in dem Café, in dem er seine verstorbene Frau zum ersten Mal traf, einfach noch einmal erleben. Es war eine rührende Szene.

Von diesem Tag an begann Linda, Joe anders zu sehen. Sie kam ihm gerne entgegen, wann immer er sie bat, mit ihm ins Café zu gehen. Sie wusste, dass der Diner für ihn ein besonderer Ort war, der ihn glücklich machte und an dem er seine Erinnerungen an seine geliebte Frau aufrechterhalten konnte.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Werbung

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

  • Hilf immer jemandem, wenn du die Gelegenheit dazu hast. Als Joe seine Krankenschwester Linda bat, ihn in das Café zu bringen, in dem er seine Frau kennengelernt hatte, war sie überrascht und zögerte. Aber nachdem sie gesehen hatte, wie Joe dort in seinen Erinnerungen an seine verstorbene Frau schwelgte, begann Linda, ihn öfter dorthin zu bringen.
  • Manchmal kann das Wiedererleben guter Momente aus der Vergangenheit helfen, den Kummer zu lindern. Joe hatte Stella zum ersten Mal im Diner getroffen. Er bestellte zwei Teller Pfannkuchen mit Ahornsirup, einen für sich und den anderen für Stella. Obwohl Stella nicht mehr da war, erleichterte die Erinnerung an diesen Moment sein schweres Herz und machte ihn ein wenig glücklich.

Klicke hier, um zu lesen, wie ein alter Mann, der versprochen hatte, in ihrem Lieblingscafé auf seine geliebte Freundin zu warten, sie 20 Jahre später traf.

Diese Geschichte wurde vom alltäglichen Leben unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Werbung
Werbung
Ähnliche Neuigkeiten

Paul McCartneys Ex-Frau enthüllt die "schlimmen Dinge", die ihre Tochter tat und die ihre Ehe ruinierten

18. März 2024

Junge stiehlt das Geld der Eltern für ein Abendessen, wütender Vater taucht im Restaurant auf - Story des Tages

05. Februar 2024

Meine Schwiegermutter platzte in unser Familienessen und nahm meinen Platz und meinen Teller ein

30. Januar 2024

Wohlhabendes Mädchen trifft ihren Ex beim Betteln auf der Straße - Story des Tages

12. Januar 2024

Ein verwitweter Chirurg eilt einer Frau in einem Restaurant zu Hilfe und erstarrt vor Schreck, als sie sein Hemd aufknöpft - Story des Tages

26. März 2024

15 Jahre nach der Scheidung sieht ein Mann seine Ex-Schwiegermutter in einem Müllcontainer wühlen - Story des Tages

20. März 2024

Millionär bot mir eine Million Dollar für eine Nacht mit meiner Frau an - Story des Tages

11. Februar 2024

Ich habe meinen Freund am Tag nach dem Einzug in seine Wohnung verlassen, als ich eine schockierende Wahrheit entdeckte

14. Januar 2024

Unhöflicher Polizist zwingt unschuldige Frau, sich im Laden auszuziehen, sie lässt ihn das bereuen - Story des Tages

29. Januar 2024

Tyrannen verspotten armen Jungen - sein Bruder, gerade aus dem Gefängnis entlassen, findet sie - Story des Tages

15. Dezember 2023

Ist es falsch, dass ich mich weigere, auf meine 3 Enkelkinder aufzupassen, nachdem meine Schwiegertochter das getan hat?

29. Januar 2024

Obdachloses Mädchen gewinnt das Herz eines reichen Mannes - Story des Tages

07. Februar 2024

"Da ist was drin!" Ein Junge weint, nachdem er sich auf das alte Sofa seiner Großmutter gesetzt hat - Story des Tages

15. Januar 2024

Bei der Beerdigung legt ein Mann das Telefon seines verstorbenen Freundes auf den Sarg, dann erhält die Witwe einen Anruf von der Nummer des Verstorbenen - Story des Tages

26. Februar 2024