logo
Sharon Tate | Charles Manson | Quelle: Getty Images
Sharon Tate | Charles Manson | Quelle: Getty Images

Anhänger von Charles Manson 53 Jahre nach den Morden freigelassen - Schwester der ermordeten Sharon Tate meldet sich zu Wort

Maren Zimmermann
13. Juli 2023
16:30
  • Leslie Van Houten ist nach 53 Jahren aus dem Gefängnis entlassen worden.
  • Leslie war an der Ermordung des Ehepaars LaBianca beteiligt, als sie Mitglied der Charles Manson-Sekte war.
  • So sehr viele Menschen auch gegen ihre Entlassung protestiert haben, Leslie ist jetzt auf Bewährung draußen und hofft, ein normales Leben zu führen.
Werbung

Leslie Van Houten, eine Anhängerin von Charles Manson, wurde am 11. Juli 2023 aus dem Gefängnis entlassen, nachdem sie 53 Jahre einer lebenslangen Haftstrafe abgesessen hatte.

Die 73-Jährige wurde wegen ihrer Beteiligung an zwei berüchtigten Morden zu lebenslanger Haft verurteilt. Am frühen Dienstagmorgen erlangte sie wieder ihre Freiheit.

Susan Atkins, Patricia Krenwinkle und Leslie van Houton, aufgenommen am 11. August 1970 | Quelle: Getty Images

Susan Atkins, Patricia Krenwinkle und Leslie van Houton, aufgenommen am 11. August 1970 | Quelle: Getty Images

Die kalifornische Strafvollzugsbehörde (California Department of Corrections and Rehabilitation) teilte mit, dass Leslie unter Bewährungsaufsicht entlassen wurde. Ihre Anwältin Nancy Tetreault sagte, dass Leslie nach der Entlassung in eine Übergangsunterkunft gebracht wurde.

Laut Nancy versucht Leslie immer noch, sich an diesen großen Schritt zu gewöhnen und ihren Verstand davon zu überzeugen, dass diese Entlassung echt war.

Werbung

Bevor Leslie entlassen wurde, erklärte der kalifornische Gouverneur Gavin Newsom, dass er nicht gegen ein Berufungsgericht vorgehen werde, das entschieden hatte, dass die 73-Jährige auf Bewährung entlassen werden sollte.

Charles Manson vor Gericht am 18. Juni 1970 | Quelle: Getty Images

Charles Manson vor Gericht am 18. Juni 1970 | Quelle: Getty Images

Was ist die Geschichte von Leslie?

Leslie war eine Homecoming-Prinzessin und Cheerleaderin an der High School. Mit 19 unterstützte sie einen gewalttätigen und manipulativen Sektenführer bei der Ermordung eines wohlhabenden Paares in Los Angeles.

Bei dem ermordeten Paar handelte es sich um Leno LaBianca, einen Lebensmittelhändler, und seine Frau Rosemary. Die LaBiancas wurden in ihrem Haus ermordet.

Werbung

Leslie beschrieb vor Gericht, wie sie die LaBiancas mit einem Kissenbezug und einem Messer brutal ermordete. Der Mord an den LaBiancas geschah einen Tag, nachdem die Manson-Anhänger Sharon Tate und vier andere ermordet hatten. Leslie war nicht in die Tate-Morde verwickelt.

Leslie Van Houten bei einer Bewährungsanhörung am 28. Juni 2002 | Quelle: Getty Images

Leslie Van Houten bei einer Bewährungsanhörung am 28. Juni 2002 | Quelle: Getty Images

Leslie führte ein normales Leben, bevor die Dinge schief liefen, als sie 14 Jahre alt war und sich ihre Eltern scheiden ließen. Sie begann Drogen zu verwenden und wurde schwanger. Ihre Mutter zwang sie, die Schwangerschaft abzutreiben. Die beiden vergruben den Fötus im Hinterhof der Familie.

Leslie traf dann Charles und seine Anhänger auf einer alten Filmranch am Rande von Los Angeles. 2016 enthüllte sie, dass Charles seine Anhänger aufforderte, zu töten, um sich auf einen Rassenkrieg vorzubereiten, den er nach einem Beatles-Song "Helter Skelter" nannte.

Werbung

Jetzt, wo sie entlassen wurde, darf Leslie ein Jahr lang in der Resozialisierungseinrichtung bleiben und kann für drei Jahre unter Bewährung gestellt werden. Sie wird lernen müssen, wie man in der modernen Welt der Technologie lebt.

Charles brachte seinen Anhängern bei, wie man kämpft und Essen einmacht, damit sie eines Tages verschwinden und in einem Loch in der Wüste leben können. Charles verbrachte fast ein halbes Jahrhundert im Gefängnis und starb mit 83 Jahren eines natürlichen Todes. Andere Anhänger der Manson-Sekte, wie Susan Atkins, starben 2009 im Gefängnis, während Patricia Krenwinkel mehrmals die Bewährung verweigert wurde.

Leslie Van Houten in Los Angeles am 26. April 1977 | Quelle: Getty Images

Leslie Van Houten in Los Angeles am 26. April 1977 | Quelle: Getty Images

Nachdem Leslie für schuldig befunden worden war, wurde sie ursprünglich zum Tode verurteilt. Der Oberste Gerichtshof von Kalifornien hob jedoch 1972 das Todesstrafengesetz des Bundesstaates auf, was dazu führte, dass Leslies Strafe in lebenslange Haft umgewandelt wurde.

Werbung

Später setzten Wähler und Gesetzgeber die Todesstrafe wieder ein, aber sie wurde nicht rückwirkend verwendet. Leslie, die jetzt auf freiem Fuß ist, wurde fünfmal zur Bewährung empfohlen, aber diese Empfehlungen wurden von Gavin oder dem ehemaligen Gouverneur Jerry Brown abgelehnt.

Gavin sagte, dass die Familien der Opfer immer noch den Schmerz über die brutalen Morde spüren, die ihre Angehörigen durch die Manson-Sekte erlitten haben.

Leslie Van Houten bei einer Bewährungsanhörung am 28. Juni 2002 | Quelle: Getty Images

Leslie Van Houten bei einer Bewährungsanhörung am 28. Juni 2002 | Quelle: Getty Images

Bevor Leslie freigelassen wurde, erklärte Cory LaBianca, die Tochter von Leno LaBianca, dass ihre Familie untröstlich und enttäuscht über die Nachricht war, dass sie freigelassen werden konnte.

Auch Angehörige der Opfer und Online-Nutzer haben ihre Meinungen und Gefühle zur Freilassung von Leslie geteilt.

Werbung
Susan Denise Atkins (links), Patricia Krenwinkel und Leslie Van Houten, aufgenommen am 29. März 1971 | Quelle: Getty Images

Susan Denise Atkins (links), Patricia Krenwinkel und Leslie Van Houten, aufgenommen am 29. März 1971 | Quelle: Getty Images

Was sind die Meinungen von Verwandten und Online-Nutzern zur Freilassung von Leslie?

Sharon Tates Schwester, Debra Tate, sagte, sie sei enttäuscht, dass Leslie aus dem Gefängnis entlassen worden sei.

Leslie war bei der Ermordung von Sharon Tate nicht anwesend, aber sie sagte öffentlich, dass sie unbedingt ein Teil davon sein wollte.

Sharon Tate und Roman Polanski in New York City am 15. August 1967 | Quelle: Getty

Sharon Tate und Roman Polanski in New York City am 15. August 1967 | Quelle: Getty

Werbung

Debra sagte, die Familien der Opfer seien empört darüber, dass Leslie den Rest ihres Lebens in Freiheit verbringen würde. Sie hatten geglaubt, die lebenslange Haftstrafe würde sie bis zu ihrem Tod hinter Gittern halten.

Eine Person unterstützt die Freilassung von Leslie Van Houten | Quelle: Facebook.com/ABC News

Eine Person unterstützt die Freilassung von Leslie Van Houten | Quelle: Facebook.com/ABC News

Debra hat eine Online-Petition gestartet, die darauf abzielt, dass alle anderen Mitglieder der Manson-Sekte eingesperrt bleiben. Sharons Schwester glaubt nicht, dass Leslie rehabilitiert ist, denn Debra sagt, dass Leslie wahrscheinlich wieder einen dunklen Weg einschlagen und töten wird.

Eine Person unterstützt die Freilassung von Leslie Van Houten | Quelle: Facebook.com/ABC News

Eine Person unterstützt die Freilassung von Leslie Van Houten | Quelle: Facebook.com/ABC News

Werbung

Nancy, die im Namen von Leslie sprach, sagte jedoch, dass ihre Mandantin die volle Verantwortung für die Morde übernommen habe und keine Gefahr mehr für die Gesellschaft darstelle.

Einige Leute im Internet stimmten Nancy zu. Eine Person sagte, Leslie habe "viel Zeit zum Nachdenken gehabt und sei hoffentlich ein neuer Mensch". Eine andere Person hofft, dass Leslie ein Interview geben wird.

Die Menschen verurteilen die Entlassung von Leslie Van Houten | Quelle: Facebook.com/ABC News

Die Menschen verurteilen die Entlassung von Leslie Van Houten | Quelle: Facebook.com/ABC News

Ein Online-Nutzer merkte an, dass Leslie "mehr als ihre Zeit abgesessen" habe und dass sie sich gebessert habe, weshalb es richtig sei, sie freizulassen, denn Gefängnisse seien dazu da, "zu reformieren" und nicht "nur zu bestrafen".

Eine Person verurteilt die Freilassung von Leslie Van Houten | Quelle: Facebook.com/ABC News

Eine Person verurteilt die Freilassung von Leslie Van Houten | Quelle: Facebook.com/ABC News

Werbung

Online-Nutzer, die gegen Leslies Freilassung sind, sagten, sie hoffen, "dass sie nicht noch jemanden tötet, bevor sie stirbt". Eine Person stimmte zu: "Schau in ihre Augen - sie hat immer noch den Blick." "Eine Schande! Sie hätte NIEMALS freigelassen werden dürfen", kommentierte eine andere Person.

Eine Person verurteilt die Freilassung von Leslie Van Houten | Quelle: Facebook.com/ABC News

Eine Person verurteilt die Freilassung von Leslie Van Houten | Quelle: Facebook.com/ABC News

Ein Online-Nutzer sagte, Leslie sei in einer Sekte und würde wahrscheinlich das fortsetzen, was Charles begonnen hat. "Wir müssen sie unter Verschluss halten", fügte die Person hinzu. "Das ist so falsch! Sie sollte ihren letzten Atemzug hinter Gittern aushauchen." Weitere Nutzer stimmten den Familien der Opfer zu:

"Lebenslänglich sollte genau das bedeuten! Ihre Opfer bekommen keine zweite Chance. Warum sollte sie es tun?"

Werbung

Nancy, die Leslies Freilassung unterstützt, sagte, dass Leslie Kurse gemacht hat, die ihr geholfen haben, die Verantwortung für die Morde zu übernehmen. Nancy fügte hinzu, dass Leslie seit 40 Jahren ein psychologisches Gutachten erhalten hat, um Bewährung zu bekommen.

Das Bild von Sharon Tate. Sie wurde am 12. August 1969 ermordet | Quelle: Getty Images

Das Bild von Sharon Tate. Sie wurde am 12. August 1969 ermordet | Quelle: Getty Images

Wie geht es weiter mit Leslie?

Jetzt, wo sie entlassen wurde, darf Leslie ein Jahr lang in der Resozialisierungseinrichtung bleiben und kann für drei Jahre auf Bewährung entlassen werden. Sie wird lernen müssen, in der modernen Welt der Technologie zu leben.

Nancy sagte, dass Leslie lernen müsse, das Internet zu verwenden und Dinge ohne Bargeld zu kaufen, weil die Welt, in der sie jetzt lebt, anders ist als die, die sie verlassen hat.

Werbung

Leslies Anwalt fügte hinzu, dass Leslie im Gefängnis einen Bachelor- und Master-Abschluss in Beratung gemacht habe. Sie hat hinter Gittern als Tutorin gearbeitet und hofft, bald einen Job zu bekommen.

Nancy sagte abschließend, dass Leslie ein geläuterter Mensch sei, der den Menschen dankbar wäre, die erkennen, dass sie nicht mehr dieselbe Person ist, die vor Jahren gewalttätige Morde begangen hat.

Abonniere AmoMama auf Google News!

Werbung
Werbung
info

AmoMama.de unterstützt und fördert keine Formen von Gewalt, Selbstbeschädigung oder anderes gewalttätiges Verhalten. Wir machen unsere LeserInnen darauf aufmerksam, damit sich potentielle Opfer professionelle Beratung suchen und damit niemand zu Schaden kommt. AmoMama.de setzt sich gegen Gewalt, Selbstbeschädigung und gewalttätiges Verhalten ein, AmoMama.de plädiert deshalb für eine gesunde Diskussion über einzelne Fälle von Gewalt, Missbrauch, oder sexuelles Fehlverhalten, Tiermissbrauch usw. zum Wohl der Opfer. Wir ermutigen in diesem Sinne alle LeserInnen, jegliche kriminelle Vorfälle, die wider diesen Kodex stehen, zu melden.

Ähnliche Neuigkeiten

Ich wurde beim Schlafwandeln schwanger und wusste es nicht einmal - Story des Tages

04. April 2024

Mein Ex hat meinen Arbeitstag ruiniert, und ich habe mich noch am selben Tag auf brillante Weise an ihm gerächt - Story des Tages

11. April 2024

Straßendieb hat mein Herz erobert - Story des Tages

10. Mai 2024

Ich konnte nicht herausfinden, warum meine Stromrechnungen höher als sonst waren, bis ich in den Keller ging - Geschichte des Tages

05. Juli 2024

18-jähriges Mädchen lässt ihr neugeborenes Baby im Krankenhaus zurück - Story des Tages

14. März 2024

Frau sieht Ehemann mit ihrem Kindermädchen beim Küssen während eines Basketballspiels - Story des Tages

19. März 2024

Ein 10-jähriger Junge wird aus einem fadenscheinigen Grund verhaftet und im Gefängnis festgehalten - seine Mutter verklagt die Polizei auf 2 Millionen Dollar

18. Mai 2024

Ich wurde wegen meines Alters und meines Outfits aus dem Restaurant geworfen - Tage später kehrte ich zurück, um mich zu revanchieren

23. Mai 2024

Mein Mann hat unsere Hochzeitsnacht in ein Desaster verwandelt - Story des Tages

01. Juli 2024

Ist es falsch, dass ich wütend bin, dass meine Stieftochter unser Haus erben wird?

12. März 2024

Alte Frau enterbt ihre Kinder, nachdem sie sie im Krankenhauszimmer streiten hört - Story des Tages

07. Juni 2024

7 Schönheiten der Vergangenheit: Wie sich berühmte Schauspielerinnen über Jahrzehnte verändert haben

22. April 2024

5 Junge TV-Stars, die erwachsen geworden sind und jetzt selbst Eltern sind - Familienfotos

05. Juli 2024

Eine Fremde in einem Café enthüllte versehentlich eine schockierende Wahrheit über meinen Verlobten

10. März 2024