logo
John Travolta, Kelly Preston und ihr Sohn | John Travolta, seine Tochter Ella und sein Sohn Ben | Quelle: instagram.com/johntravolta | Getty Images
John Travolta, Kelly Preston und ihr Sohn | John Travolta, seine Tochter Ella und sein Sohn Ben | Quelle: instagram.com/johntravolta | Getty Images

John Travolta sagt, die Kirche habe ihm geholfen, den Verlust seines Sohnes zu überleben - jüngere Kinder muntern ihn nach dem Tod seiner Frau auf

Maren Zimmermann
11. Mai 2023
17:00

John Travolta und seine Frau haben ihren ersten Sohn 16 Jahre lang großgezogen, bevor er starb, aber dank der Unterstützung ihrer Kirche war der Verlust leichter zu ertragen.

Werbung

Ein Jahr später begrüßten sie ein weiteres Kind und es hauchte ihrer Familie erneut Leben ein, bis eine weitere Tragödie zuschlug.

Er wünschte Kelly Preston alles Gute zu ihrem 60. Geburtstag, der am 13. Oktober 2022 gewesen wäre.

John Travolta ist jetzt alleinerziehender Vater von zwei Kindern, die er früher mit seiner Frau Kelly Preston geteilt hat. Die Familie war eine glückliche Familie, die auf der Liebe und dem Vertrauen des Paares füreinander beruhte.

Als sie sich das erste Mal trafen, war die Verbindung sofort da, aber es dauerte ein paar Jahre, bis ihnen klar wurde, dass sie den Rest ihres Lebens miteinander verbringen wollten. Die Zeremonie war aufwendig und fand im September 1991 in New York City statt.

Werbung

An Prestons 60. Geburtstag am 13. Oktober 2022 teilte Travolta auf Instagram einen Beitrag über sie und wünschte ihr alles Gute zum Geburtstag, obwohl sie nicht mehr am Leben ist.

Der "Grease"-Absolvent teilte ein Foto von sich und Kelly, das viele Jahre alt ist, und hielt die Bildunterschrift kurz und knapp. Er erwähnte lediglich, dass er und seine Kinder sie liebten und vermissten. Er nannte sie auch seine Tanzpartnerin.

Werbung

Es war ein wunderschöner Anfang für Preston und Travolta, und das Eheversprechen, das sie ablegten, wurde in ihrer Familie in Ehren gehalten, so dass sie sich selbst und den Kindern, die sie später bekamen, fantastische Erinnerungen bereiten konnten. Ihr erstes Kind war ein Junge namens Jett, und ihm folgte seine Schwester Ella.

Jett wurde 1992 geboren und erhielt viel Liebe von seinen Eltern, die beide relativ wenig ausgesetzt waren, aber das war nichts im Vergleich zu der Zuneigung, mit der sie ihn überschütteten, nachdem bei ihm im Alter von zwei Jahren zwei Krankheiten diagnostiziert wurden.

Werbung

Trotzdem war Travolta ein perfekter Vater für den Jungen und verbrachte gerne Zeit mit ihm. Wann immer sie sich Baby Bop und Barney im Fernsehen ansahen, machte er alberne Sachen wie Tanzen. Die gleiche Verbindung bestand auch zwischen Travolta, seiner Frau und ihrer Tochter Ella.

Sie wurde im April 2000 geboren und war ein süßer Zuwachs für die kleine Familie. Zu diesem Zeitpunkt war Travolta schon berühmter geworden und musste mehr arbeiten als sonst, aber Preston widmete ihre ganze Zeit ihrem Kind, so dass sie die erste Person war, die ihre ersten Schritte machte.

Werbung

Trotz ihres arbeitsreichen Lebens nahm sich Travolta genug Zeit für ihre Kinder und fuhr mit ihnen in der Regel in den Urlaub an Prestons Geburtsort, wenn sie Zeit brauchten, um sich auf die Erinnerungen mit ihren Kindern zu konzentrieren.

Der Untergang, der ihre Familie erschütterte

Der Schauspieler John Travolta verlässt mit seinem Sohn Jett Travolta das Restaurant "Relais Plaza" am 03. November 2008 in Paris, Frankreich | Quelle: Getty Images

Der Schauspieler John Travolta verlässt mit seinem Sohn Jett Travolta das Restaurant "Relais Plaza" am 03. November 2008 in Paris, Frankreich | Quelle: Getty Images

Travolta und Preston fanden heraus, dass ihr Sohn Jett das Kawasaki-Syndrom hatte (eine Krankheit, die entzündete Blutgefäße verursacht), nachdem er im Alter von zwei Jahren sehr krank geworden war. Später behaupteten sie, dass er erfolgreich behandelt wurde, aber der Junge litt trotzdem sein ganzes Leben lang unter Krampfanfällen.

Im Laufe der Zeit kamen Gerüchte auf, dass Jett auch an Autismus litt, aber Travolta dementierte sie. In den Jahren vor seinem Tod machten ihnen viele Leute Vorwürfe, weil sie seinen Zustand geheim hielten. Doch die Familie ignorierte den Druck, der auf sie ausgeübt wurde, bis er eines Tages während eines Familienurlaubs starb.

Werbung
Jett Travolta ist auf diesem Bild mit seinem Vater, dem Schauspieler John Travolta, zu sehen. | Quelle: Getty Images

Jett Travolta ist auf diesem Bild mit seinem Vater, dem Schauspieler John Travolta, zu sehen. | Quelle: Getty Images

Der Urlaub fand auf Grand Bahama statt. Die Familie kam am 30. Dezember dort an und wollte Silvester in ihrer Ferienanlage im Old Bahama Bay Hotel feiern. Das Ziel war es, bis zum 9. Januar zu bleiben, aber das wurde zunichte gemacht, als Jett sich nach einem Krampfanfall im Badezimmer den Kopf stieß.

Ein Hausmeister entdeckte Jetts leblosen Körper und er wurde für tot erklärt, nachdem er ins Rand Memorial Hospital in Freeport gebracht worden war. Danach wurde eine Autopsie veranlasst, aber es wurde kein Fremdverschulden festgestellt, und laut Totenschein war der Anfall die Todesursache.

John Travolta mit seinem verstorbenen Sohn Jett, seiner Frau Kelly Preson und seiner Tochter Ella auf einem undatierten Familienporträt | Quelle: Getty Images

John Travolta mit seinem verstorbenen Sohn Jett, seiner Frau Kelly Preson und seiner Tochter Ella auf einem undatierten Familienporträt | Quelle: Getty Images

Werbung

Sie haben den Tod schwer genommen

Nachdem Jett gestorben war, fiel es den Travoltas schwer, darüber hinwegzukommen. In einem Statement nach der Tragödie erklärte der Schauspieler, dass er und seine Frau am Boden zerstört seien, weil ihre Zeit mit Jett nur sehr kurz gewesen sei.

Auch der Anwalt der Familie, Micahel Ossi, äußerte sich dazu, wie verzweifelt die beiden über das Geschehene waren, und erklärte, dass das Paar den "schlimmsten Tag" seines Lebens erlebte, als die Zeit kam, ihn zu beerdigen.

Kelly Preston und John Travolta beim "Rendezvous mit John Travolta - Gotti"-Fotocall bei den 71. jährlichen Filmfestspielen von Cannes am 15. Mai 2018 in Cannes, Frankreich | Quelle: Getty Images

Kelly Preston und John Travolta beim "Rendezvous mit John Travolta - Gotti"-Fotocall bei den 71. jährlichen Filmfestspielen von Cannes am 15. Mai 2018 in Cannes, Frankreich | Quelle: Getty Images

Sie hatten keine Ahnung, wie sie ohne ihn weitermachen sollten, und Travolta sagte einmal, dass es das Schlimmste war, was ihm je passiert war. Er gestand sogar, dass er nicht wusste, ob er es jemals schaffen würde, aber ihre Kirche half ihnen.

Werbung

Der talentierte Schauspieler schrieb seiner Kirche zu, dass sie ihm und seiner Frau geholfen hat, die tragische Tortur zu überwinden. Laut seiner Aussage gegenüber US Weekly wich die Kirche zwei gute Jahre lang nicht von ihrer Seite und sah, wie sich die geschundene Familie Travolta stark auf sie stützte, als sie mit Jetts Abwesenheit zu kämpfen hatte.

J. Travolta und Kelly Preston beim Deaville Filmfestival in Deauville, Frankreich am 08. September 1991. | Quelle: Getty Images

J. Travolta und Kelly Preston beim Deaville Filmfestival in Deauville, Frankreich am 08. September 1991. | Quelle: Getty Images

Ein Kind für ein Kind

Es war eine große Herausforderung, mit dem Tod ihres Kindes umzugehen, aber ein Jahr nach der Tragödie begrüßten Travolta und seine Frau ihr zweites Kind und nannten es Benjamin. Das Paar hatte schon vor Jetts Tod über ein weiteres Kind nachgedacht, und die erneute Geburt gab ihnen neuen Mut.

Der Junge wurde im November 2010 in einem Krankenhaus in Florida geboren und wog acht Pfund und drei Unzen. Berichten zufolge bereitete sich die Familie ängstlich auf den Tag der Geburt vor. Im September verriet Preston, dass sie ihr Haus mit Ellas Hilfe ausräumte. Ella war begeistert davon, eine ältere Schwester zu werden.

Werbung

Einige Wochen später zeigten sie ihn und Travolta verriet, wie toll es war, ein neues Familienmitglied zu haben, mit dem man sich beschäftigen konnte. In den Worten des Schauspielers:

Werbung

"Er hat dem Haus einen neuen Geist und ein neues Ziel gegeben."

Travoltas Leben als verwitweter alleinerziehender Vater

Travolta hat das Leben als alleinerziehender Vater angenommen und kümmert sich rührend um seine Kinder. Er zögert nie, seine Kinder in den sozialen Medien zu zeigen und die Welt sehen zu lassen, wie gut es ihnen geht.

Werbung

Sein Sohn Ben ist ein hervorragender Sportler und Travolta hat Videos von dem jungen Mann geteilt, in denen er zeigt, was er am besten kann, und dabei erwähnt, wie beeindruckt er von den Fähigkeiten seines Sohnes ist.

Er hat auch viele besondere Anlässe über seine Social Media-Seiten mit der Welt geteilt und postet oft auf Instagram, wenn eines seiner Kinder Geburtstag hat oder ein anderes bemerkenswertes Event in ihrem Leben stattfindet.

Für seine Tochter Ella feierte er in den sozialen Medien, dass sie auf der New Yorker Fashion Week gelaufen ist, und teilte auch ein süßes Video, in dem er die junge Dame an ihrem Geburtstag würdigte.

Werbung

Er hat auch Videos und Fotos von ihm und seinen Kindern zu besonderen Anlässen gepostet. Einmal hat er ein Video gepostet, in dem die Familie einen Plüschhasen hält, um Ostern zu feiern.

Er sorgt immer dafür, dass seine Kinder wissen, wie sehr er sie in seinen Posts schätzt und hat sogar gesagt: "Es ist ein Privileg, ein Vater zu sein. Ich liebe meine Babies."

Nach Benjamins Geburt kehrte die Freude in die Familie Travolta zurück, aber sie war nur von kurzer Dauer, denn am 12. Juli 2020 erlag Preston ihrem Brustkrebs, gegen den sie zwei Jahre lang gekämpft hatte.

Es war ein tragischer Verlust, aber Travolta ließ sich davon nicht davon abhalten, seine Pflichten als Vater zu erfüllen. Der Schauspieler ist seit Prestons Tod alleinstehend, hat es aber geschafft, seine Kinder in ihrer Abwesenheit erfolgreich zu erziehen.

Werbung
Werbung
info

Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AmoMama.de enthalten sind oder durch AmoMama.de zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AmoMama.de übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

Ähnliche Neuigkeiten

Mein Schwiegervater demütigte einen Kellner, aber das Karma schlug zu, als er es am wenigsten erwartete

09. Mai 2024

Junge findet alte Röhre auf dem Dachboden seiner verstorbenen Oma, Geschichtslehrer öffnet sie und staunt - Story des Tages

26. März 2024

Alte Dame verschwindet aus Pflegeheim, dann überprüfen Ärzte Sicherheitskameras

07. Juni 2024

Das alte Rezeptbuch meiner Schwiegermutter enthüllte ein furchtbares Geheimnis, das unsere Familie erschütterte

22. April 2024

Mechanikerin wird misshandelt, weil sie eine Frau ist - Story des Tages

02. April 2024

Mein Date mit einem Mann aus einer Dating App verlief nicht wie erwartet

05. Juni 2024

Unsere jugendliche Tochter verlangte 15.000 Dollar für ihren Geburtstag und als wir herausfanden, warum, brach es uns das Herz

08. Juli 2024

Ein Vater von drei Kindern, der in einem Zelt lebt, gibt einem Fremden an der Tankstelle seine letzten zwei Euro und wacht als Besitzer eines großen Unternehmens auf

26. April 2024

Mein Mann sagte "Mein Gewinn, mein Geld", obwohl ich alle Rechnungen bezahle - und wurde blass, als er eines Tages nach Hause kam

21. April 2024

Mein Mann hat mir ein Kleid gekauft und mich dazu gebracht, die Scheidung einzureichen

23. April 2024

5 Geschichten, als die Reichen beschlossen, die Armen zu schikanieren, und das Karma sie sofort erwischte

17. Mai 2024

Mann rettet Mädchen vor Täter im Bus

29. April 2024

Ich organisiere die Hochzeit einer reichen Frau, am Tag der Veranstaltung steigt mein Mann aus der Limousine des Bräutigams - Story des Tages

21. Juni 2024

Dinge, über die mein krankhaft lügender Ex-Ehemann gelogen hat

03. April 2024