logo
Simon Cowell und Eric Cowell, 2015 | Eric Cowell, 2014 | Eric Cowell und Simon Cowell, 2017 | Quelle: Twitter.com/SimonCowell | Getty Images
Quelle: Simon Cowell und Eric Cowell, 2015 | Eric Cowell, 2014 | Eric Cowell und Simon Cowell, 2017 | Quelle: Twitter.com/SimonCowell | Getty Images

Simon Cowells Gefühle veränderten sich mit 53 nach dem Ultraschall seines Kindes; er befürchtete, sein Sohn mochte ihn nicht, bis es "Klick" machte

Edita Mesic
21. Nov. 2022
11:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Nachdem Simon Cowell seine Eltern verloren hatte, trauerte er so sehr, dass er immer noch mit ihnen sprach. Er hatte Bindungsängste, bis er unerwartet Vater wurde. Der schönste Moment seines Lebens war die Geburt seines Sohnes, den er nach seinem verstorbenen Vater benannte. Die ersten Monate der Elternschaft waren schwierig, aber er und sein Sohn sind seitdem unzertrennlich.

Werbung

In Chas Newkey-Burdens Buch "Simon Cowell: The Unauthorized Biography" behauptete er, Simon Cowells Vater, Eric Cowell Sr., habe als erfolgreicher Gutachter und Immobilienmakler gearbeitet. Seine Mutter war Josie "Julie" Dalglish.

Simons Vater konnte ihn nicht auf einen erfolgreichen Karriereweg bringen, aber Eric Sr. brachte ihm bei, wie man sich konzentriert und entschlossen ist. Nachdem der Fernsehstar seinen Vater verloren hatte, setzte er die Familientradition des verstorbenen Immobilienmaklers fort, und zwar zu Weihnachten in ein wärmeres Land abzureisen.

Simon Cowell bei der Weltpremiere von One Direction: This Is Us im Empire Leicester Square, London am 20. August 2013 | Quelle: Getty Images

Simon Cowell bei der Weltpremiere von One Direction: This Is Us im Empire Leicester Square, London am 20. August 2013 | Quelle: Getty Images

Werbung

Der Schöpfer von "The X Factor" nahm seine Mutter auf dieselben Reisen mit. Laut Newkey-Burden hatte Simon seinen Vater verehrt und war gerührt, dass Eric Sr. ihn in seiner gewählten Karriere erfolgreich fand.

Der ehemalige "Pop Idol"-Star nahm sich nach der Beerdigung sogar eine Woche frei von seinen Arbeitsverpflichtungen, um, um seinen verstorbenen Vater zu trauern. In dem Buch enthüllte die Fernsehpersönlichkeit, wie nahe er dem verstorbenen Eric Sr. stand. Er sagte:

"Er war mein bester Freund und er hat mir so viele gute Ratschläge gegeben ..."

Werbung

Im April 1999 wurde der von Simon produzierte Westlife-Song "Swear It Again" die Nummer eins der Charts; er war so glücklich wie nie zuvor. Leider war die Feier nur von kurzer Dauer, da sein Vater früher an diesem Tag an einem Herzinfarkt starb, was den Tag bittersüß machte.

Als Eric Sr. starb, war er, ein ehemaliger leitender Angestellter bei EMI. Er starb im Alter von 81 Jahre. Laut Daily Mail kam es zu dem Herzinfarkt zu Hause, während Simons Vater bei seiner geliebten Mutter war.

Simon Cowells Mutter, Julie Cowell, in den Fountain Studios, Wembley, für das Finale von "Britain's Got Talent" am 4. Juni 2011 | Quelle: Getty Images

Simon Cowells Mutter, Julie Cowell, in den Fountain Studios, Wembley, für das Finale von "Britain's Got Talent" am 4. Juni 2011 | Quelle: Getty Images

Werbung

Der Star gestand damals, dass der Tag zum schlimmsten und "schrecklichsten" seines Lebens gewesen war. Während eines "Loose Women"-Auftritts im September 2015 sprach Simon über eine weitere Tragödie, die er im Laufe der Jahre erlebt hatte – den Verlust seiner Mutter im Alter von 89 Jahren.

Er erinnerte sich, dass er emotional geworden war, als er dem Auftritt eines Kandidaten zugehört hatte, weil die Texte in dem Lied Emotionen über seine verstorbene Mutter hervorriefen. Der Star enthüllte, wie er in dem Moment erkannt hatte, dass es eine Herausforderung sein würde, sich hinzusetzen und den Kandidaten zu beurteilen, doch ihm war klar gewesen, dass es in diesem Moment um den Sänger ging, nicht um ihn.

Werbung

Simon konnte damals nicht sprechen und sagte, dass seine Mutter ein großer Fan der Talentshow "The X Factor" gewesen war. Der Star erklärte, dass er nach dem Verlust von Julie wieder zur Arbeit gegangen sei, weil er geglaubt habe, sie hätte es gewollt.

Simon Cowell bei einem Fototermin zum Start von "I Can’t Sing – The X Factor Musical" bei RADA am 2. September 2013 in London, England | Quelle: Getty Images

Simon Cowell bei einem Fototermin zum Start von "I Can’t Sing – The X Factor Musical" bei RADA am 2. September 2013 in London, England | Quelle: Getty Images

Werbung

Im Juli 2018 berichtete die Daily Mail, dass Simon zugab, dass er immer noch täglich mit seinen beiden Eltern sprach. Der Promi konzentrierte sich die folgenden Jahre auf seine Karriere. Er hatte gedacht, er würde nie ein Vater werden, bis seine Freundin ihn mit lebensverändernden Neuigkeiten überraschte.

Mit 53 Jahren zum ersten Mal Vater - Simons Vaterschaft-Reise

In dem Buch "Simon Cowell – The Man Who Changed the World" soll Simon mehrmals erwähnt haben, dass er glaubte, dass seine Gelegenheit Vater zu werden, vorbei sei. Berichten zufolge sagte der Star, er sei glücklich auch ohne Kinder.

Werbung

Im Jahr 2009 erklärte Simon, dass er keine Kinder bekommen könne. Er teilte mit, dass, wenn er Kinder gehabt hätte, sie wahrscheinlich an die Wände gemalt und ihn verrückt gemacht hätten, bevor er weitere Gründe hinzufügte, warum es für ihn ein No-Go sei, Kinder zu haben. Er sagte:

"Du musst zu einer bestimmten Zeit aufstehen. Du musst zuhören und zwar wenn du nur in einer Ecke sitzen und nachdenken willst."

Lauren Silverman und Simon Cowell gesehen im Restaurant Scalini in Chelsea am 28. August 2013 in London, England | Quelle: Getty Images

Lauren Silverman und Simon Cowell gesehen im Restaurant Scalini in Chelsea am 28. August 2013 in London, England | Quelle: Getty Images

Werbung

Der Star sagte, das Problem sei, dass die Erziehung von Kindern viel Zeit erfordere, und er habe sich immer seiner Arbeit gewidmet. Der damals 52-jährige Simon erwähnte, dass er "wahrscheinlich die Gelegenheit verpasst" habe.

Im folgenden Jahr veröffentlichte das People-Magazin einige schockierende Neuigkeiten. Mehrere Quellen hatten bestätigt, dass Simon zum ersten Mal Vater werden würd. Der Star, damals 53, und seine Freundin, Lauren Silverman, damals 36, erwarteten ein gemeinsames Kind!

Andrew Silverman sprach mit den Medien, nachdem er am 2. August 2013 in das Haus zurückgekehrt war, das er und seine Frau Lauren Silverman jedes Jahr in Bridgehampton, New York, mieten | Quelle: Getty Images

Andrew Silverman sprach mit den Medien, nachdem er am 2. August 2013 in das Haus zurückgekehrt war, das er und seine Frau Lauren Silverman jedes Jahr in Bridgehampton, New York, mieten | Quelle: Getty Images

Werbung

Es gab jedoch einige Kontroversen darüber, weil Lauren immer noch mit Simons engem Freund Andrew Silverman, einem Immobilienmogul, verheiratet war, als die Nachricht bekannt wurde. Laut einem People-Insider hatten der New Yorker und Andrew die Scheidung eingereicht.

Laut einem Assistenten von Simons Vertreter im Vereinigten Königreich (UK) war das Thema heikel. Die Person leitete die Medien an den US-amerikanischen Anwalt des Stars, für weitere Fragen.

Werbung

Während Simons Auftritt in der "The Kelly Clarkson Show" im Mai 2021 bemerkte die Moderatorin und Country-Sängerin der Show, Kelly Clarkson, wie anders der Star war, seit er sein Kind willkommen geheißen hatte! Sie nahm die Aussage dann zurück und sagte, seine verletzliche Seite sei zum Vorschein gekommen, seit er Vater geworden sei.

Seit er beide Eltern verloren hatte, gab Simon zu, dass er nie wieder die gleiche Liebe für jemand anderen empfunden hatte. Das änderte sich jedoch, als er zum ersten Mal seinen zukünftigen Sohn beim Ultraschall sah!

Werbung

Der Star gestand ebenfalls, dass er den Fötus "Tad" nannte, weil er wie eine Kaulquappe aussah. Der "The X Factor"-Juror war besessen und konnte sich sein Leben ohne seinen Sohn nicht mehr vorstellen. Er fügte hinzu:

"Er ist das Erstaunlichste, was mir je passiert ist."

Simon Cowell und Lauren Silverman bei den Pride of Britain Awards am 6. Oktober 2014 in London, England | Quelle: Getty Images

Simon Cowell und Lauren Silverman bei den Pride of Britain Awards am 6. Oktober 2014 in London, England | Quelle: Getty Images

Werbung

Simon gab zu, dass er seinen 2014 geborenen Jungen verehrte. Während eines Extra-Interviews im selben Jahr, kurz nach der Geburt des Jungen, gestand der Musikstar, der für die Gründung verschiedener Boybands wie Westlife und One Direction verantwortlich war, dass er geboren wurde, ein Vater zu sein!

Der Produzent enthüllte, wie er um 3 Uhr morgens in London, nach britischer Zeit, und um 10 Uhr morgens in New York, wo Lauren lebte, mit ihr gesprochen hatte, bevor er herausfand, dass sie in die Wehen ging. Er drehte damals "Britain's Got Talent" und hatte noch einen Vorspieltag übrig.

Werbung

Um 5:30 Uhr rief Lauren ihn an, um ihm mitzuteilen, dass sie kurz vor der Geburt stand, und er nahm schnell einen Flug von Großbritannien in die USA und kam zwei Stunden vor der Geburt an! Simon gab zu, während der Geburt geweint und emotional geworden zu sein.

Der frisch gebackene Vater durfte seinen Sohn innerhalb der ersten fünf Minuten nach seiner Ankunft halten. Vor der Geburt hatte der Star seine damalige Freundin gefragt, was wäre, wenn er die Hunde mehr mögen würde, als das Baby, weil er noch nie eins bekommen hatte.

Werbung

Lauren sagte ihm, dass es ihm gut gehen würde, und Simon war das klar, und zwar seit der ersten Sekunde nach der Geburt seines Sohnes! Der Star und seine Freundin nannten das Kind Eric Philip Jr., nach dem verstorbenen Großvater des Jungen, um die Beziehung zwischen Eric Sr. und Simon zu ehren.

Der langjährige Freund und Publizist des Fernsehstars, Max Clifford, erzählte für People, wie nahe der Musikmogul seinem Vater stand. Clifford sagte, Simon habe sich bemüht, "im Laufe der Jahre die gleiche Beziehung [mit seinem Sohn] aufzubauen".

Werbung

Der Publizist teilte mit, dass es eine Familiensache war, weil sein Freund viel Trost aus seiner Beziehung zu seinen verstorbenen Eltern gewonnen hatte. Clifford gestand, dass das Trio sehr nah gewesen sei, aber dass es für Simon ziemlich beeindruckend gewesen sei, Vater zu werden, und er plante, in die Fußstapfen von Eric Sr. zu treten. Er fügte hinzu:

"Er möchte die Vater-Sohn-Beziehung wiederherstellen, die er als kleines Kind mit seinem Vater hatte."

Der Freund des Stars verriet, dass er wusste, wie aufgebracht Simon war, als er seinen Vater verlor. Clifford teilte mit, dass die Fernsehpersönlichkeit Eric Sr. auch sehr vermisste, aber leider für Simon liefen die Dinge zwischen ihm und Eric Jr. anfangs nicht so reibungslos, wie er erwartet hatte.

Werbung
Werbung

Das Vater-Sohn-Duo hatte einige Monate Schwierigkeiten eine Bindung aufzubauen, aber sie waren unzertrennlich, als sie sich endlich verstanden! Als der kleine Eric Jr. alt genug war, konnte er eine bestimmte Aktivität mit seinem liebevollen Vater machen.

Die Beziehung mit Eric Jr. für die sich Simon bemühte

Laut einem Billboard-Interview von 2016 dauerte es sechs Monate, bis Simon sich mit seinem Sohn verband. Er erzählte, wie er Lauren ständig sagte, dass er nicht glaube, dass sein einziges Kind und sein einziger Sohn ihn mochte. Er erklärte:

"Ich bekam keine Reaktion. Dann, eines Tages, machte es Klick."

Werbung
Werbung

In einem Interview mit Entertainment Tonight sagte Simon, es habe acht bis neun Monate gedauert, bis er seinem Sohn nahe gekommen sei. Er erzählte, wie wenig ihn Eric Jr. an ihn selbst erinnerte, als er jünger war, weil der Junge wusste, wie man mit Dingen davonkommt und sein Glück versucht!

Der Star enthüllte, dass er den Jungen einmal gefragt hatte, was er seiner Meinung nach für die Arbeit getan habe, und Eric Jr. sagte, Simon habe "Knöpfe gedrückt!" 2017, als der Junge drei Jahre alt war, sprach der "America's Got Talent"-Juror mit Extra über ihre gemeinsamen Reisen.

Die Fernsehpersönlichkeit stellte damals fest, dass der kleine Junge alt genug war, um sein "Kumpel" zu sein. Das Duo hatte sich so sehr verbunden, dass sie jetzt ununterbrochen miteinander sprachen. Simon beschrieb sie als Freunde. Er sagte, dass es "Spaß machte, mit seinem Sohn Zeit zu verbringen".

Werbung
Werbung

Abgesehen davon, dass er bei Eric Jr. Fuß gefasst hat, machte der "American Idols"-Juror auch große Fortschritte bei seiner Freundin. Nachdem Simon, der in seinen Shows normalerweise den schurkischen Richter spielte, jahrelang in einer Beziehung war, versuchte er, aus Lauren eine ehrliche Frau zu machen!

Den nächsten Schritt mit Lauren und sein Geburtstag mit seiner Familie

Laut The Sun ging Simon während eines Kurzurlaubs auf Barbados während der Weihnachtszeit 2021 auf ein Knie! Angeblich machte er Lauren vor dem damals siebenjährigen Eric Jr. und seinem Stiefsohn Adam Silverman einen Heiratsantrag.

Simon Cowell und Lauren Silverman beim Shooting Star Ball zugunsten der Shooting Star Children's Hospices am 12. November 2021 in London, England | Quelle: Getty Images

Simon Cowell und Lauren Silverman beim Shooting Star Ball zugunsten der Shooting Star Children's Hospices am 12. November 2021 in London, England | Quelle: Getty Images

Werbung

Simons Stiefsohn war Laurens Kind aus ihrer ersten Ehe mit Andrew. Eine The Sun-Quelle behauptete, die Frischvermählten seien "lächerlich, widerlich verliebt" und der Lockdown während der COVID-19-Pandemie habe sie näher gebracht als je zuvor!

Die Prominente war angeblich "fassungslos", da sie nie damit gerechnet hatte, dass Simon einen Vorschlag machen würde! Der Insider behauptete, Lauren sei in Freudentränen ausgebrochen und habe ohne zu zögern "Ja" gesagt!

Adam und Lauren Silverman verlassen den Sagg Store am Freitag, den 2. August 2013, in Sagaponack, New York | Quelle: Getty Images

Adam und Lauren Silverman verlassen den Sagg Store am Freitag, den 2. August 2013, in Sagaponack, New York | Quelle: Getty Images

Werbung

Die Quelle behauptete, dass es für Simon notwendig gewesen sei, dass die beiden Kinder für den besonderen Moment anwesend waren. Berichten zufolge verehrte der Star die beiden Jungs und die Familieneinheit, die sie seitdem gebildet hatten.

Simon [Cowell] teilte seinem Interviewer [Terri Seymour] mit, dass er mit einem Bruder aufgewachsen sei und diese Erfahrung ihn überzeugt habe, dass es "cool" sei, zwei Kinder zu haben.

Die New Yorker Prominente wurde in den letzten Jahren als der "Fles" des Musikmoguls beschrieben. Sie unterstützte angeblich Simon, als er sich versehentlich den Rücken brach und sich eine Auszeit von der Arbeit nehmen musste, um sich zu erholen.

Werbung
Werbung

Lauren war auch in anderen schwierigen Zeiten da, während der Informant enthüllte, dass das Duo ein "wunderbares Paar" abgab. Der Insider behauptete auch, der Star habe sich selbst nie als den Heiratstyp betrachtet.

Er änderte jedoch seine Meinung, als er endlich die "Frau seiner Träume“ traf, und das Paar könnte nicht glücklicher sein! Es schien, als hätte Lauren in seinem Leben den englischen Fernsehstar offen für Dinge gemacht, die zunächst als außerhalb seiner Reichweite galten.

Simon Cowell und Lauren Silverman verfolgen das Rennen auf der Royal Ascot Racecourse am 15. Juni 2021 in Ascot, England | Quelle: Getty Images

Simon Cowell und Lauren Silverman verfolgen das Rennen auf der Royal Ascot Racecourse am 15. Juni 2021 in Ascot, England | Quelle: Getty Images

Werbung

Ein weiterer Meilenstein, den der Plattenmanager in den letzten Jahren erreicht hat, war sein Geburtstag. Am 7. Oktober 2022 wurde Simon 63 Jahre alt und ehrte den Tag mit seinem Sohn und seiner Verlobten, und vielleicht wird er eines Tages mit weiteren Kindern an seiner Seite feiern.

Während seines Extra-Interviews 2014 gestand der Juror, dass er nicht ausschließt, mehr Kinder zu haben! Der Star erklärte urkomisch, dass er daran "schnörkelig" glaube.

Werbung

Simon teilte seinem Interviewer mit, dass er mit einem Bruder aufgewachsen sei, und diese Erfahrung habe ihn überzeugt, dass es "cool" sei, zwei Kinder zu haben.

Bevor der YouTube-Interview-Clip herausgeschnitten wurde, verließ Corwell den Extra-Korrespondenten Terri Seymour schockiert, als er offenbarte, dass er offen dafür sei, mehr als zwei Kinder zu haben. Mit einem verschmitzten Funkeln in Simons Augen schwankte er zwischen der Zahl "Zwei" und "Drei" hin und her.

Werbung
Ähnliche Neuigkeiten

Armer Sohn putzt Haus, während die geschiedene Mama Tag und Nacht arbeitet, und findet einen Tresor, von dem sie nie etwas wusste - Story des Tages

17. September 2022

Teenager-Sohn bringt der verwitweten Mutter jedes Mal ein Geschenk, wenn sie weint, das letzte war ein neues Haus – Story des Tages

07. September 2022

Junge trägt behinderten Freund auf dem Rücken nach Hause, die Rechnungen seiner Oma werden als Belohnung vollständig bezahlt – Story des Tages

24. September 2022

Kind lädt geschiedene Mutter zum Café-Date ein, sieht am nächsten Tag Dutzende von Männern vor ihrer Haustür – Story des Tages

22. September 2022

Armer Junge kümmert sich um reiches kleines Mädchen wie ein Vater; Mutter findet es heraus und fragt ihn, wer sie ist – Story des Tages

10. August 2022

Lisa Marie Presley ist eine liebevolle Mama und macht trotz des tragischen Todes ihres Sohnes weiter für ihre Mädchen

09. Oktober 2022

Kinder statten Mutter an ihrem 65. Geburtstag einen Besuch ab und erfahren, dass sie seit 3 Jahren nicht mehr in demselben Haus lebt – Story des Tages

16. September 2022

Vater wird gebeten, zwischen dem Leben der Verlobten oder des Babys zu wählen – Paar beschließt, mit der Geburt fortzufahren

18. August 2022

Verlassener Junge steht zum ersten Mal aus Rollstuhl, um mit Krankenschwester zu tanzen, biologische Mutter taucht plötzlich auf – Story des Tages

01. November 2022

Tina Turner “verließ“ ihre Kinder und “lebt ihr Leben”, nachdem sie die Liebe in ihrem jüngeren Mann gefunden hatte, behauptete ihr Sohn

12. Oktober 2022

Reicher alter Mann trifft Jungen, der das Ebenbild seiner verstorbenen Frau ist; Jahre später erbt er sein ganzes Eigentum – Story des Tages

28. September 2022

Verlorener kleine Junge geht von Haus zu Haus und sucht Hilfe, bis sein Ebenbild die Tür öffnet – Story des Tages

11. Oktober 2022

Als ich mein zweites Baby zum ersten Mal hielt, erfuhr ich, dass mein älterer Sohn eine Stunde zuvor gestorben war – Story des Tages

13. September 2022

Baby wird genau zur gleichen Zeit des Todes des Vaters geboren, muss sein Grab besuchen, anstatt herzliche Umarmungen zu bekommen

23. August 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2022 AmoMama Media Limited