logo
Eine verärgerte Mutter, die einen Teddybären hält | Quelle: Flickr / Mike Goad (gemeinfrei)
Eine verärgerte Mutter, die einen Teddybären hält | Quelle: Flickr / Mike Goad (gemeinfrei)

Trauernde Mutter weint über wenig Zeit, die sie mit ihrem verstorbenen Sohn verbracht hat, dann hört sie seine Stimme im Wohnzimmer – Story des Tages

Ankita Gulati
08. Nov. 2022
19:00

Maggie war erschüttert, nachdem ihr einziger Sohn plötzlich gestorben war. Sie hätte alles dafür gegeben, seine Stimme noch einmal zu hören. Und eines Tages traute sie ihren Ohren nicht, als ihr unmöglicher Wunsch in Erfüllung ging.

Werbung

Für alle in der Nachbarschaft war Maggie “Matthews Mutter”.

Alle Ladenbesitzer, Kirchgänger und jungen Mütter der kleinen Stadt kannten die Geschichte von Maggie, der Frau, die mit ihrem damals 10-jährigen Sohn dorthin gezogen war, nachdem ihr Vater sie herzlos verlassen hatte.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Getty Images

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Getty Images

Als die Nachbarn erfuhren, dass der gebrechlich aussehende Junge ein Herzleiden hatte, waren sie immer für Mutter und Sohn da. Die Leute lebten in bescheidenen Häusern und hatten gerade genug, um über die Runden zu kommen. Aber sie waren immer da, um auf Matthew aufzupassen, wenn seine Mama den ganzen Tag bei der Arbeit war, um ihn in einem ihrer alten Autos ins Krankenhaus zu bringen oder Maggie in einem besonders schwierigen Monat ein paar ihrer Lebensmittel zu geben.

Werbung

Maggie war ihren hilfsbereiten Nachbarn für immer dankbar, weil ihre Unterstützung es ihr ermöglichte, sich auf ihre harte Arbeit zu konzentrieren. Die Operation, die die Ärzte für Matthews Herz empfohlen hatten, würde nicht billig werden.

Drei Jahre vergingen, und Maggie hatte fast genug für Matthews Operation gespart. “Nur ein weiterer Monat herumzurennen”, flüsterte sie Matthew eines Nachts zu und staunte darüber, dass ihr kleiner Junge jetzt 13 Jahre alt war.

“Ich weiß, dass ich nicht viel Zeit mit dir verbringen konnte, Schatz. Mama musste viel zu viel arbeiten. Aber bald haben wir alle Zeit der Welt!§, küsste sie ihn auf die Stirn, ohne zu wissen, dass dies das allerletzte Mal war, dass sie das tun würde.

“Beschütze mich, wie du es immer getan hast. Dein Lächeln ist mein Lächeln. Deine Tränen sind meine Tränen.”

Am nächsten Tag arbeitete Maggie in ihrer Schicht im Lebensmittelgeschäft, als sie den Anruf erhielt, der sie auf den Boden fallen ließ.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Getty Images

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Getty Images

Werbung

Ihr Sohn, der Wind unter ihren Flügeln, war an diesem Morgen im Schlaf gestorben.

Als sie nach Hause eilte und ihr Kind leblos vor ihren Augen liegen sah, entschuldigte sie sich tausendmal bei ihm. “Es tut mir leid, Baby. Ich wünschte, ich hätte mehr Zeit mit dir verbringen können. Ich wünschte, ich hätte mich nicht in so viel Arbeit ertränkt…”

Die ganze Stadt hatte sich bei der Beerdigung versammelt, um den tapferen, gutherzigen Jungen zu verabschieden, der für sie wie ein Sohn geworden war.

In den folgenden Tagen bekam niemand viel von Maggie zu sehen. Sie vergrub sich in ihrem kleinen Haus, lag im Bett ihres Sohnes, schluchzte über seine Kleidung und sein Spielzeug, machte sich Vorwürfe und stellte sich hundert Dinge vor, die sie hätte anders machen können…

Sie konnte sehen, wie ihre Nachbarin zur Veranda ging und an ihre Tür klopfte, aber sie wusste, dass sie nichts tun konnten, damit sie sich besser fühlte. Sie wollte sich nicht besser fühlen.

Alle gingen, nachdem sie ein paar Mal geklingelt hatten, außer einem Jungen namens Erik.

Erik war anders. Er war ein hilfloser Junge, der in der Schule gemobbt und von seiner Familie misshandelt wurde, und Matthew war sein einziger Freund gewesen.

Werbung

"Ich möchte einfach mit dir weinen, Tante Maggie!", sagte er von der anderen Seite der Tür.

Maggie konnte sich nicht davon abhalten, an die Tür zu gehen und sich von dem Kind umarmen und weinen zu lassen. Die beiden verbrachten den ganzen Nachmittag damit, Erinnerungen an Matthew zu sammeln und sich gegenseitig in den Schoß zu weinen.

“Halt dich fest, Erik. Ich hole dir etwas Warmes zu trinken”, sagte Maggie. Sie ging in die Küche, um dem Jungen eine Tasse heißen Kakao zu machen. Sie machte ihn so, wie Matthew ihn gerne hätte. Der Gedanke an ihn ließ ihr Schauder über den Rücken jagen und sie versuchte, nicht wieder in Tränen auszubrechen.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Getty Images

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Getty Images

“Ich würde alles dafür geben, seine Stimme noch einmal zu hören…”, schluchzte Maggie leise. Da hörte sie es wieder … die Stimme von Matthew!

Werbung

"Alles gute zum Geburtstag Mama!" Die Zuckerdose fiel ihr von den Händen und verstreute Zucker über den ganzen Boden, als sie bei der Stimme des Jungen, den sie verloren hatte, erstarrte. Einen Moment lang konnte sie kaum atmen. Sie eilte ins Wohnzimmer und fand Matthews Gesicht auf dem kleinen Telefonbildschirm, den Erik hochhielt und Matthew sprach zu ihr.

“Ich weiß, wenn du das siehst, bin ich nicht da. Du hast dich wahrscheinlich in den Schlaf geweint und alle Nachbarn ausgeschlossen. Und ich wette, du hast auch vergessen, dass du Geburtstag hast!”

“Nun, das habe ich nicht. Ich bin vielleicht nicht leibhaftig da, Mama. Aber wisse, dass ich dankbar für jeden einzelnen Moment bin, den ich mit dir verbringen durfte. Ich weiß, dass du dir selbst die Schuld gibst, mir nicht viel Zeit geschenkt zu haben , aber ich weiß, dass auch in dieser Abwesenheit große Liebe lag.”

Maggie musste sich hinsetzen, um nicht zu fallen, da ihre Tränen nicht aufhören wollten. Sie hielt Matthews Gesicht näher, als er sagte:

"Ich liebe dich, Mama. Du bist so eine Heldin! Du siehst es nicht, aber ich tue es. Wenn es darum ging, für mich zu sorgen, gab es nichts, was du nicht tun konntest. Und ich weiß, dass du denkst, dass du unmöglich weitermachen kannst, aber du kannst das auch."

Werbung

“Ich werde immer bei dir sein, Mama. Das ist der einzige Ort, an dem ich von jetzt an sein werde. Pass auf mich auf, wie du es immer getan hast. Dein Lächeln ist mein Lächeln. Deine Tränen sind meine Tränen.”

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Getty Images

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Getty Images

Maggie spürte, wie eine weitere Welle von Tränen aufstieg, aber sie wischte sich schnell die Augen und setzte sich auf, als ihr Sohn sich von ihr verabschiedete.

Etwas in ihr veränderte sich, nachdem sie diese Nachricht gehört hatte. Es war, als wäre ein Lebensschimmer in ihre Augen zurückgekehrt. Sie umarmte Erik und dankte ihm für die Aufbewahrung dieser Nachricht. Sie bereitete ihm ein köstliches Essen zu und bat ihn, eines von Matthews Spielzeugen auszuwählen, das er liebte.

Werbung

“Das ist jetzt dein Zimmer, Erik. Wann immer du dich allein fühlst oder jemanden zum Reden brauchst, komm her.” Sie küsste den Jungen auf die Stirn und setzte das gleiche sanfte Lächeln auf, das ihr Sohn tragen würde.

Was kannst du aus dieser Geschichte lernen?

  • Die Liebe einer Mutter ist endlos, und die eines Kindes auch. Maggie arbeitete bis zur Erschöpfung, um Matthew eine lebensverändernde Operation zu ermöglichen. Und Matthew ließ sie wissen, dass er sie liebte, selbst nachdem er gestorben war.
  • Zeige den Herzen, die sich für dich geopfert haben, etwas Liebe. Matthew fand einen Weg, seiner Mutter zu danken und ihr das Gefühl zu geben, geschätzt zu werden. Wenn wir es noch nicht getan haben, sollten wir uns auch von unseren Wächtern und Helden wissen lassen, wie dankbar wir ihnen sind.

Teile diese Geschichte mit deinen Freunden. Sie könnte ihren Tag erhellen und sie inspirieren.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, gefällt dir vielleicht diese Geschichte über eine trauernde ältere Mutter, die eines Tages auf ein ähnliches Wunder stößt, als sie die Stimme ihres geliebten verstorbenen Sohnes hört.

Diese Geschichte wurde vom alltäglichen Leben unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Werbung
Ähnliche Neuigkeiten

Meine Schwiegermutter verlangt Geld für das Babysitten des eigenen Enkels, ein Jahr später bittet sie mich, sie zu umsorgen - Story des Tages

15. Oktober 2023

Mama ist sicher, dass sie ihren Sohn vor einem Jahr begraben hat und findet ihn an einer verlassenen Tankstelle vor - Story des Tages

12. September 2023

Mein Großvater wurde vor 15 Jahren mein einziger Vormund, kürzlich erfuhr ich, dass wir nicht verwandt sind - Story des Tages

08. Oktober 2023

Ein Mann, der sich sicher ist, dass seine Frau unfruchtbar ist, hört, wie sie eine unbekannte Jugendliche als ihre Tochter bezeichnet - Story des Tages

25. September 2023

Ich verfolgte meinen Sohn, nachdem ich Zigaretten in seinem Schreibtisch gefunden hatte, und es stellte sich heraus, dass er ein Gangmitglied ist - Story des Tages

07. November 2023

Arme Frau kümmert sich um alte Lehrerin und findet Tage später deren Testament in ihrem Briefkasten - Story des Tages

28. September 2023

Opa baut Krippen für Nachbars Babys, Jahre später versammeln sie sich zu seinem 100. Geburtstag - Story des Tages

28. Oktober 2023

Trauriger Junge trägt Superman-Kostüm, um seine verstorbene Mama wieder zum Leben zu erwecken, und erhält unerwartet einen Brief von ihr - Story des Tages

02. September 2023

"Ich muss meiner Mutter helfen", sagt ein Junge, der nach 9 Monaten im Rollstuhl seinen ersten Schritt macht - Story des Tages

03. September 2023

Witwe sieht, wie ihr kleiner Sohn ihre Sachen stiehlt und beschließt, ihn auszuspionieren - Story des Tages

17. September 2023

Reiche Frau verfolgt kleinen Jungen, der jeden Tag Essensreste aus ihrer Mülltonne holt - Story des Tages

30. Juli 2023

Ich bin 51 und habe mich in den 33-jährigen Sohn meiner besten Freundin verliebt - Story des Tages

08. November 2023

Mann adoptiert alte Dame, die in einem schmutzigen Wohnwagen lebt, damit sie nicht alleine stirbt, und erbt nach ihrem Tod 1 Million Dollar - Story des Tages

06. August 2023

Frau bringt Spielzeug ins Pflegeheim und trifft auf Jungen, der das Ebenbild ihres verstorbenen Mannes ist - Story des Tages

25. Oktober 2023