logo
Blonde Zwillinge mit Baby. | Quelle: Shutterstock
Quelle: Blonde Zwillinge mit Baby. | Quelle: Shutterstock

Zwillinge retten Baby von der Straße und nehmen sie als Schwester an; erfahren ein Jahr später über ihr 3-Mio-Euro -Vermächtnis – Story des Tages

Edita Mesic
31. Okt. 2022
17:30
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Zwillingsjungen entdeckten einen Kinderwagen mit einem kleinen Mädchen und brachten sie zu sich nach Hause. Sie waren arm, aber ihre Eltern beschlossen, das Baby zu behalten. Sie hatten jedoch nie damit gerechnet, wer später vor ihrer Tür auftauchen würde.

Werbung

"Bitte, Mama. Bitte, Papa. Sie ist so süß. Wir werden alles für sie tun", bat Jess – einer der Zwillinge – seine Eltern, und sein Bruder Billy nickte schnell zustimmend. Die Jungs hatten vor ihrem Haus mit ihren Freunden aus der Nachbarschaft gespielt, als sie einen Kinderwagen sahen und ein kleines Mädchen darin war.

Sie lenkten sie vom Weinen ab, brachten sie zum Lachen und beschlossen, sie hereinzubringen, als es anfing zu regnen. Aber es war eine schwierige Situation. Die Familie hatte kaum genügend Geld. Ihr Vater, Jackson, war in einen Arbeitsunfall verwickelt und hatte gerade begonnen, eine Invaliditätsrente zu beziehen.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Werbung

Währenddessen arbeitete ihre Mutter Kiara – die einzige aktive Ernährerin – als Dienstmädchen am anderen Ende der Stadt, weil sie in einem bescheideneren Viertel in Ohio lebten, weit weg von den Schönen und Reichen.

"Was machen Sie hier?", fragte Kiara geschockt.

Die Aufregung ihrer Zwillinge für das Baby zu sehen, ließ die Eltern zögern. Sie wollten das Jugendamt anrufen und das Baby in Sicherheit bringen, aber die Jungs, die normalerweise schelmisch und unartig waren, waren so süß. Keiner wollte ihren Traum über eine kleine Schwester zunichtemachen.

"Kinder, es ist gerade etwas schwierig. Wir sind knapp bei Kasse", sagte Jackson und biss sich verärgert auf die Lippen.

Werbung

"Bitte! Bitte! Wir werden niemals etwas Teures verlangen. Bitte", bettelte Billy mit großen und ehrlichen Augen.

Schließlich sah Kiara ihren Mann an und zuckte mit den Schultern. Er lächelte sie an. "Nun, wir können es versuchen, aber wir müssen das Jugendamt benachrichtigen, wenn etwas passiert. Aber das können wir morgen machen. Warum helft ihr mir nicht, die Küche etwas aufzuräumen, damit ich das Baby füttern und mit dem Abendessen anfangen kann", sagte Kiara und wartete auf das Jammern und Meckern.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Werbung

Aber die Jungen rannten, um zu helfen. Sie putzten die Küche, so gut es Fünfjährige machen konnten, und befolgten alles, was ihre Eltern sagten. Es war ein Wunder und Kiara begann zu denken, dass dieses Baby vielleicht das Beste sein würde, was ihnen je passiert war.

Sie hatten eine tolle Nacht, und obwohl das Baby mehrmals weinte, taten alle im Haus ihr Bestes. Kiara sagte den Zwillingen, sie sollten weiterschlafen, aber sie hatten versprochen zu helfen, also taten sie es nicht. Sie seufzte daraufhin und fragte sich, wie lange ihre angenehme Haltung anhalten würde. Aber trotzdem war es eine schöne Abwechslung.

***

Werbung

Am nächsten Morgen wollte Kiara gerade das Jugendamt anrufen, als jemand Unerwartetes vor ihrer Haustür auftauchte. Es war Frau Carino, eine der vermögenden Frauen, für die Kiara arbeitete. Sie hatte das größte Haus in der wohlhabendsten Gegend und ihre Familie hatte sehr viel Geld. So kam es zumindest gewöhnlichen Menschen wie ihr und Jackson vor.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Werbung

"Was machen Sie hier?"m fragte Kiara geschockt.

"Sie müssen das Baby behalten", sagte die Frau verzweifelt. "Mein Mann … er ist weg. Ich weiß nicht, was ich tun soll. Ich möchte nicht, dass mein Baby zu meinen Eltern geschickt wird oder, noch schlimmer, zu meiner schrecklichen Schwester."

"Warten Sie kurz. Das kleine Mädchen, das meine Söhne gefunden haben, ist Ihre Tochter?", fragte Kiara verwirrt. "Warum habe ich das Baby vorher nicht erkannt?", wunderte sie sich.

"Ja! Ich habe sie in der Nähe Ihres Hauses gelassen, weil ich gesehen habe, wie toll Sie und Ihr Mann mit Ihren Kindern umgegangen sind. Ich möchte, dass sie mit viel Liebe aufwächst. Bitte, Kiara. Tun Sie das", fuhr Frau Carino fort, aber dieses Mal ergriff sie Kiaras Hände und drückte sie fest.

Werbung

"Ich verstehe nicht. Warum können Sie das Baby nicht behalten?"

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

"Kiara, ich habe nicht mehr lange zu leben. Ich habe Krebs, und es ist schlimm. Mein Mann hat es herausgefunden und unser Kind und mich verlassen. Er ist ein Feigling. Ich hätte ihn nicht heiraten sollen. Ich wusste, dass er so war. Aber ich kann sie nicht von meinen verrückten Eltern oder jemandem aus meiner schrecklichen Familie aufziehen lassen. Bitte, tun Sie es", erklärte die verstörte Frau und weigerte sich, Kiaras Hände loszulassen. "Ich bin gestern nicht selbst aufgetaucht, weil ich wollte, dass Sie sich mit ihr verbinden, und sie behalten. Sie haben sie aufgenommen. Bitte tun Sie das."

Werbung

"Ich meine … sicher. Wir wollten gerade das Jugendamt anrufen, um es zu überprüfen, aber wir … ich meine, unsere Jungs haben sich in die Idee einer kleinen Schwester verliebt", sagte Kiara. Ihr Mund war gesenkt, ihre Stirn gerunzelt, und ihre Hände schmerzten von Frau Carinos Griff.

Aber die reiche Frau ließ sie gehen. "Danke! Vielen, vielen Dank! Ich muss jetzt gehen. Ich möchte nicht, dass irgendjemand weiß, dass sie hier ist. Aber keine Sorge. Ich werde helfen. Das verspreche ich", sagte Frau Carino und rannte zu ihrem Fahrzug, als würde sie gefolgt.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Werbung

Kiara stand schockiert an ihrer Tür und starrte, während das Auto verschwand. Sie ging hinein und erzählte ihrem Mann alles.

"Nun, ich schätze, dann behalten wir das Baby. Ganz sicher", kommentierte Jackson. "Ich muss sehen, wie ich anfangen kann, etwas von zu Hause zu arbeiten, um Geld zu verdienen."

"Nun, ich glaube, ich verliere Frau Carino, aber Frau Gilmore brauchte mehr Hilfe. Ich kann sie um Extraschichten bitten. Im Moment wirst du dich um die Kinder kümmern. Kannst du das schaffen, Schatz?", sagte sie und küsste ihn auf die Wange.

Die kleine Ella war mehrere Monate lang bei ihnen, bevor ein Anwalt ihnen einen Scheck und Unterlagen schickte, damit sie Ellas Erziehungsberechtigte werden konnten. Frau Carino war gestorben, und sie hinterließ ihnen ihr Geld, um das Baby großzuziehen. Es war ein Vermächtnis von satten 3 Millionen Euro.

Werbung

Sie wussten nicht, dass Frau Carino ihnen Geld schenken würde, aber Kiara dachte, dass sie damit wahrscheinlich gemeint hatte, ihnen zu helfen. Sie sparten das Geld, arbeiteten hart und schließlich fand Jackson einen online Job, nachdem er ein paar Kurse besucht hatte.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Werbung

Und die Jungs haben ihr Versprechen nie gebrochen. Sie halfen im Haushalt, lernten fleißig, spielten mit ihrer Schwester und beschützten sie, wie es nur große Brüder tun konnten. Das Geld wurde ausschließlich für Ellas Bedürfnisse aufbewahrt, aber als sie 18 wurde, teilte sie es zwischen den Zwillingen und ihren Eltern auf, nachdem sie die ganze Geschichte gehört hatte, wie sie bei ihnen gelandet war. Die Zwillinge hatten sie aufgenommen, sich um nichts gekümmert, außer sie zu beschützen. Und obwohl sie sich abmühten, hießen Kiara und Jackson sie willkommen.

"Ihr habt es alle verdient. Ihr seid meine Familie. So einfach ist das", sagte sie und Kiara lächelte.

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

Werbung
  • Manchmal wirst du für die Freundlichkeit belohnt, die du verschenkst. Die Zwillinge und ihre Familie nahmen ein kleines Mädchen auf und erhielten eine enorme Summe an Geld.
  • Geld kann keine Gesundheit kaufen. Während Kiara und ihre Familie nichts über Frau Carinos Krankheit wussten, gab es einen Grund, warum sie ihnen ihr Kind gab, anstatt sie ihrer Familie zu überlassen. Geld ist nicht alles.

Teile diese Geschichte mit deinen Freunden. Sie könnte ihren Tag erhellen und sie inspirieren.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, könnte dir diese Geschichte über neugeborene Zwillinge gefallen, die alleine auf den Stufen einer Kirche zurückgelassen wurden.

Diese Geschichte wurde vom alltäglichen Leben unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Werbung
Ähnliche Neuigkeiten

Opa rettet Enkel aus dem Haus, das durch Flut zerstört wurde, Fremde schenkt ihm später Schlüssel für neues Zuhause – Story des Tages

29. August 2022

Frischgebackene Mama gibt letzten Ersparnisse für gebrauchtes Babybett aus und findet Geld und einen Umschlag mit Adresse - Story des Tages

10. Oktober 2022

Gang-Junge ist der Einzige, der eine alte Dame zum 100. Geburtstag besucht, ihr Sohn kommt und erkennt ihr Haus nicht wieder - Story des Tages

28. September 2022

Zwillingsbrüder verkaufen ihr Spielzeug, um Miete zu bezahlen, nachdem sie erfuhren, dass Mutter krank ist und nicht arbeiten kann – Story des Tages

30. August 2022

Reicher Mann bietet Schwester Unterkunft, am nächsten Morgen ist sie weg und hinterlässt ein Kind, von dem er nichts wusste – Story des Tages

05. August 2022

Kleiner Junge geht von Tür zu Tür und bettelt um Geld, um Essen für die kranke Mutter zu kaufen; eine Frau folgt ihm – Story des Tages

07. September 2022

Mutter gibt Kind im Rollstuhl zur Adoption frei; 18 Jahre später sieht sie, wie sie aus Luxusauto steigt – Story des Tages

10. August 2022

Waisenjunge stiehlt Umschlag voller Geld von altem Mann und findet Zettel darin – Story des Tages

12. Juli 2022

Mann verlässt Frau wegen Unfähigkeit, Kinder zu bekommen, sie wird Mutter von 8 Kindern in einem Jahr – Story des Tages

26. August 2022

Der Hausmeister, der mit Frau und 4 Kindern in der Schule leben muss, überprüft sein Bankkonto und findet 2 Millionen Euro – Story des Tages

29. Juli 2022

Armeeveteran kauft Blumen für bettelnden Jungen, später findet er diesen Blumenstrauß auf dem Grab eines Geliebten – Story des Tages

10. Oktober 2022

Mann sieht seinen Ex-Schwiegervater tagelang durch die Straßen irren: "Gebt mir Obdach", fleht der alte Mann - Story des Tages

07. August 2022

Nur die Oma bringt den verwöhnten Enkel dazu, brav zu lernen, Jahre später besucht er sie im SUV - Story des Tages

14. Oktober 2022

Junge hilft blinder alter Frau nach Hause, sie belohnt ihn, indem sie ihn zum Forsthaus führt - Story des Tages

07. August 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2022 AmoMama Media Limited