logo
Herzogin Meghan und Prinzessin Kate, 2019 | Herzogin Meghan und die Königin, 2018 | Quelle: Getty Images
Quelle: Herzogin Meghan und Prinzessin Kate, 2019 | Herzogin Meghan und die Königin, 2018 | Quelle: Getty Images

Meghan “sprang” “dreifach schnell” für erste Reise mit Königin im Gegensatz zu Kate, lehnte aber angeblich ihre letzte Einladung ab

Ankita Gulati
26. Okt. 2022
16:20
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Nachdem Herzogin Meghan sich mit Prinz Harry verlobt hatte, beschrieb sie die Königin einmal als eine erstaunliche Frau, da sie ein paar Mal mit ihr interagiert hatte. Einen Monat nachdem sie Harry geheiratet hatte, reiste sie mit der Monarchin, und es schien, als würde ihre Einführung in die Familie schnell geschehen. Tage vor dem Tod der Königin lehnten Harry und seine Frau jedoch angeblich die Einladung der Monarchin ab, sie auf Schloss Balmoral zu besuchen.

Im November 2017 war Prinz Harry mit der Liebe seines Lebens, Herzogin Meghan, verlobt. In einem Artikel von Harper's Bazaar wurde enthüllt, wie Harrys damalige Verlobte teilte, dass sie die verstorbene Königin zu diesem Zeitpunkt mehrmals getroffen hatte.

Meghan sagte, es sei unglaublich für sie zu erkennen, dass sie Harrys Großmutter durch seine Augen sehen würde. Sie erzählte, wie sie den Respekt und die Ehre erlebte, die er ihr als britische Monarchin entgegenbrachte.

Meghan Markle und Prinz Harry beim Rollstuhltennis bei den Invictus Games Toronto am 25. September 2017 in Toronto, Kanada | Quelle: Getty Images

Meghan Markle und Prinz Harry beim Rollstuhltennis bei den Invictus Games Toronto am 25. September 2017 in Toronto, Kanada | Quelle: Getty Images

Allerdings sah Meghan auch Harrys Liebe zur Königin als seine Großmutter. Die Herzogin von Sussex sagte, “diese Schichten” seien für sie von entscheidender Bedeutung gewesen, als sie sich trafen, weil sie ein “tiefes Verständnis” für Ihre Majestät hatte und:

“Natürlich unglaublichen Respekt dafür, diese Zeit mit ihr verbringen zu können, und sie ist eine unglaubliche Frau.”

Wie die verstorbene Königin Herzogin Meghan schnell in der königlichen Familie willkommen hieß

Meghan hatte versprochen, “durchzustarten”, als sie der königlichen Familie beitrat, und sie begann damit weniger als einen Monat nach ihrer Hochzeit mit Harry. Am 14. Juni 2018 hatte sie ihren ersten Solo-Auftritt mit der Königin.

Königin Elizabeth II. und Herzogin Meghan bei der Eröffnung der neuen Mersey Gateway Bridge in Widnes, Cheshire am 14. Juni 2018 | Quelle: Getty Images

Königin Elizabeth II. und Herzogin Meghan bei der Eröffnung der neuen Mersey Gateway Bridge in Widnes, Cheshire am 14. Juni 2018 | Quelle: Getty Images

Auffällig dabei war, dass die ehemalige Herzogin Kate, jetzt bekannt als Prinzessin Kate, viel länger gebraucht hatte, um sich solche Freuden leisten zu können. Kate ist die Frau von Harrys älterem Bruder, Prinz William, und Ingrid Seward, die Autorin von “My Husband & I”, fügte hinzu:

"Das passiert dreifach schnell."

Prinzessin Kate, früher bekannt als Herzogin Kate und Herzogin Meghan, auf dem Balkon des Buckingham Palace im Zentrum von London nach der Trooping the Colour-Zeremonie am 9. Juni 2018 | Quelle: Getty Images

Prinzessin Kate, früher bekannt als Herzogin Kate und Herzogin Meghan, auf dem Balkon des Buckingham Palace im Zentrum von London nach der Trooping the Colour-Zeremonie am 9. Juni 2018 | Quelle: Getty Images

Laut The Telegraph hatte Williams Frau ihr erstes Solo-Event mit der Monarchin erst neun Monate nach ihrer königlichen Hochzeit. Obwohl die Prinzessin etwas anders behandelt wurde als Meghan, hatte letztere keine Bedenken um sie.

Als Meghan und Harry damals über Williams Frau sprachen, beschrieben sie sie als “absolut erstaunlich” und “wunderbar”. Harry schrieb seinem Bruder auch zu, dass er ihnen “fantastische Unterstützung” angeboten hatte.

Die ehemalige Herzogin Kate, Prinz William, Herzogin Meghan und Prinz Harry beim Gottesdienst anlässlich des hundertjährigen Bestehens der Royal Air Force (RAF) in der Westminster Abbey im Zentrum von London am 10. Juli 2018 | Quelle: Getty Images

Die ehemalige Herzogin Kate, Prinz William, Herzogin Meghan und Prinz Harry beim Gottesdienst anlässlich des hundertjährigen Bestehens der Royal Air Force (RAF) in der Westminster Abbey im Zentrum von London am 10. Juli 2018 | Quelle: Getty Images

Eine Quelle aus Palast enthüllte, wie Harrys damals neue Frau “sofort in ihre königlichen Pflichten eingesprungen war”. Meghans Bereitschaft, an dem gemeinsamen Ausflug teilzunehmen, zeigte, dass sie keine Zeit verschwendete, um ihre damals neue Karriere als Royal zu beginnen.

Obwohl Harrys Frau sehr daran interessiert war, ihre neuen Aufgaben zu beginnen, musste sie noch von der persönlichen Assistentin der Königin, Samantha Cohen, ausgebildet werden, um eine Herzogin zu werden. Sie musste die ersten sechs Monate als Royal durch das Vereinigte Königreich (UK) reisen.

Prinz Harry und Herzogin Meghan kehren in einer Pferdekutsche zurück, nachdem sie am 9. Juni 2018 in London an der Geburtstagsparade der Königin "Trooping the Colour" teilgenommen haben | Quelle: Getty Images

Prinz Harry und Herzogin Meghan kehren in einer Pferdekutsche zurück, nachdem sie am 9. Juni 2018 in London an der Geburtstagsparade der Königin "Trooping the Colour" teilgenommen haben | Quelle: Getty Images

Die Herzogin lernte Wohltätigkeitsorganisationen kennen und ließ sich während ihres Übergangs beraten. Der Ausflug von ihr und der Königin führte nach Nordwestengland in Cheshire, und Robert Lacey, historischer Berater für “The Crown”, beschrieb ihn wie folgt:

“Ein wirklich positives Zeichen der Gunst, Ermutigung und Bestätigung durch die Königin.”

Das Versäumnis der Königin, während Harrys Tour nach Großbritannien zu reisen, um einen Premierminister zu ernennen, und die Ablehnung ihrer Einladung zum Balmoral durch Sussex

Während ihrer Regierungszeit als Monarchin hatte die Königin bis 2022 14 Premierminister (PM) in London ernannt. Aufgrund ihrer Mobilitätsprobleme mit 96 musste die Königin die langjährige Tradition ändern.

Sie musste mit der Tradition brechen, indem sie den neuen britischen Premierminister von Balmoral Castle in Schottland anstelle von Buckingham Palace in London ernannte. Die episodischen Mobilitätsprobleme der Königin zwangen sie, die Dinge zum ersten Mal seit ihrer 70-jährigen Regierungszeit anders zu machen.

Der scheidende Premierminister Boris Johnson sollte am 6. September 2022 von London nach Norden reisen, bevor er eine Audienz bei seinem Nachfolger hatte. Eine königliche Quelle von CNN behauptete, die Entscheidung sei getroffen worden, dass die Audienzen in Balmoral stattfinden sollten, um dem Tagebuch des Premierministers Gewissheit zu geben.

Anfang September 2022, The Mirror berichtete, dass die Königin Harry und seine Frau eingeladen hatte, sich ihr in Balmoral Castle für “eine große Familie-Übernachtung" anzuschließen. Zu dieser Zeit befanden sich die Sussexes, die 2020 in die Vereinigten Staaten (USA) umzogen, in Großbritannien, um im Namen der von ihnen unterstützten Wohltätigkeitsorganisationen öffentlich aufzutreten.

Das Paar reiste zum One Young World Summit nach Manchester und zu einem Invictus Games Event nach Düsseldorf in Deutschland. Meghan und ihr Mann sollten auch bei den WellChild Awards in London auftreten.

Die königliche Expertin Katie Nicholl enthüllte der Veröffentlichung, dass der Herzog und die Herzogin von Sussex aufgrund der Einladung der Monarchin früher, “Ende August”, zusammen mit ihren Kindern nach Großbritannien hätten reisen können. Die Königin verbrachte die Sommerferien traditionell auf ihrem Anwesen in den schottischen Highlands.

Tage vor dem Tod der Königin spekulierte GB News darüber, ob dem Herzog und der Herzogin von Sussex ihre königlichen Titel aberkannt würden.

Im Gespräch mit GB News bemerkte Nicholl, wie die Monarchin ihre Enkel und Urenkel immer nach Balmoral Castle eingeladen hatte. Die königliche Expertin teilte auch mit, wie die Sussexes vom neuen König Charles III, Harrys Vater, nach Birkhall eingeladen worden waren, ihn aber nicht aufgenommen hatten.

Im August 2022 behauptete The New Yorker, König Charles habe seine Mutter in diesem Monat in Schottland häufig besucht. Der zweite Sohn der Königin, Prinz Andrew, soll in dieser Zeit ebenfalls nach ihr gesehen haben.

Es wurde angenommen, dass die Sussexes die Königin oder den König wegen ihrer Kluft nicht auf ihre Einladungen annahmen. Seit Harry und Meghan von ihren königlichen Rollen zurückgetreten und in die USA gezogen sind, haben sie mehrere Interviews gegeben, die der königlichen Familie einen schlechten Ruf eingebracht haben.

Leider war der Aufenthalt der Monarchin in Balmoral ihr letzter, da sie am 8. September 2022 starb. Tage vor dem Tod der Königin spekulierte GB News darüber, ob dem Herzog und der Herzogin von Sussex ihre königlichen Titel aberkannt würden.

Royal-Experte Duncan Larcombe sagte, es sei “fast unvermeidlich” und die Monarchin habe “keine andere Wahl”, als Meghan und Harry die Titel wegzunehmen. Larcombe dachte, die Königin müsse dem Paar sagen, dass “genug ist genug”, aber sie starb, bevor irgendetwas darüber erwähnt wurde.

Ähnliche Neuigkeiten

"Der Tod der Königin könnte in einer Trennung zwischen Meghan und Harry oder sogar in einer "Pendler-Regelung" resultieren, behauptet Experte"

09. September 2022

5 Anzeichen dafür, dass Meghan & Harry dank des “Friedenszweigs” der Familie während der Beerdigung ins königliche Leben zurückkehren könnten

29. September 2022

Camilla war entsetzt, als William König Charles anschrie und sagte: "Der Junge ist aufbrausend", heißt es im Buch

26. September 2022

Harry hat einmal eine urkomische Voicemail für die Königin aufgenommen – Berichten zufolge lachte sie über die Eskapaden ihres Enkels

10. Oktober 2022

Kate ging nicht zu der Königin, die auf dem Sterbebett lag, obwohl sie eine 'besondere Beziehung' und 'tiefe Freundschaft' hatten

17. September 2022

Harry befürchtete, er würde wegen Neffe George "irrelevant" werden und er verglich sich mit dem Onkel, behauptet Buch

05. Oktober 2022

Königin "gab ein wenig" mit Harry nach und war diejenige "am empfangenden Ende" seiner Streiche – Einblick in ihre süße Beziehung

10. September 2022

Harry hatte “Angst”, an Opas Beerdigung teilzunehmen, nachdem Mamas Tod ihn mit Trauma-“Auslösern” zurückgelassen hatte

25. September 2022

Beerdigung Ihrer Majestät: Königin Elizabeth wird nicht sofort mit der Liebe ihres Lebens Prinz Philip wiedervereint

13. September 2022

Trauernder Harry fühlt sich in Windsor einsam, nachdem seine Oma, die ihn bei "was auch immer er sich entschieden hat" unterstützte, gestorben ist

21. September 2022

Prinz Harry und Meghan Markle wurden beim Abschied von der Königin zu seinem 38. Geburtstag vom "Königlichen Protokoll" entschuldigt

20. September 2022

William sprang ins Auto, um Harry wegen Meghan zu "konfrontieren", nachdem er "den Telefonhörer geknallt" hatte, behauptet Dokumentarfilm

21. Oktober 2022

"Sie wird nicht da sein?": Kate teilte Louis' Kampf mit dem Tod der Königin und er nahm nicht an der Beerdigung teil

26. September 2022

Zukünftiger König William nannte Königin “Gary” und “Gran” – seine Beziehung zu ihr unterschied sich von der von Harrys

23. Oktober 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2022 AmoMama Media Limited