logo
Ein Haus | Quelle: Shutterstock
Ein Haus | Quelle: Shutterstock

Ein alter Mann, der sein Eigentum verkauft, um die Behandlung seines Enkels zu bezahlen, bekommt sein Haus später zurück – Story des Tages

Edita Mesic
11. Okt. 2022
13:00

Ein alter Mann, der seine Kinder seit Jahren nicht mehr gesehen hat, verkauft sein Haus, um seinem einzigen Enkel das Geld für die notwendige Behandlung zu geben, und wird obdachlos.

Werbung

Was würde jeder von uns für ein geliebtes Kind oder Enkelkind tun? Alles, wozu wir in der Lage sind. Wir würden das Blut aus unseren Adern, unseren Herzen und Seelen geben.

Markus Weber gab sein Zuhause auf. Natürlich hätte niemand gedacht, dass er so ein guter Mann war. Er war aufbrausend, schroff und unangenehm, und er zankte sich ständig mit jemandem.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Es war weit bekannt, dass Markus' Kinder ihn seit dem Tod seiner Frau Emily vor zwanzig Jahren nicht mehr kontaktiert hatten. Sein Sohn Max und seine Tochter Teresa verehrten ihre Mutter. Sie war diejenige, die den Frieden in der Familie bewahrt hatte.

Nur ein Jahr nach Emilys Tod entfremdete sich Markus von seinen Kindern. Er konnte sich nicht erinnern, worum es sich bei dem Streit gehandelt hatte, aber das Ende war laut und hässlich. Max und seine Schwester waren hinausgestürmt und hatten sich geschworen, nie wieder zurückzukehren. "Endlich bin ich frei", sagte Markus zum Abschied.

Werbung

Manchmal braucht es eine Tragödie, um uns den Wert der Familie zu lehren.

Die Wahrheit ist, dass Markus ein einsamer, unglücklicher Mann war. Er vermisste seine Kinder, aber er war zu stolz, um sie zu kontaktieren. Er hörte von einem Nachbarn, dass Max nach Frankreich gezogen und Teresa verheiratet war.

Es tat ihm weh, dass Fremde mehr über seine Kinder wussten als er, aber er weigerte sich zuzugeben, dass er im Unrecht war. "Eines Tages kommen sie zurück!", tröstete er sich.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pixabay

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pixabay

Drei Jahre später geschah etwas Unerwartetes. Markus erhielt einen Anruf vom Jugendamt, in dem er gefragt wurde, ob er bereit sei, das Sorgerecht für seinen Enkel Peter zu übernehmen.

Werbung

Das Jugendamt erklärte, Teresa sei gestorben und ihr Sohn, der kleine Peter, sei zur Adoption freigegeben worden, aber Blutsverwandten sei ermöglicht worden, das Kind aufzunehmen. Für Markus gab es wirklich keine Alternative. Auf keinen Fall würde er zulassen, dass sein Blut an Fremde weitergegeben wird!

Also wurde Markus der Vormund des dreijährigen Peters. Es war nicht einfach, Markus war kein praktischer Vater gewesen, und er wusste nicht genau, wie man ein Kind richtig erzieht. Die süße, geduldige Emily hatte die ganze Erziehung in ihrem Haus übernommen. Jetzt musste Markus das Ruder übernehmen, doch er verliebte sich schnell in seinen Enkel.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Peter war Emily sehr ähnlich. Er war ein ernsthafter kleiner Junge mit einer süßen, schüchternen Natur. Markus ging zu Eltern-Lehrer-Treffen, Spielterminen und Geburtstagsfeiern.

Werbung

Seine laute, schroffe Stimme wurde sanfter, und als er mit Peter sprach, zeigte sich ein liebevolles Lächeln auf seinem Gesicht. Die Nachbarn konnten es nicht glauben! Der streitsüchtige Markus war jetzt ein begeisterter Opa!

Die Zeit verging schnell und ehe er sich versah, war der kleine Peter in der Realschule. Er war ein brillanter Schüler und ein guter Quarterback. Markus war stolz auf ihn, wie er es noch nie auf seine eigenen Kinder gewesen war.

Eines Tages ereignete sich eine Tragödie. Peter wurde während eines Football-Spiels verletzt. Die Ärzte sagten Markus, dass er lebenslang verkrüppelt sein würde, wenn er sich nicht einer Reihe komplexer Operationen unterziehen würde.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pixabay

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pixabay

Werbung

Markus zögerte nicht. Er brachte sein Haus auf den Markt und benutzte das Geld, um Peters Operation und Behandlung zu bezahlen. Er verließ das Krankenhaus und ging zum Friedhof.

Er kniete neben Emilys Grab und flüsterte: "Meine Liebste, ich musste unser Haus verkaufen. Unser Junge musste operiert werden. Er geht nächstes Jahr aufs Studium. Er bekommt ein Stipendium, also wird es ihm gut gehen."

"Ich weiß nicht, was ich tun soll, Emily. Ich bin alt und obdachlos. Wenn ich sterben würde, würde ich bei dir sein. Ich will nicht allein sein …"

Markus schluchzte, als er eine sanfte Hand auf seiner Schulter spürte. Er blickte auf und sah seinen Sohn Max!

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pixabay

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pixabay

Werbung

"Papa", sagte Max zärtlich. "Du bist nicht allein und du bist nicht obdachlos."

Max zeigte Peter die Unterlagen für sein Haus. Er hatte das Haus gekauft, und jetzt gab er es seinem Vater zurück!

"Ich bin gerade in die Stadt zurückgekommen", erklärte Max, "und ich wusste nicht, dass Teresa gestorben ist oder dass sie einen Sohn hat. Es tut mir leid, dass ich nicht für dich da war, Vater."

"Nein, Max", sagte Markus mit Tränen in den Augen, "ich bin derjenige, der nicht für dich da war, als du aufgewachsen bist. Ich habe dich und Teresa im Stich gelassen, Sohn. Es war Peter, der mir beigebracht hat, wie man ein guter Vater wird."

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Werbung

Max und Markus umarmten sich und von diesem Tag an begann ein neues Kapitel in ihrem Leben. Max zog bei Markus ein und nachdem Peter das Krankenhaus verlassen hatte, kehrte er in sein Elternhaus zurück.

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

  • Manchmal braucht es eine Tragödie, um uns den Wert der Familie zu lehren. Markus wurde erst klar, dass er seine Kinder liebte und sie ihm wichtig waren, nachdem er sie verloren hatte.
  • Es ist nie zu spät, Wiedergutmachung zu leisten. Markus entschuldigte sich bei Max und hatte endlich die Chance, ein liebevoller, unterstützender Vater zu sein.

Teile diese Geschichte mit deinen Freunden. Sie könnte ihren Tag erhellen und sie inspirieren.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, wird dir vielleicht diese über einen kleinen Jungen gefallen, der ein Champion werden will und von seinem schwer kranken Großvater die wahre Bedeutung von Ehre und Sieg lernt.

Diese Geschichte wurde vom alltäglichen Leben unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Werbung
Ähnliche Neuigkeiten

Der Vater von vier Kindern erfährt, dass er ein 1,3-Millionen-Dollar-Haus von einer unbekannten "Lisa Adams" bekommt - Story des Tages

24. Oktober 2023

Nach jahrelanger Suche findet eine Frau ihren Vater im Pflegeheim, in dem sie arbeitet - Story des Tages

06. November 2023

Mädchen bastelt Flügel aus Pappe, um einem Waisenjungen zu helfen, seine Mutter im Himmel zu treffen, am nächsten Tag ist er verschwunden - Story des Tages

02. September 2023

Geschäftsmann erfährt, dass er seinen Erfolg seinem Vater verdankt, der heimlich sein Haus verkaufte und obdachlos wurde - Story des Tages

26. Oktober 2023

Sohn bringt Mutter ins Pflegeheim, kehrt nach Hause zurück und findet seine Koffer vor der Haustür - Story des Tages

30. Oktober 2023

Meine Schwiegermutter verlangt Geld für das Babysitten des eigenen Enkels, ein Jahr später bittet sie mich, sie zu umsorgen - Story des Tages

15. Oktober 2023

Ich habe mich 9 Jahre lang um meinen behinderten Ehemann gekümmert, eines Tages kam ich früher nach Hause und sah ihn stehen - Story des Tages

02. November 2023

Ich habe als alleinerziehende Mutter vier Hyper-Söhne großgezogen, und 18 Jahre später kam ihr unzuverlässiger Vater zu uns zurückgekrochen - Meine Story

27. Oktober 2023

Ich sah einen armen Mann, der meiner Tochter das Fahrradfahren beibrachte, einen Monat später verließ ich für ihn meinen reichen Mann - Story des Tages

03. August 2023

'Ost oder West, zu Hause ist es am besten', stellte ich fest, als ich in der Nähe meines Vaters stand, den ich 13 Jahre lang nicht gesehen hatte - Geschichte des Tages

22. Oktober 2023

Mama ist sicher, dass sie ihren Sohn vor einem Jahr begraben hat und findet ihn an einer verlassenen Tankstelle vor - Story des Tages

12. September 2023

Zwei Brüder renovieren den Bauernhof ihres Urgroßvaters, um sein Andenken zu ehren, und finden dort eine Nachricht von einem Vorfahren - Story des Tages

05. August 2023

Vater lässt Sohn in Waschanlage im Auto zurück, Junge verschwindet spurlos - Story des Tages

19. Oktober 2023

Mann kümmert sich um einsame gelähmte Schwester, seine Frau fordert ihn eines Tages auf, sie nicht mehr zu besuchen - Story des Tages

08. Oktober 2023