logo
Penny Umbers und Mark Bethel | Quelle: twitter.com/MailOnline
Quelle: Penny Umbers und Mark Bethel | Quelle: twitter.com/MailOnline

Paar, das im Teenageralter wegen der Hautfarbe getrennt wurde, trifft sich 40 Jahre später und verliebt sich wieder

Edita Mesic
05. Okt. 2022
10:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Vierzig Jahre nachdem sie aufgrund ihrer Rassenunterschiede getrennt wurden, kamen zwei unglückliche Liebende wieder zusammen und erhielten eine zweite Chance, ihre Liebe zu verewigen.

Als sie noch eine Teenagerin war, musste Penny Umbers wegen Rassismus die Liebe ihres Lebens, Mark Bethel, aufgeben. Vier Jahrzehnte später gab sie etwas anderes auf, um die Liebe anzunehmen, die sie einst verloren hatte.

Die 60-Jährige, die als Assistentin der Geschäftsleitung arbeitete, traff die Entscheidung, ihr Leben in Großbritannien und letztendlich ihren Job aufzugeben, um mit dem Mann, den sie immer geliebt hatte, auf den Bahamas zusammen zu sein. Aber ihre Geschichte war nicht immer die perfekte Märchenromanze.

Umbers und Bethel verliebten sich Hals über Kopf ineinander, als sie in den 70er-Jahren als Teenager die Highschool besuchten. Sie trafen sich zum ersten Mal, nachdem Bethel von Nassau nach Großbritannien gezogen war, um an einer öffentlichen Schule in der Nähe von Nottingham zu wohnen.

Umbers, die sechzehn Jahre alt war und eine Elite-Privatschule besucht hatte, verliebte sich in kürzester Zeit in ihn und sie begannen eine schöne Beziehung. Nach der Highschool schafften sie es an verschiedene Universitäten in London, bemühten sich aber, ihre Beziehung über Wasser zu halten.

Alles brach an einem schicksalhaften Tag zusammen, als Umbers' Vater ihren Verehrer im College besuchte und ihm mit einer Stipendium-Entziehung drohte, im Falle, dass mächtigere Menschen über die Geschichte hörten.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Der einzige Weg, diesem Schicksal zu entkommen, war, seine Beziehung zu seiner Freundin zu beenden. Zu allem Überfluss missbilligten Bethels Eltern seine Beziehung zu einem weißen Mädchen mit ähnlichen Drohungen.

Schließlich zogen sie ihre finanzielle Unterstützung zurück und ließen den Studenten an einem Scheideweg zurück. Am Ende wusste der Tourismusmanagement-Student, dass es nur einen Ausweg gab, und musste die schwerste Entscheidung seines Lebens treffen. Der 61-Jährige erklärte:

"Ich hatte nicht viel Kraft. Ich war 4828 Kilometer von zu Hause entfernt in einem fremden Land. Ich war völlig abhängig von meinem Stipendium. Ich musste die schwerste Entscheidung meines Lebens treffen[...]."

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Es war ein herzzerreißender Moment für die beiden Turteltauben, die es nicht ertragen konnten, getrennt zu sein. Bethel hob seine Scherben auf und machte sich auf den Weg, entschlossen, sein Opfer wert zu machen. Der Mann machte schließlich seinen Abschluss und wurde ein weltbekannter Hotelmanager.

Umbers hingegen empfand es als schwierig, sich zu erholen, und brach schließlich das Studium ab. Zwei Scheidungen später stolperte sie wieder über die Liebe ihres Lebens, sah nur älter, erfolgreicher und weit entfernt von der Studentin aus.

Glücklicherweise war er immer noch Single, nachdem er eine gescheiterte Ehe durchlebt hatte. Der Mann gab zu, dass er die letzten vier Jahrzehnte vergeblich auf der Suche nach seiner ersten Liebe verbracht hatte, als sie nach der Heirat ihren Namen änderte.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Seine Suche endete 2019, als er auf Facebook auf ein Foto stieß, das ihm seltsam bekannt vorkam. Er schickte der Kontoinhaberin eine Nachricht, um sich zu erkundigen, ob sie Penny sei.

Bald nach Erhalt seiner Konfirmation entfachten sie alte Flammen neu. Wieder stieß ihre Romanze auf ein weiteres Hindernis in Form der Coronavirus-Pandemie, die sie für die nächsten achtzehn Monate voneinander trennte.

Sie kamen schließlich physisch wieder zusammen und erkannten sofort, dass sie so schnell wie möglich heiraten mussten, um ihre verlorenen Jahrzehnte zurückzugewinnen.

Bethel stellte die große Frage direkt am Flughafen und erhielt ein "Ja". Die beiden haben seitdem ein Buch geschrieben, "39 Jahre in der Wildnis", um ihre Geschichte mit der Welt zu teilen und ein Bewusstsein für die harten Realitäten des Rassismus zu schaffen.

info

AmoMama.de unterstützt und fördert keine Formen von Gewalt, Selbstbeschädigung oder anderes gewalttätiges Verhalten. Wir machen unsere LeserInnen darauf aufmerksam, damit sich potentielle Opfer professionelle Beratung suchen und damit niemand zu Schaden kommt. AmoMama.de setzt sich gegen Gewalt, Selbstbeschädigung und gewalttätiges Verhalten ein, AmoMama.de plädiert deshalb für eine gesunde Diskussion über einzelne Fälle von Gewalt, Missbrauch, oder sexuelles Fehlverhalten, Tiermissbrauch usw. zum Wohl der Opfer. Wir ermutigen in diesem Sinne alle LeserInnen, jegliche kriminelle Vorfälle, die wider diesen Kodex stehen, zu melden.

Ähnliche Neuigkeiten

Mann macht mit seiner Freundin für 25.000 Euro Schluss und erfährt Jahre später, dass sie einen Sohn haben – Story des Tages

02. August 2022

Oma opfert Ersparnisse, um dem Enkel den besten Tag seines Lebens zu schenken, und sieht ihn erst nach 15 Jahren wieder - Story des Tages

20. August 2022

Ein Mann nähert sich einem weinenden kleinen Jungen auf der Straße: "Bring mich weg von ihnen", bittet der Junge - Story des Tages

19. Juni 2022

Söhne weigern sich, Mutter zu besuchen, sie hinterlässt Erbe kleinem Jungen von nebenan – Story des Tages

11. Juni 2022

Frau bekommt plötzlich bei der Beerdigung einer Mutter ihr Baby geschenkt und nimmt 3 Jobs an, um sich um ihn zu kümmern

28. Juni 2022

Mann besucht das Haus seines verstorbenen Vaters und sieht dort sein Kinderfahrrad in einem fast perfekten Zustand – Story des Tages

06. Juni 2022

Königin hat Camilla vor Charles' erster Hochzeit "abgesägt" - sie wurde 15 Jahre lang von Gästelisten verbannt, sagt Autor

13. September 2022

Mädchen wurde von 15 Familien abgelehnt, wird von alleinerziehendem Vater adoptiert. Später erfährt er, dass sie Millionärin ist - Story des Tages

14. September 2022

Witwe sieht ihre kleine Tochter nach der Schule mit einem Fremden und beeilt sich, herauszufinden, warum – Story des Tages

21. Juli 2022

Lehrer im Ruhestand arbeitet ehrenamtlich in einem Gruppenheim und trifft auf das Ebenbild seiner Enkelin - Story des Tages

21. August 2022

Frau sieht Familienerbstück an Fremden; am nächsten Tag kommt Fremde mit ihrer Familie zu ihr – Story des Tages

01. August 2022

Alleinstehende Frau adoptiert obdachloses Mädchen und bemerkt einen Anhänger an ihrem Hals, der ihrer vermissten Tochter gehört – Story des Tages

23. September 2022

Erste-Klasse-Passagiere verspotten alte Dame auf Kreuzfahrtschiff, am Ende der Reise spricht der Kapitän sie an – Story des Tages

18. Juli 2022

Jeden Tag rennt ein Mädchen vor der Stiefmutter davon, um das Grab ihres Vaters zu besuchen und findet dort eine Nachricht von ihm - Story des Tages

21. August 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2022 AmoMama Media Limited