logo
Shutterstock
Quelle: Shutterstock

Alleinerziehende, dreifache Mutter, adoptiert im Park ausgesetzte Zwillinge; leibliche Mutter taucht an ihrem 18. Geburtstag auf – Story des Tages

Edita Mesic
07. Sept. 2022
14:30
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Jahre nachdem eine alleinerziehende Mutter ein Zwillingspaar adoptiert hatte, das sie verlassen in einem Park gefunden hatte, taucht ihre leibliche Mutter an ihrem 18. Geburtstag auf. Aber die Kinder beschlossen, der Frau eine Lektion zu erteilen.

Werbung

Cynthia war mit ihren drei kleinen Kindern, Mia, Ysa und Sam, auf ihrem täglichen Nachmittagsausflug in den Park. Sie sah ihnen zu, wie sie über den Spielplatz liefen, als sie einen verlassenen Zwillingskinderwagen neben einer Bank in der Nähe bemerkte.

Als Cynthia sah, dass sich niemand um den Kinderwagen kümmerte, näherte sie sich ihm, um zu sehen, ob Babys darin waren. Zu ihrer Überraschung lagen im Kinderwagen zwei schlafende Babys, die nur in Decken gewickelt waren. Daneben standen leere Milchflaschen.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Werbung

"Wo sind eure Eltern?", fragte sie sich. Sie sah sich um, aber es waren keine anderen Erwachsenen in der Nähe.

Cynthia beschloss, sich näher an den Kinderwagen zu setzen, bis die Eltern der Kinder kamen. Sie konnte sich bereits vorstellen, sie dafür zu kritisieren, dass sie die Babys unbeaufsichtigt ließen.

Leider kam dieser Zeitpunkt nie. Niemand tauchte auf, um die Babys zu holen. Cynthia wählte den Notruf.

"Ich bin im Park und da ist ein verlassener Kinderwagen mit zwei Babys drin. Ich bin seit zwei Stunden hier und es wird bald dunkel und kalt. Ich möchte sie nicht hier draußen alleine lassen", erklärte sie.

Werbung
Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Innerhalb weniger Minuten kam die Polizei mit Sozialdiensten, um den Fall zu untersuchen. Sie überprüften die Überwachungskamera des Parks und stellten überrascht fest, dass die Babys schon seit über einer Stunde dort alleine waren, bevor Cynthia sie entdeckt hatte.

Werbung

"Das ist ein absichtlicher Fall. Die Eltern haben sie absichtlich hier gelassen", erklärte der Ermittler. "Wir haben keine andere Wahl, als sie in das Pflegesystem zu stecken."

Cynthia war in der Nähe, als sie darüber sprachen, was zu tun sei, und sie fühlte sich schlecht, dass die Kinder in einem Heim landen werden. "Ich kann sie aufnehmen", platzte sie den Behörden gegenüber aus.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Werbung

"Sind Sie sicher?" Die Sozialarbeiterin stellte fest, dass Cynthia bereits drei Kinder hatte.

"Ich würde es gerne versuchen", antwortete Cynthia. "Ich kann sie aufnehmen, während die Ermittlungen andauern. Von da an können wir langsam den Adoptionsprozess durchlaufen."

Die Behörden waren beeindruckt von Cynthias Entschlossenheit. Nachdem sie einige Dokumente bearbeitet hatte, erlaubten sie ihr, die Pflegemutter der Zwillinge zu werden.

Als sie nach Hause kam, sprach sie mit ihren Eltern darüber, die Kinder für immer aufzunehmen. "Ich stehe kurz vor meiner Beförderung und mein Nebengeschäft läuft gut", argumentierte sie. "Ich würde es lieben, wenn sie sich unserer Familie anschließen würden."

Werbung
Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Ihre Eltern machten sich Sorgen, dass sie nicht in der Lage sein würde, mit fünf Kindern auf einmal fertig zu werden, aber sie unterstützten ihre Tochter trotzdem. "Du bist nicht alleine, Schatz. Wir würden alle unsere Enkelkinder gerne mit dir großziehen", versicherte ihr ihre Mutter.

Werbung

Tatsächlich zog Cynthia die Zwillinge, die sie Ellie und Elijah nannte, als ihre eigenen auf. Sie liebte sie genauso, wie ihre leiblichen Kinder und besorgte ihnen alles, was ihre drei Kinder hatten.

"Danke, dass du uns liebst, obwohl wir nicht deine leiblichen Kinder sind, Mama. Wir haben uns in all den Jahren nie anders behandelt gefühlt, und das alles dank dir", sagte Ellie eines Tages zu ihr.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Werbung

"Ich liebe euch beide so sehr! Ich habe euch vielleicht nicht geboren, aber ihr werdet immer meine Kinder sein", antwortete Cynthia mit Tränen in den Augen. "Ich verspreche, alles zu tun, um euch beiden ein gutes Leben zu ermöglichen."

Cynthia arbeitete hart, um ihre fünf Kinder gut zu erziehen. Sie führte ein erfolgreiches Geschäft, während sie ebenfalls in einem Unternehmen arbeitete, was es ihr ermöglichte, über die Runden zu kommen.

Als Ellie und Elijah 18 Jahre alt wurden, war Cynthia 50 und bereit, sich zur Ruhe zu setzen. Sie bereitete gerade eine festliche Feier für die Zwillinge an ihrem Geburtstag vor, als eine Frau auf ihrer Veranda erschien und sich als ihre leibliche Mutter vorstellte.

Werbung

"Was machst du hier?", fragte Elijah kalt.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

"Ich konnte den 18. Geburtstag meiner Zwillinge nicht verpassen!", sagte die Frau und versuchte ins Haus zu kommen.

Werbung

"DEINE Zwillinge? Wer bist du? Du hast kein Recht, uns so zu nennen. Du hast uns nicht großgezogen und du bist nicht unsere Mutter", mischte sich Ellie ein.

Die Frau wirkte überrascht über Ellies Antwort. "Seid ihr beide so erzogen? Um eurer eigenen Mutter weiterzusprechen?", fragte sie.

"Fühlt ihr überhaupt keine Liebe für mich? Ich habe es all die Jahre nicht leicht gehabt. Ich dachte, meine Kinder kümmern sich vielleicht genug um mich, um mir zu helfen", sagte sie und fing an so zu machen, als würde sie weinen, damit sie Mitleid bei Ellie und Elijah weckt.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Werbung

"Hast du uns geliebt, als du uns vor 18 Jahren im Park zurückgelassen hast? Du solltest dich schämen, dass du überhaupt versucht hast, hierherzukommen und um Geld zu bitten", spottete Elijah.

"Ich bin deine Mutter! Kinder sollen ihren Eltern helfen", argumentierte die Frau.

"Du bist NICHT unsere Mutter! Cynthia ist unsere Mutter. Jetzt gehst du besser, bevor wir die Polizei rufen. Du bist hier nicht willkommen und betrittst Privateigentum", sagte Ellie, bevor sie die Tür hinter der Frau schloss, die sie vor Jahren draußen in der Kälte verlassen hatte.

Ellie und Elijah kehrten zu ihrer Party zurück und umarmten Cynthia fest. "Wir lieben dich, Mama", sagten sie.

Werbung

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

  • Eine Familie macht nicht immer eine Blutsverwandtschaft aus. Ellie und Elijah bekamen mehr Liebe von ihrer Adoptivfamilie als von ihren leiblichen Eltern. Als ihre leibliche Mutter auftauchte, war es eine leichte Entscheidung, Cynthia ihr vorzuziehen.
  • Es gibt Menschen, die wirklich das Beste für uns wollen. Als Cynthia die Zwillinge zum ersten Mal ausgesetzt im Park sah, hatte sie bereits eine Schwäche für sie. Sie wollte sicherstellen, dass sie geschützt und versorgt wurden, was schließlich für den Rest des Lebens der Zwillinge der Fall war.

Teile diese Geschichte mit deinen Freunden. Sie könnte ihren Tag erhellen und sie inspirieren.

Werbung

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, wird dir vielleicht diese über einen Bahnhofssprecher gefallen, der ein verlorenes Kind adoptiert, das auf seinem Bahnhof ausgesetzt wurde, nur um eines Nachts den Ring seiner Ex-Frau in der Tasche des Jungen zu finden.

Diese Geschichte wurde vom alltäglichen Leben unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Fahrgäste ignorieren weinendes neugeborenes Mädchen, bis der Fahrer merkt, dass die Eltern des Babys nicht im Bus sind - Story des Tages

05. Juni 2022

Ein Bahnhofsansager adoptiert ein verlorenes Kind und findet 2 Monate später den Ring seiner Ex-Frau in der Tasche des Jungen - Story des Tages

04. Juni 2022

Frau sieht kleines Mädchen im Waisenhaus mit Spielzeug, das sie vor 26 Jahren für ihre vermisste Tochter gestrickt hat –Story des Tages

20. Mai 2022

Junge Mutter bittet Nachbarin, ein paar Stunden auf ihre Tochter aufzupassen und verschwindet für Jahre – Story des Tages

08. Mai 2022