logo
 facebook.com/winter.brown.77312
Quelle: facebook.com/winter.brown.77312

Vater wird gebeten, zwischen dem Leben der Verlobten oder des Babys zu wählen – Paar beschließt, mit der Geburt fortzufahren

Ankita Gulati
18. Aug. 2022
20:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Ein Vater von fünf Kindern, Michael McConnell, registrierte die prekäre Situation seiner Verlobten im Kreißsaal erst, als er die nervösen Gesichter der Ärzte sah, die sich um sie kümmerten. Seine Befürchtungen verstärkten sich jedoch, als einer der Ärzte ihm eine sehr schwierige Frage stellte.

Werbung

Abgesehen von dem Tag, an dem ein Paar heiratet, ist der Tag, an dem es seine Familie erweitert, indem sie Eltern werden, manchmal das, was ihre Vereinigung vervollständigt. Der Moment, in dem sie “Ja, ich will” sagen, ist genauso wichtig wie der Moment, in dem sie ihr Baby zum ersten Mal weinen hören.

So aufregend und faszinierend die Reise und der Geburtsprozess auch sind, es gibt auch einige grundlegende Risiken. Meistens wird gebetet, dass mit Mutter und Kind vor und während der Geburt nichts schief geht.

Werbung

Leider haben einige werdende Eltern in einigen Fällen nicht so viel Glück, und die Reise und der Prozess verlaufen nicht so reibungslos, wie sie es sich wünschen.

Ein Beispiel für diese herzzerreißende Situation ereignete sich in Schottland, als ein schottischer Mann gebeten wurde, eine Entscheidung zu treffen, die kein Ehemann oder Vater hofft, jemals in seinem Leben treffen zu müssen. Folgendes ist passiert.

Werbung

SCHOTTISCHES PAAR MIT SCHWANGERSCHAFTSKOMPLIKATIONEN

Ein 33-jähriger Mann, Michael Gerry Fotheringham McConnell, aus Falkirk, Schottland, konnte seine Freude nicht verbergen, als seine Verlobte Stephanie Brown enthüllte, dass sie mit einem Kind schwanger war.

Das Paar, bereits Eltern von fünf Kindern, Keira, Rebecca, Lacey, Winter und Thomas, freute sich darauf, zum sechsten Mal Eltern zu werden.

Der Moment war für das Paar sogar noch besonderer, weil sie früher in ihrer Beziehung den Herzschmerz einer Fehlgeburt erlitten hatten. Die Nachricht von einem weiteren Kind schien jeden Schmerz zu lindern, den sie vielleicht hatten. Leider war ihre Freude nur von kurzer Dauer, als Stephanie im Alter von nur 18 Wochen anfing, Fruchtwasser zu verlieren.

Werbung
Werbung

Nach der Ankunft im Krankenhaus erhielt das Paar weitere entmutigende Nachrichten. Laut den Ärzten war das Herz ihres ungeborenen Babys zu groß und sie wurden sofort an einen Herzspezialisten überwiesen.

Als Stephanie beim Herzspezialisten ankam, musste sie sich weiteren Tests unterziehen, woraufhin die Ärzte ein weiteres Problem entdeckten.

Dem Paar wurde gesagt, dass weitere Scans zeigten, dass die Lunge ihres Kindes zu klein für seinen Körper und nicht proportional zu den übrigen Organen sei. Stephanie und Michael erhielten dann die gefürchtete Nachricht, dass ihr ungeborenes Baby es nicht bis zum angesetzten Geburtstermin schaffen würde.

Werbung
Werbung

DAS PAAR VERSUCHT, IHR BABY ZU RETTEN

Michael und Stephanie waren nicht bereit, ihr Baby aufzugeben, und die Ärzte sagten ihr, sie solle ihre Schwangerschaft noch anderthalb Monate austragen. Danach wurden sie in das Wishaw General Hospital in Lanarkshire verlegt, wo Stephanie das Baby zur Welt bringen sollte.

Als sie sich jedoch auf die Geburt vorbereitete, trat ein anderes Problem auf. Die Ärzte entdeckten eine schwerwiegende Komplikation, als die Nabelschnur zusammenbrach. Laut Michael traf ihn der Ernst der Situation, als er sah, wie panisch die Ärzte aussahen. Er sagte:

“Der Arzt, der bei der Geburt helfen würde, hat mich zur Seite genommen und gefragt: ‘Wenn es hart auf hart kommt, wer überlebt dann? Mama oder das Baby?’”

Werbung
Werbung

Michael wurde darüber informiert, dass das Leben seiner Verlobten in Gefahr sei, und in diesem Moment erstarrte sein Herz. Der Vater von fünf Kindern wollte nur, dass es Stephanie gut ging.

Leider brachten die Nachrichten und ihre gegenwärtigen Umstände die schmerzhaften und traumatischen Erinnerungen an die frühere Fehlgeburt zurück.

Werbung

MICHAEL UND STEPHANIE STANDEN VOR EINER SCHWIERIGEN WAHL

Trotz der prekären Situation blieben Michael und Stephanie hoffnungsvoll und beschlossen, das Baby zu bekommen, selbst nachdem die Ärzte gewarnt hatten, dass ihr Baby es nicht schaffen würde. Alle waren unsicher über das Überleben des Babys, was für das Paar eine sehr schwierige Situation war.

Die sechs Wochen, die Stephanie das Baby weiterhin austragen musste, während Flüssigkeit aus ihrem Körper trat, waren für das Paar körperlich und emotional anstrengend.

Außerdem bestand eine gewisse Wahrscheinlichkeit, dass noch mehr schief laufen könnte, weshalb ein Kaiserschnitt womöglich die bevorzugte Entbindungsoption für Stephanie wäre.

Werbung
Werbung

Trotz aller Probleme und schrecklicher Vorhersagen hielten Michael und Stephanie an ihrem Glauben fest und das Paar begrüßte ihren kleinen Jungen Mickey im November 2021. Michael gab bekannt, dass sich der Moment, als er seinen Sohn im Operationssaal weinen hörte, surreal anfühlte.

Der vernarrte Vater gab an, dass für eine Weile alles ruhig gewesen sei, bis er sein Baby zum ersten Mal schreien gehört hatte. Der Moment habe sich so großartig angefühlt, weil die Stimme des Babys so klar und laut gewesen sei, und dann habe er sich massiv erleichtert gefühlt.

Baby Mickey verbrachte die nächsten drei Monate auf der Intensivstation für Neugeborene im Wishaw General Hospital, wo es ihm allmählich besser ging.

Werbung

Danach wurde Baby Mickey in ein Krankenhaus gebracht, das näher am Haus des Paares lag. Doch gerade als das Paar sich darauf vorbereitete, sein Baby nach Hause zu bringen, geschah etwas Tragisches.

Werbung

MICHAEL UND STEPHANIE WAREN TODUNGLÜCKLICH

Mickeys Gesundheitszustand hatte sich in den Wochen nach seiner Geburt verbessert, aber gerade als er darauf vorbereitet wurde, mit seinen Eltern nach Hause zu gehen, verschlechterte sich der Gesundheitszustand des Babys plötzlich.

Laut Michael hätten die Ärzte im Krankenhaus erklärt, dass Mickey “blau anlief” und es möglicherweise nicht schaffen würde. Die “Methämoglobinämie” bei Neugeborenen bedeutet verringerte Hämoglobinwerte im Blut des Babys.

Mickey wurde mit einem speziellen Atemgerät ausgestattet, um seine Lungenfunktion zu unterstützen. Seine Organe konnten jedoch nicht aufholen, als er weiter wuchs. Leider waren die Ärzte gezwungen, zu erklären, dass Mickey nur noch lebenserhaltende Maßnahmen erhalte, als sein Körper zu groß für seine Lungen wurde.

Werbung
Werbung

Nach vielen schmerzhaften Situationen und Kämpfen starb Mickey am 24. Juli 2022 friedlich in den Armen seiner Mutter. Danach gab Michael eine Erklärung zum Tod seines Sohnes ab, in der er erklärte, dass der kleine Junge nach einem langen, komplizierten Kampf friedlich und schmerzlos gestorben sei.

Der Vater mit gebrochenem Herzen lobte seinen Sohn auch als Krieger und sagte, er würde den Einfluss, den Mickey während seiner kurzen Zeit auf Erden hinterlassen habe, nicht vergessen.

Er erklärte weiter, dass sein Sohn Mickey jetzt in Frieden ruhe. Der trauernde Vater bemerkte jedoch, dass er von der angeblich mangelnden Kommunikation des Krankenhauses enttäuscht sei, weil sie nicht wussten, warum sich der Gesundheitszustand ihres Sohnes verschlechtert hatte.

Werbung
Werbung

Michael lobte Stephanie auch für ihre Stärke und dafür, wie sie es geschafft hatte, Mutter ihrer fünf Kinder zu sein, während sie sich immer noch um Mickey kümmerte. Das Paar war nach der Qual erschöpft, aber Michael gestand, dass er versucht habe, Stephanies Leben leicht zu machen, und sie sich beide gegenseitig den Rücken freihielten.

Michael lobte auch die Unterstützung, die sie beide erhalten hatten, und kündigte an, dass er Spendenaktionen organisiere, um Familien mit Kindern zu helfen, die an einer ähnlichen Krankheit wie Mickey leiden.

Die von der Familie eingerichtete GoFundMe-Seite hat Spenden in Höhe von über 3.000 £ (über 3.571 Euro) erhalten. Michael offenbarte seine Dankbarkeit gegenüber Menschen, die seine Familie unterstützt und für ihre Sache gespendet hatten.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
info

Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AmoMama.de enthalten sind oder durch AmoMama.de zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AmoMama.de übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

Ähnliche Neuigkeiten

Weinender Soldat ist spät für den Flug dran, Personal ist anspannt, als die Stimme sagt: “Lass ihn nicht ins Flugzeug steigen!” – Story des Tages

06. Juni 2022

5-jähriger Bruder trägt den Sarg seiner kleinen Schwester, um sich für immer von ihr zu verabschieden

05. Mai 2022

Schwangere Mama glaubt, dass sie Zwillinge erwartet, und bricht damit den Rekord für Mehrlingsgeburten im Land

29. Mai 2022

Nachdem der Ehemann seine im 8. Monat schwangere Frau verlassen hat, kommen die Nachbarn abwechselnd zu ihrem Haus - Story des Tages

26. Juni 2022