logo
youtube.com/KPRC2Click2Houston  facebook.com/louiemtran
Quelle: youtube.com/KPRC2Click2Houston facebook.com/louiemtran

Ein Junge aus Texas stirbt als echter Superheld und rettet mit seinen gespendeten Organen 4 Menschen das Leben

Maren Zimmermann
06. Aug. 2022
10:20
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Als eine unaussprechliche Tragödie das Leben eines kleinen Jungen forderte, war seine Familie am Boden zerstört und wusste nicht, wie sie mit dem herzzerreißenden Schmerz und dem Trauma umgehen sollte. Doch kurz darauf beschlossen sie, ihren Sohn zu ehren und sicherzustellen, dass sein Vermächtnis für immer weiterleben würde.

Werbung

Die Elternschaft zu akzeptieren, verändert die Menschen völlig unerwartet. In dem Moment, in dem die Eltern ihr Baby sehen und in den Armen halten, scheint alles wie von selbst zu gehen, und sie erleben eine Reihe unbeschreiblicher Gefühle wie Liebe, Staunen, Freude und Dankbarkeit.

Eltern können für ihre Kinder bis ans Ende der Welt gehen und zögern nicht, ihr eigenes Leben für die Sicherheit ihrer Kinder aufs Spiel zu setzen. Leider hat das Leben eine Art, uns zu überraschen, und manchmal überfallen uns diese Überraschungen, wenn wir sie am wenigsten erwarten. In der heutigen Geschichte geht es um eine ähnliche Begebenheit.

Mars Bedell als Ironman verkleidet. | Quelle: YouTube.com/KHOU 11

Mars Bedell als Ironman verkleidet. | Quelle: YouTube.com/KHOU 11

Werbung

EIN KLEINER SUPERHELD

Mars Bedell war erst drei Jahre alt, aber trotz seines zarten Alters wusste er genau, wer er war und was er werden wollte. Der kleine Junge aus Webster, Texas, liebte es, sich als seine Lieblingssuperhelden zu verkleiden und war eine lebhafte, fröhliche Seele.

Sogar Spiderman, der Lieblingssuperheld des kleinen Jungen, war bei der herzergreifenden Verabschiedung dabei.

Seine Mutter erzählte, dass er alles liebte, was mit Superhelden zu tun hatte. Ob er sich als Owlette verkleidete oder seine Spiderman-, Batman- und Ironman-Klamotten anzog, Bedell war immer bereit, in die Rolle seiner geliebten Superhelden zu schlüpfen.

Werbung
Die Mutter von Mars Bedell. | Quelle: YouTube.com/KHOU 11

Die Mutter von Mars Bedell. | Quelle: YouTube.com/KHOU 11

EINE STÄNDIGE QUELLE DER FREUDE

In vielerlei Hinsicht war Bedell ein Wunderkind. Er wurde mit einer Krankheit geboren, von der seine Familie dachte, dass er sie nicht überleben würde. Aber er erholte sich nicht nur davon, sondern wurde auch zu einer ständigen Quelle der Freude und des Stolzes für seine Lieben. Seine Mutter erinnerte sich:

Werbung

"[Mars] war perfekt. Mit ihm war alles in Ordnung."

Werbung

DER TAG, DER ALLES VERÄNDERTE

Am 3. Juli 2022 wurde der kleine Bedell treibend in einem der Pools der Baystone Apartments in Webster gefunden. Traurigerweise tat das Kleinkind zwei Tage später, am 5. Juli, seinen letzten Atemzug, umgeben von seiner Familie und seinen Freunden.

Der tragische Unfall hat Bedells Familie in Stücke gerissen, und sie wussten nicht, wie sie mit dem Verlust ihres süßen Jungen umgehen sollten. Seine Mutter war am Boden zerstört und fand es äußerst schwierig, den Tod ihres kleinen Superhelden zu verarbeiten.

Werbung

EINE SCHWIERIGE ENTSCHEIDUNG

Doch während sie damit kämpften, die unaussprechliche und herzzerreißende Tragödie zu akzeptieren, die ihr Leben für immer veränderte, traf die Familie Bedell eine Entscheidung. Sie beschlossen, dass ihr süßer Junge in den Leben, die er retten konnte, für immer weiterleben würde. Seine untröstliche Mutter erzählte:

"Der einzige Weg, den ich mir vorstellen konnte, um ihn zu ehren und ihn zu einem Superhelden zu machen, ist, Leben zu schenken."

Danach konnte Bedell mit dem Geschenk der Organspende vier Leben retten. Lauren Quinn, Vizepräsidentin von LifeGift External Relations, verriet, dass der kleine Junge aus Webster sein Herz, seine Leber und seine beiden Nieren gespendet habe und durch andere leben konnte.

Werbung
Werbung

EIN BESONDERER WANDEL

Aber das war noch nicht alles. Um seine letzten Momente auf der Erde zu feiern, beschloss Bedells Familie, etwas Besonderes zu unternehmen. Am 7. Juli wurden der lebendige Geist und das heldenhafte Vermächtnis des Kleinkindes mit einem besonderen Spaziergang im HCA Houston Healthcare Clear Lake geehrt.

Neben Bedells Familie und Freunden nahm auch das gesamte Krankenhauspersonal als Superhelden verkleidet an dem Ehrenmarsch teil. Sogar Spiderman, der Lieblingssuperheld des kleinen Jungen, war bei der herzergreifenden Verabschiedung dabei.

Werbung

EHRUNG DES KLEINEN HELDEN

Der kleine Superheld war als Spiderman verkleidet und von einem Haufen ausgestopfter Superhelden-Spielzeuge umgeben. Seine Angehörigen begleiteten ihn durch den Krankenhauskorridor, und einer der Mitarbeiter verlas einen herzlichen Brief, der ihm gewidmet war.

In dem kleinen Brief dankte das HCA-Team Bedell und seiner Familie für ihre selbstlose Entscheidung, durch eine Organspende wertvolle Leben zu retten. Der Brief beschrieb das Kleinkind auch als den süßesten Jungen aller Zeiten, der Sport und Superhelden liebte. Weiter heißt es in der Nachricht:

"Möge der Einfluss, den Mars hinterlässt, eine ständige Erinnerung an Liebe und Hoffnung sein. Es ist Mars und seiner Familie zu verdanken, dass wir heute hier versammelt sind und anderen Hoffnung und Leben schenken können."

Werbung

IMMER IN UNSEREN HERZEN

Als Bedell in den Operationssaal gebracht wurde, erlitten seine Mutter und andere Angehörige einen emotionalen Zusammenbruch. Es war ein zu Tränen rührender Anblick, und alle Anwesenden auf dem Heldenmarsch empfanden nichts als Liebe, Stolz und Dankbarkeit für Bedell.

Werbung

Die Mutter des kleinen Jungen verriet, dass sie nie damit gerechnet habe, dass er ein Superheld werden würde, so wie er es geworden sei. Aber sie sagte, dass er stolz darauf sein würde, dass er vier Leben gerettet habe. Selbst Spiderman wäre stolz auf diesen kleinen Engel.

In der Tat wird Bedells heldenhaftes Vermächtnis für immer lebendig bleiben und von allen, die ihn kannten, in Ehren gehalten werden. Er hat viele Leben berührt und bewiesen, dass er in jeder Hinsicht ein echter Superheld war.

Seine Mutter sagte: "Bedell war ein kleiner Superheld, und nichts könnte das jemals ändern." Bitte teile diese Geschichte mit deinen Lieben, damit dieser kleine Junge die Anerkennung und Liebe erhält, die er zu Recht verdient hat. Leuchte weiter im Himmel, kleiner Mars!

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
info

Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AmoMama.de enthalten sind oder durch AmoMama.de zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AmoMama.de übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

Ähnliche Neuigkeiten

Eine alte Frau sieht einen Jungen, der stundenlang unbeaufsichtigt im Park sitzt, und ist gerührt, als sie sein Gesicht erkennt - Story des Tages

05. Juni 2022

Niemand besucht eine alte Frau im Pflegeheim, bis Verwandte erfahren, dass sie ein Vermögen von 2,3 Millionen geerbt hat – Story des Tages

28. Juli 2022

Alte Frau adoptiert verlorenen kleinen Jungen mit Zettel in der Tasche, seine Mutter kehrt nach 13 Jahren zurück - Story des Tages

09. April 2022

Ältere Frau besucht das Grab ihrer Eltern und sieht, wie eine obdachlose Frau in ihrem Alter Blumen darauf legt – Story des Tages

12. Mai 2022