logo
facebook.com/Jamie Walker
Quelle: facebook.com/Jamie Walker

Adoptierter Junge hält sich nicht zurück und schluchzt, als seine Familie ersten Überraschungsgeburtstag seines Lebens feiert

Ankita Gulati
07. Juli 2022
09:40
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Nach nur wenigen Monaten auf dem Land wird einem Adoptivjungen an seinem Geburtstag zum ersten Mal in seinem Leben die herzerwärmendste Geste zuteil, die ihn in Tränen ausbrechen lässt. Lesen wir weiter, um zu sehen, wie sich Abraham wirklich fühlt, als er einen Kuchen von seiner neuen Familie sieht.

Werbung

Kleinkinder können niemals wählen, in welche Familie sie hineingeboren werden. Eltern haben oft die Oberhand, weil sie in der Lage sind, ein Leben zu gestalten – ein Kind zu dem zu formen, was sie wollen, auch wenn die Kinder ihre eigene Persönlichkeit haben.

In einer Familienangelegenheit haben also die Eltern das Sagen. Sie sind die ersten Menschen, die mit ihren Kindern interagieren und ihren Hintergrund beeinflussen. Leider haben nicht alle Eltern die Möglichkeit dazu, so sehr sie es sich auch wünschen.

Werbung

Einige Eltern sind nicht da, um ihren Kindern ein großartiges Leben zu ermöglichen, das sind die Grundlagen – Nahrung, Kleidung und Unterkunft; einige Eltern sind auch kaum verfügbar, um ihre Schutzbefohlenen emotional zu unterstützen.

Dies ist auf zahlreiche Faktoren zurückzuführen, darunter Tod, Trennung oder die Unfähigkeit der Eltern, das Kind zu versorgen. Im Laufe der Jahre haben die Menschen jedoch ein Mittel entwickelt – die Adoption – um jedem Kind die Möglichkeit zu geben, elterliche Liebe zu erfahren.

Auch wenn die elterliche Liebe möglicherweise nicht von einem Verwandten oder jemandem stammt, der biologische Bindungen mit dem Adoptivkind teilt, haben viele Adoptiveltern bewiesen, dass sie für ihre nicht leiblichen Kinder gute Eltern genannt werden können, indem sie echte Liebe zeigen.

Werbung
Werbung

Genau so haben die Walkers beschlossen, ihre beiden Adoptivkinder aus Sierra Leone zu behandeln, die nie ein normales Familienleben erlebt hatten. Ihre letzte Geste an den jüngsten Adoptierten, Abraham, machte sie zu einer Internet-Sensation!

WIE LERNTE JOE WALKER DIE JUNGS KENNEN

Joe Walker und seiner Frau ging es gut mit ihren vier Kindern in Amerika, bevor sie beschlossen, ihrer relativ großen Familie weitere Kinder hinzuzufügen.

Werbung

Aber wie hat sich das alles entwickelt? Zuerst beschloss der Patriarch der Familie, Sierra Leone mit einem Freund zu besuchen, der im Land ein Waisenhaus gegründet hatte – es war ein besonderer Anlass für seinen Kumpel, da das Waisenhaus sein zehnjähriges Bestehen feierte. Er sagte:

“Ich wollte mit den Kindern spielen gehen. Ich wollte sehen, worum es geht.”

Werbung

Tatsächlich investierte Joe Zeit, um mit dem Waisenhaus und den Kindern vor Ort in Kontakt zu treten. Er spielte Fußball und las Bücher mit ihnen. Schließlich traf er James, einen Teenager, und die beiden kamen sich nahe.

JOE VERBINDET SEINE FAMILIE MIT JAMES

Nach seiner Heimreise hielt Joe den Kontakt zu dem Jungen aufrecht, und die Familie Walker finanzierte ihn und half James sogar dabei, sich nahtlos über Skype mit ihnen zu verbinden.

Werbung

Leider wurde James sechs Monate nach ihrem Treffen aus dem Waisenhaus geworfen. Dies störte jedoch nicht seine Beziehung zu den Walkers, da Joe ihm bereits ein Telefon gekauft hatte.

Als James in sein Dorf zurückkehrte, stellte er seinem erwachsenen Freund und seiner Familie seinen jüngeren Bruder Abraham vor. Die ständigen Videoanrufe zwischen den Jungs und der Familie über Facetime wurden bald zur Routine.

Werbung

Im Hinterkopf wusste Joe, dass die Jungs in einer besseren Umgebung sein mussten. Also tat er sich mit ein paar Leuten zusammen. Er erklärte:

“Wir wussten, dass sie wieder auf die Straße gebracht würden, wenn sie nicht ins Waisenhaus zurückkehrten, und deshalb haben wir ein Team zusammengestellt.”

Zum Glück gelang es Joe, die Brüder zurück ins Waisenhaus zu bringen. Dann vereinbarte er ein physisches Treffen mit ihnen, und, wie erwartet, verbanden sie sich sofort und bildeten eine noch tiefere Bindung.

Werbung

JOE ÜBERLEGT EINE LEBENSVERÄNDERNDE ENTSCHEIDUNG FÜR SICH UND DIE JUNGEN

Es war unmöglich, die Verbindung zu den Kindern zu leugnen, und als Joe nach Hause zurückkehrte, erklärte er alles seiner Frau Jamie und fügte hinzu, dass er sich verpflichtet fühle, ihnen noch mehr zu helfen.

Bevor das Paar zum Abschluss kam, hatten sie ein ehrliches Gespräch mit ihren vier Kindern und erklärten ihre Pläne, die Waisenkinder zu adoptieren. Ohne zu zögern bekräftigten die Kinder, dass es eine großartige Entscheidung sei.

Werbung

Den Jungs die Neuigkeiten zu überbringen, war ein weiterer großer Schritt für die Familie Walker. Sie rieten den Brüdern jedoch, gründlich nachzudenken, bevor sie zustimmten. Joe erklärte:

“Wir haben sie gebeten, an all die positiven Dinge zu denken und dann an die Dinge, die wirklich herausfordernd wären … sie wollten ein Teil der Familie sein und wissen, was eine Familie ist.”

Der Adoptionsprozess wurde aufgrund der COVID-19-Pandemie verlangsamt. Aber sobald die Luft rein war, besuchte Joe die Jungen und wurde benachrichtigt, dass er sie mitnehmen könne.

Werbung

NACH AMERIKA KOMMEN!

Im Oktober 2021 wurde das Duo Teil des Walker-Clans. Sie lebten sich gut ein, und Abraham gestand, dass er Ehrfurcht vor Amerika habe, da er sich noch an das Essen und das Wetter gewöhne.

Andererseits waren die Adoptiveltern überglücklich, als sie sahen, wie die Jungen einen Traum lebten, den sie nicht für möglich gehalten hatten. Sie sagten:

“Es ist absolut magisch und erstaunlich, weil man an das erste Mal denkt, als man ein Kleinkind anleitete, und sie sind wie in Ehrfurcht.”

Werbung

DIE ERSTAUNLICHE ÜBERRASCHUNG, DIE DIE HERZEN BERÜHRTE

Im Mai wurde Abraham ein Jahr älter und die Familie überraschte den Feiernden mit einer bunten Geburtstagstorte mit Kerzen und seinem Namen darauf.

Dies war das erste Mal, dass er einen Kuchen bekommen oder seinen Geburtstag gefeiert hatte. Der Teenager beeilte sich, seinen Vater und seine Mutter zu umarmen, als er den Kuchen sah. Er schluchzte unkontrolliert und zögerte, die Kerzen auszublasen oder sich etwas zu wünschen.

Werbung

Abraham war von Gefühlen überwältigt und kannte das Ritual mit Kerzen auf einem Kuchen nicht. Seine Geschwister nahmen den Moment auf und strahlten vor Freude, als sie seine Reaktion miterlebten.

Später blies er die Kerzen aus und wünschte sich im Stillen etwas, und was danach kam, war ein Herz voller Gebete und Dankbarkeit für seine Familie. Als er über die Erfahrung sprach, sagte er:

“Ich liebe sie mehr, als sie sich jemals auf der Welt vorstellen können. Sie sind diejenigen, die mir die Welt gezeigt und mir gezeigt haben, was Glück und was Liebe ist, und mir gezeigt haben, was es bedeutet, eine Familie um sich zu haben.”

Werbung
Werbung

Obwohl sein Alter nicht bekannt gegeben wurde, erklärten die Walkers, dass die schlechte Aufzeichnungen im Geburtsland der Jungen es schwierig machten, ihr wahres Alter zu ermitteln. Sie glauben, dass die Geburtsurkunden die Jungen älter gezeigt haben, als sie sind.

Ungeachtet dessen, was in dem Dokument steht, haben die Walkers die Jungen in ein gutes Zuhause zum Leben aufgenommen, und das Feiern von Meilensteinen wie dem ersten Geburtstag, um sie glücklich zu machen, scheint kein Problem zu sein.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Schwules Paar versucht, 2 Geschwister zu adoptieren – Verwandter der Kinder sagt, “2 Männer sollten nicht 2 kleine Jungen erziehen”

05. Juli 2022

Frau folgt entlaufenem Hund und findet ihn mit kleinem Waisenjungen in der Nähe eines Grabes - Story des Tages

06. Mai 2022

Söhne weigern sich, Mutter zu besuchen, sie hinterlässt Erbe kleinem Jungen von nebenan – Story des Tages

11. Juni 2022

Junger Mann, der seine Eltern nie kannte, stößt Vater weg, erfährt Monate später von seinem Testament – Story des Tages

30. März 2022