logo
Youtube.com/TODAY
Quelle: Youtube.com/TODAY

Mama erzählt ihrer Tochter, dass sie eine Affäre hatte und nicht weiß, wer ihr Vater ist

Maren Zimmermann
02. Mai 2022
12:20
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Ein junges Mädchen, das mit einer unglaublichen Nähe zu ihrem Vater aufgewachsen ist, war verblüfft, als er ihr Misstrauen ins Herz pflanzte. Aber als sie Ende 20 war, machte ihre Mutter eine schockierende Enthüllung, die ihr Leben für immer veränderte.

Uns wird oft gesagt, dass wir unsere Freunde wählen und unsere Familie lieben sollen, aber manchmal ist es leichter gesagt als getan, diesen Rat zu befolgen. Meinungsverschiedenheiten gibt es immer, aber stell dir mal vor, du müsstest mit deinen Familienmitgliedern gegeneinander ankämpfen und Ideologien austragen.

Schockierenderweise erlebte eine Frau aus dem kalifornischen Carmichael Ähnliches, als sie entdeckte, dass ihre Familiengeschichte und ihre geheime Vergangenheit viel unterschiedlicher waren, als sie es je erwartet hätte.

PAPAS MÄDCHEN

Wendy Spencer wuchs in Kalifornien bei ihren Eltern LaBerta Goldstein, einer Anwaltssekretärin, und Roger Rosteck, einem Wasserbauingenieur bei der Air Force, auf. Als sie aufwuchs, bezeichnete sie sich selbst als "Papas Mädchen".

Wendy begleitete ihren Vater gerne zum Angeln und auf Campingausflüge. Als junges Mädchen erlebte sie jedoch, wie sich ihre Eltern ständig stritten, und später fand sie heraus, dass Goldstein und Rosteck keine gute Ehe führten und einander untreu gewesen waren.

Die Kalifornierin erzählte, dass sich ihre Eltern scheiden ließen, als sie in der dritten Klasse war. Als Kind war es für Wendy eine Herausforderung gewesen, die Trennung ihrer Eltern zu verkraften, aber etwas anderes war noch beunruhigender.

(Von links nach rechts) LaBerta Goldstein, Roger Rosteck und Wendy Spencer. | Quelle: Youtube.com/TODAY

(Von links nach rechts) LaBerta Goldstein, Roger Rosteck und Wendy Spencer. | Quelle: Youtube.com/TODAY

EIN SCHOCKIERENDES GEHEIMNIS

Als Wendy ein Teenager war, weckte ihr Vater Zweifel in ihrem Herzen - er hatte ihr gesagt, dass er vielleicht nicht ihr biologischer Vater sei. Diese Enthüllung hinterließ eine ständige Frage in ihrem Kopf, und sie hatte nie aufgehört, darüber nachzudenken.

Ben Goeller aus Ohio sagte, dass seine ganze Welt zusammengebrochen sei, als ein Brief von einem Fremden ihn alles in Frage stellen ließ, was er über sich, seine Frau und ihr Kind wusste.

Aber die größte Überraschung kam, als sie Ende 20 war. Wendy erzählte, dass sie 29 Jahre alt war, als ihre Mama, Goldstein, ihr erzählte, dass sie 1964 eine Affäre gehabt hatte und bald darauf erfuhr, dass sie schwanger war. Allerdings wusste sie nicht, wer Wendys leiblicher Vater war.

Ein Kindheitsbild von Wendy Spencer mit Roger Rosteck. | Quelle: Youtube.com/TODAY

Ein Kindheitsbild von Wendy Spencer mit Roger Rosteck. | Quelle: Youtube.com/TODAY

DIE SUCHE NACH IHREM LEIBLICHEN VATER

Wendys Verdacht bestätigte sich, aber es dauerte fast zehn Jahre, bis sie Rosteck davon überzeugen konnte, mit ihr einen DNA-Test zu machen. Durch diesen Test erfuhr sie, dass der Mann, den sie seit ihrer Kindheit "Vater" nannte, nicht ihr leiblicher Vater war. Wendy erinnerte sich:

"Es war dieser Mann, Bill Miller, der mein biologischer Vater war, aber ich dachte immer wieder, wie sollte ich diesen Mann jemals finden?"

Wendy erzählte, dass sie mit ihrem Leben beschäftigt gewesen sei und nebenbei vier Kinder großgezogen habe. Aber als sie 50 Jahre alt war, machte sie einen zweiten DNA-Test, und dieses Mal sah sie ein Bild von Bill neben dem Wort "Vater" auftauchen, das anzeigte, dass er ihre beste DNA-Übereinstimmung war.

Bill Miller. | Quelle: Youtube.com/TODAY

Bill Miller. | Quelle: Youtube.com/TODAY

EIN ZUSAMMENPRALL VON IDEOLOGIEN

Bill war im System, weil er den DNA-Test vor vielen Jahren gemacht hatte. Als er gefragt wurde, wie er sich fühlte, als er seine lang vermisste Tochter fand, sagte er:

"Wendy zu finden war das Beste, was mir in diesem Teil meines Lebens passiert ist, aber es war auch das Schwierigste."

Warum fiel es Bill so schwer, sich mit der neu gewonnenen Information auseinanderzusetzen, dass er eine Tochter hatte? Die Wahrheit war unglaublich beunruhigend und nichts, womit Wendy oder Bill hätten rechnen können. Wendy, die teilweise jüdisch war und einen schwarzen Ehemann hatte, erfuhr etwas Erschreckendes.

Wendy Spencer. | Quelle: Youtube.com/TODAY

Wendy Spencer. | Quelle: Youtube.com/TODAY

EINE SCHMERZHAFTE ENTHÜLLUNG

Sie fand heraus, dass Bill etwas kontroverse Ansichten hatte, die sie als rassistisch ansah. Die vierfache Mama sagte, sie habe versucht, ihm zu sagen, dass sein Gerede verletzend sei, aber das sei ihm egal gewesen.

Wendy erfuhr immer mehr verblüffende Details über Bill und ihren Großvater väterlicherseits, Emmett Elliot Miller, die sie völlig schockierten und erschütterten.

Wendy, eine Friseurin, vertraute sich ihrem Mann Victor Spencer an, einem Verkaufsleiter für ein Fitnesscenter, der ihr aufmerksam zuhörte und ihr half, sich besser zu fühlen. Dennoch war sie fest entschlossen, eine Beziehung zu ihrem leiblichen Vater aufzubauen.

Wendy Spencer und Bill Miller. | Quelle: Youtube.com/TODAY

Wendy Spencer und Bill Miller. | Quelle: Youtube.com/TODAY

AUFBAU IHRER BEZIEHUNG

Bill erzählte auch, dass er schockiert war, als er entdeckte, dass seine Enkel und sein Schwiegersohn schwarz waren, aber er wollte, dass seine neue Beziehung funktioniert. Der ältere Mann fügte hinzu, dass er niemanden hasse und sich Wendy und seinen Enkelkindern gegenüber anpassungsfähiger zeigen wolle. Er sagte auch:

"Es ist schwer für mich, dass (Wendy) einen schwarzen Mann als Ehemann gewählt hat. Aber ich werde versuchen, alles zu tun, was ich kann. Ich werde versuchen, meiner Tochter ein so guter Vater wie möglich und meinen Enkeln ein guter Großvater zu sein."

Auf die Frage, wie Cosette, Wendys Tochter, über ihren Großvater denke, sagte sie: "Ich glaube nicht, dass unsere Vorfahren uns zu dem machen, was wir sind." Sie fügte hinzu, dass sie sich trotz ihrer Differenzen gut mit Bill verstehen würde, und das sei das Einzige, was zähle.

Wendy verriet auch, dass sie, obwohl sie über Bills angeblich rassistische Ideologie entsetzt war, nicht all die Jahre gewartet hatte, um ihn zu verleugnen, und dass sie hoffte, dass sich seine Ansichten über andere Menschen mit der Zeit ändern würden.

Wir können uns unsere Familie zwar nicht aussuchen, aber wir können sie lieben, und Wendys Liebe zu ihrem Vater trotz seiner rassistischen Ansichten zeigt, dass wir manchmal das Gute, das Schlechte und das Hässliche zusammen akzeptieren müssen.

EINE WEITERE LEBENSVERÄNDERNDE GESCHICHTE

Erstaunlicherweise ist das nicht das erste Mal, dass ein DNA-Test das Leben verändert hat. Wie Wendy sagte auch Ben Goeller aus Ohio, dass seine ganze Welt zusammenbrach, als ein Brief von einem Fremden ihn alles in Frage stellen ließ, was er über sich, seine Frau und ihr Kind wusste.

Ben Goeller mit seinem Sohn Bryan auf dem Arm. | Quelle: Youtube.com/OWN

Ben Goeller mit seinem Sohn Bryan auf dem Arm. | Quelle: Youtube.com/OWN

Im Jahr 1993 bekamen Ben und seine Frau Rondi Goeller ihren Sohn Bryan. Vier Monate später starb Rondi an einem Hirnaneurysma und überließ Ben die Pflege ihres Jungen. Der trauernde Witwer war noch immer mit dem Verlust beschäftigt, als er 1994 einen Brief erhielt. Ben erinnerte sich:

"Darin stand: 'Wir glauben, dass Ihr Sohn mein biologischer Sohn ist, und ich verlange einen DNA-Test und das Sorgerecht. Und im Grunde genommen möchten wir Ihnen Ihren Sohn wegnehmen.'"

Völlig schockiert und verwirrt machte Ben den DNA-Test und das Ergebnis bestätigte, dass er nicht der biologische Vater von Bryan war. Der Brief, den er erhielt, stammte von Richard Lorence, Rondis Arbeitskollegen. Bens Welt wurde auf den Kopf gestellt.

Er musste akzeptieren, dass seine verstorbene Frau eine Affäre gehabt hatte, aber er musste auch um das Sorgerecht für seinen Sohn kämpfen. Nach einem langen Kampf vor Gericht drehte sich die Sache zu seinen Gunsten, als Ben im Juli 2000 das alleinige Sorgerecht für Bryan zugesprochen wurde und Lorence das volle Besuchsrecht erhielt.

Wie man sieht, können die Ergebnisse von DNA-Tests die Augen öffnen und das Leben verändern, aber wir hoffen, dass Wendy und Ben sich darüber freuen können, dass sich die Dinge letztendlich zum Besten gewendet haben. Bitte teile diese Geschichten mit deinen Liebsten, wenn sie dein Herz berührt haben.

info

AmoMama.de unterstützt und fördert keine Formen von Gewalt, Selbstbeschädigung oder anderes gewalttätiges Verhalten. Wir machen unsere LeserInnen darauf aufmerksam, damit sich potentielle Opfer professionelle Beratung suchen und damit niemand zu Schaden kommt. AmoMama.de setzt sich gegen Gewalt, Selbstbeschädigung und gewalttätiges Verhalten ein, AmoMama.de plädiert deshalb für eine gesunde Diskussion über einzelne Fälle von Gewalt, Missbrauch, oder sexuelles Fehlverhalten, Tiermissbrauch usw. zum Wohl der Opfer. Wir ermutigen in diesem Sinne alle LeserInnen, jegliche kriminelle Vorfälle, die wider diesen Kodex stehen, zu melden.

Ähnliche Neuigkeiten

Vater versteckt Brief von ihrem Freund an Tochter, sie findet ihn Jahre später – Story des Tages

04. März 2022

Frau lässt sich nach 36 Jahren von Ehemann scheiden, nachdem ihr einziger Sohn herausfand, dass er einen Bruder hat – Story des Tages

26. April 2022

Waisenjunge findet abgenutzten Rucksack in verlassenem Haus und erfährt, dass er seiner vermissten Mutter gehört – Story des Tages

16. Mai 2022

Mann macht DNA-Test, der zeigt, dass er nicht der Vater seines Sohnes ist, und erfährt, dass seine Frau auch nicht dessen Mama ist - Story des Tages

20. März 2022

Frau findet heraus, dass ihre biologische Mutter, die sie in der Kälte ausgesetzt hat, nebenan wohnt - Story des Tages

17. April 2022

Zwillinge schicken Papa ins Pflegeheim und erfahren, dass er sein Erbe dem Hausmeister hinterlassen hat, der ihr Ebenbild ist - Story des Tages

03. März 2022

Bräutigam trifft sich vor der Hochzeit mit der Freundin der Braut und macht danach einen Vaterschaftstest

29. März 2022

20 Jahre, nachdem sie ihr Kind zur Adoption freigegeben hat, erhält Frau Email von dessen Adoptivvater – Story des Tages

05. März 2022

Trauernde Mutter weint sich nach dem Tod ihres Sohnes in den Schlaf, wacht auf und findet sein Ebenbild in ihrem Hinterhof – Story des Tages

23. Mai 2022

Nachdem sie ihre Tochter vor 24 Jahren verlassen hat, tauchte die Mutter bei ihrer Hochzeit auf – Story des Tages

23. März 2022

Junger Mann kauft Gebrauchtwagen von altem Mann und findet eine Brieftasche mit einem Foto seiner Oma – Story des Tages

15. April 2022

Der Sohn eines Millionärs schmeißt seine Frau und Baby in die Kälte raus und verliert am nächsten Tag sein Erbe – Story des Tages

01. März 2022

Babys einer reichen Frau und einer armen Witwe wurden bei der Geburt versehentlich vertauscht, was sie 27 Jahre später herausfinden - Story des Tages

08. Mai 2022

Mutter lässt Kind auf Geburtsstation, Vater findet es heraus und sucht nach dem Kind – Story des Tages

10. Mai 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2022 AmoMama Media Limited