logo
Shutterstock
Quelle: Shutterstock

Vater wirft Frau und einen seiner Söhne raus, weil er denkt, er sei das Baby aus Affäre, Junge wiederholt DNA-Test später

Ankita Gulati
14. Apr. 2022
19:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Nachdem ein Mann entdeckt hatte, dass seine Frau ihn betrogen hatte, führte er einen DNA-Test bei seinen Kindern durch. Es stellte sich heraus, dass eines seiner drei Kinder nicht ihm gehörte.

Werbung

Die Dinge nahmen eine andere Wendung, als die DNA-Testergebnisse herauskamen. Der Mann hatte beschlossen, seine Frau und den Sohn, der ihm nicht gehörte, zu verlassen.

Vier Jahre später kontaktierte er jedoch seinen Sohn und bat ihn, in sein Leben zurückzukehren. Der 18-jährige Junge war sich sicher, dass er sich nicht wieder mit seinem Vater verbinden wollte, nachdem er ihn aufgrund eines DNA-Testergebnisses verlassen hatte.

Der Vater machte einen DNA-Test für seine Kinder | Quelle: Shutterstock

Der Vater machte einen DNA-Test für seine Kinder | Quelle: Shutterstock

Werbung

Der Junge schrieb einen Reddit-Beitrag unter dem Benutzernamen turnoutinsane und erzählte, was in seinem Haus passiert war. Alles hatte vor vier Jahren begonnen, als sein Vater von den Affären seiner Mutter erfahren hatte.

Er wusste, dass sie ihn in der Vergangenheit ein paar Mal betrogen hatte, aber er hatte ihr jedes Mal verziehen. Diesmal war es jedoch anders, weil die Affäre schon lange andauerte.

Nachdem er erfahren hatte, wann die Affäre begann, vermutete der Mann, dass seine Kinder möglicherweise nicht seine waren. Um seinen Verdacht auszuräumen, beschloss er, einen DNA-Test für sie zu machen.

OPs Mutter hatte seinen Vater betrogen. | Quelle: Unsplash

OPs Mutter hatte seinen Vater betrogen. | Quelle: Unsplash

Werbung

Die Ergebnisse zeigten, dass zwei seiner drei Kinder ihm gehörten. OP (Original Poster) war das Kind, dessen DNA-Ergebnisse zeigten, dass sein Vater jemand anderes war.

Er teilte mit, dass seine Mutter seinem Vater vergeben hatte und sie auf ein Date ausgehen würden.

OP enthüllte, dass sein Vater sich danach von seiner Mutter scheiden lassen hatte und mit seinen Geschwistern ausgezogen war. Auch andere Familienmitglieder hörten auf, mit ihm und seiner Mutter zu sprechen.

Sein Vater hatte ihn verlassen. | Quelle: Unsplash

Sein Vater hatte ihn verlassen. | Quelle: Unsplash

Werbung

Er erinnerte sich, dass sein älterer Bruder sehr unhöflich zu ihm war, während seine Mutter deprimiert war, weil alle den Kontakt zu ihr abgebrochen hatten.

Aber das war noch nicht das Ende der Geschichte. Ohne den Grund dafür zu teilen, enthüllte OP, dass er einen weiteren DNA-Test gemacht und festgestellt hatte, dass die Ergebnisse des ersten DNA-Tests falsch waren und er tatsächlich der leibliche Sohn seines Vaters war.

Als er seiner Mutter und seinem Großvater davon erzählte, waren sie unterschiedlicher Meinung. Seine Mutter wollte, dass er sich wieder mit seinem Vater verband, während sein Großvater mit einem Anwalt sprach, um zu sehen, was getan werden könnte.

Werbung
Er machte einen weiteren DNA-Test und stellte fest, dass er der leibliche Sohn seines Vaters war. | Quelle: Unsplash

Er machte einen weiteren DNA-Test und stellte fest, dass er der leibliche Sohn seines Vaters war. | Quelle: Unsplash

Der Junge hatte nicht vor, zu seinem Vater zurückzukehren. Sein Bruder rief ihn immer wieder an, nachdem er von seinen DNA-Testergebnissen erfahren hatte, aber er wollte nicht mit ihm sprechen. Und während seine Familienmitglieder ihn drängten, sich mit seinem Vater zu versöhnen, hatte seine Mutter seinem Vater vergeben und sie gingen auf ein Date aus.

Werbung

Er schrieb einen Reddit-Beitrag, um andere Leute zu fragen, ob es falsch sei, seiner Familie zu sagen, dass er nicht mit seinem Vater sprechen wolle. “Du bist niemandem verpflichtet”, antwortete Reddit-Nutzer thespectablejc und fügte hinzu, es sei seine Entscheidung, ob er nicht mit seiner Familie sprechen wolle. Niemand konnte ihn etwas anderes zwingen.

Er wollte nicht mit seinem Vater sprechen. | Quelle: Unsplash

Er wollte nicht mit seinem Vater sprechen. | Quelle: Unsplash

Werbung

Ein anderer Reddit-Nutzer namens Golgi_Apparatuz stimmte zu und teilte mit, dass er als Kind etwas Ähnliches durchgemacht hatte, aber er stand fest zu seiner Entscheidung und sprach nicht mit seinen Familienmitgliedern. “Ihre Selbstfürsorge steht immer an erster Stelle”, schrieb der Reddit-Nutzer.

In der Zwischenzeit schrieb OP einen weiteren Beitrag, in dem er etwas teilte, von dem er nie erwartet hatte, dass es passieren würde. Er erklärte:

“Das Labor hat bei meinen Ergebnissen keinen Fehler gemacht. Sie haben die Ergebnisse aller Kinder VERMISCHT.”

Das Labor hatte die Ergebnisse gemischt. | Quelle: Unsplash

Das Labor hatte die Ergebnisse gemischt. | Quelle: Unsplash

Werbung

Alle in der Familie waren schockiert, als sie erfuhren, dass es der ältere Bruder von OP war, der nicht der leibliche Sohn seines Vaters war, obwohl er ihm am ähnlichsten war. Der Bruder plante jedoch, einen weiteren DNA-Test durchführen zu lassen, um dies zu bestätigen.

plshelpimamess fragte OP, ob sein Vater seinen Bruder rausschmiss, nachdem er die Wahrheit herausgefunden hatte. Er antwortete, dass er von seiner Familie weggezogen sei und daher keine Neuigkeiten habe. Sein Großvater erzählte ihm von den Labortestergebnissen, und er war erfreut, davon zu erfahren.

Die meisten Reddit-Nutzer waren der Meinung, sein Vater hätte ihn nicht verlassen sollen, nachdem er die Ergebnisse des DNA-Tests erhalten hatte. Sie schätzten OP dafür, dass er nicht mit seinem Vater sprach.

Werbung
OP war glücklich, nachdem er von den Testergebnissen seines Bruders erfahren hatte. | Quelle: Unsplash

OP war glücklich, nachdem er von den Testergebnissen seines Bruders erfahren hatte. | Quelle: Unsplash

Fragen zum Nachdenken:

Glaubst du, OPs Vater war schuld?

Werbung

Denkst du, der Mann hätte seinen 14-jährigen Sohn verlassen sollen, nachdem er erfahren hatte, dass er nicht sein leibliches Kind war? Da seine Frau schuld daran war, ihn betrogen zu haben, schien es unfair, das Kind für ihren Fehler zu bestrafen. Die meisten Leute mögen zustimmen, dass er OP nicht hätte aufgeben sollen.

Meinst du, sein Vater sollte seinen Bruder rausschmeißen, nachdem er gewusst hatte, dass das Labor irrtümlicherweise seine Ergebnisse vertauscht hatte?

Wenn der Mann seine Kinder gleich behandelte, sollte er den älteren Bruder von OP verlassen, nachdem er erfahren hatte, dass er nicht sein Kind war. Es ist nicht klar, ob er ihn rausgeschmissen hat, aber die meisten Reddit-Nutzer hielten es für fair, wenn der Mann das tun würde. Was denkst du?

Werbung

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, wird dir vielleicht diese Geschichte über einen Mann gefallen, der acht Jahre nach der Geburt seiner Zwillinge einen DNA-Test machte. Später verfolgte er ihren leiblichen Vater.

Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Mann erhielt Brief von 16-Jährigem, der behauptete, sein Sohn zu sein, also machten sie DNA Test

03. Mai 2022

Mann macht 8 Jahre nach der Geburt seiner Zwillinge einen DNA-Test und findet später ihren biologischen Vater

27. März 2022

Frau plant, die Wahrheit über den leiblichen Vater der Geschwister zu verbergen und später alles von ihm zu erben

03. Februar 2022

Mann findet heraus, dass seine Frau die Geliebte seines Schwiegersohns ist, und macht einen DNA-Test für seine 3 jüngsten Kinder

11. März 2022