logo
Flickr/TipsTimesAdmin
Quelle: Flickr/TipsTimesAdmin

Mann wirft seine Freundin raus, nachdem sie Schwangerschaft verkündet, erfährt später Geschichte seiner Familie

Frida Kastner
15. Apr. 2022
17:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Die Frau war außer sich vor Freude, ihrem Freund zu verkünden, dass sie schwanger war. Sie glaubte blind, dass sie alles über ihn wisse. Doch nachdem sie ihm von der Schwangerschaft erzählt hatte, rastete er aus und bat sie, das Haus zu verlassen.

Je länger eine Beziehung andauert, desto mehr Möglichkeiten bieten sich für Probleme und emotionales Durcheinander. Doch manchmal sind es Annahmen, die uns verletzen, so auch in der Geschichte der Reddit Nutzerin throwra92856.

Die 33-Jährige war völlig überrascht, als ihr Seelenverwandter "John" sie binnen weniger Sekunden rauswarf, als sie ihm erzählte, dass sie schwanger war. Sie war erstaunt von seiner unerwarteten Reaktion und wandte sich an Reddits "Beziehungsrat"-Kanal in der Hoffnung, dass wildfremde Menschen ihr mit Einsichten helfen könnten, warum er dies getan hatte.

OP war erstaunt, als "John" sie bat, das Haus zu verlassen, nachdem sie ihre Schwangerschaft offenbart hatte. | Quelle: Flickr/TipsTimesAdmin

OP war erstaunt, als "John" sie bat, das Haus zu verlassen, nachdem sie ihre Schwangerschaft offenbart hatte. | Quelle: Flickr/TipsTimesAdmin

Die ursprüngliche Posterin (OP) war seit beinahe einem Jahr mit John, 41, zusammen. Während dieser Zeit gab es keinerlei Warnzeichen. Er war liebevoll, romantisch und ein perfekter Partner mit einem guten Sinn für Humor. Doch, wie sich herausstellte, hatte selbst OPs Liebesgeschichte Probleme, vor allem, weil John oft schmallippig war, wenn es um seine Gefühle ging.

Obwohl John kaum über Details sprach, erzählte seine Schwester OP die Wahrheit.

Doch OP schaffte es, der Beziehung neuen Schwung zu verleihen, entgegen aller Schwierigkeiten. Während dieses Prozesses wurde sie schwanger und nahm an, John wäre ebenso erfreut wie sie selbst. Leider lag OP falsch.

OP war extrem aufgeregt über ihre Schwangerschaft & erwartete, dass John ebenso freudig sein würde. | Quelle: Pexels

OP war extrem aufgeregt über ihre Schwangerschaft & erwartete, dass John ebenso freudig sein würde. | Quelle: Pexels

OP nahm an, dass John Kinder liebte, da sie ihn in Gegenwart seiner kleinen Nichte und seines Neffens hatte aufblühen gesehen, also dachte sie, er würde außer sich vor Freude sein, selbst die Vaterrolle zu übernehmen.

Als sie jedoch von der Schwangerschaft erzählte, wurde John fuchsteufelswild. Er bat sie offen, das Kind zur Adoption frei zu geben. Ehe sie dies verarbeiten konnte, beschuldigte er sie, ihn betrogen zu haben und beleidigte sie.

Johns Wutausbruch gipfelte, als er OP sagte, er wolle sie nie wieder sehen und sie aus dem Haus warf. OP war wie vom Blitz getroffen und verwirrt darüber, was sie tun sollte. John nahm ihre Anrufe nicht an und sein Verhalten ließ sie vermuten, dass er ernst meinte, was er gesagt hatte.

John war zornig & er beschuldigte OP, ihn betrogen zu haben, als sie die Schwangerschaft verkündete. | Quelle: Pexels

John war zornig & er beschuldigte OP, ihn betrogen zu haben, als sie die Schwangerschaft verkündete. | Quelle: Pexels

Während sie noch versuchte, alles zu verstehen, meldete sich Johns Schwester "Emily" unerwartet bei ihr, um ein Geständnis abzulegen. Sie sagte OP, dass John seine Worte bereue. Doch OP war unberührt und ließ bei Emily ihren Frust raus, die ruhig blieb und schließlich ein Riesengeständnis über Johns Vater ablegte.

OP wusste, dass John ein sehr angespanntes Verhältnis zu seinem verstorbenem Vater gehabt hatte. Wo er mit Bezug auf Details schmallippig geblieben war, erzählte die Schwester OP endlich die Wahrheit.

Es stellte sich heraus, dass John wegen seiner schlechten Erfahrungen mit seinem Vater nervös war, der "sehr gewalttätig und emotional missbrauchend" gewesen war. OP war am Boden zerstört, dass die Person, die sie liebte, mit diesem Trauma umgehen musste, war jedoch dennoch verwirrt, wie sie alles klären sollten.

OP war am Boden zerstört & und suchte auf Reddit nach Rat. | Quelle: Pexels

OP war am Boden zerstört & und suchte auf Reddit nach Rat. | Quelle: Pexels

Nachdem sie die Geschichte gelesen hatten, meldeten sich Reddit Nutzer*innen mit überwältigenden Antworten und einigen hilfreichen Ratschlägen zu Wort. In dem am besten bewerteten Kommentar sagte die Person namens missirascible:

"Wenn er ein Kind mit dir haben will, ist eine Therapie EIN MUSS für ihn. Aber vielleicht will er das nicht. Bist du bereit, alleinerziehende Mutter zu sein?"

"Bin ich, wenn ich es sein muss. Ich verdiene genug, um ein Kind zu unterstützen und meine Eltern leben eine Stunde entfernt und haben ihre Unterstützung angeboten, wenn ich sie brauche", antwortete OP.

Während die Diskussion weiter lief, schlugen einige vor, John habe vielleicht Angst, die "gewalttätige und missbrauchende" Art des Vaters mit seinem eigenen Kind zu imitieren.

Eine Person auf Reddit fragte OP, ob sie bereit war, alleinerziehend zu sein. | Quelle: Unsplash

Eine Person auf Reddit fragte OP, ob sie bereit war, alleinerziehend zu sein. | Quelle: Unsplash

Am Ende stimmte OP jenen zu, die annahmen, John habe wirklich Angst, dieses Verhalten bei seinem eigenen Baby zu replizieren.

Schließlich trafen kam John mit einem Strauß ihrer Lieblingsblumen zu ihrer Wohnung. OP sagte, es sei unangenehm gewesen, weil sie damit beschäftigt gewesen sei, die Blumen in eine Vase zu stellen, als John sich aus heiterem Himmel entschuldigte.

"Ganz ehrlich, es war schwierig, zu verstehen, was er sagte, weil er zu weinen anfing. Und ich meine richtiges Heulen", erinnerte sie sich.

Obwohl OP die Entschuldigung annahm, bestand sie darauf, dass sie die Dinge mithilfe einer Therapie durch arbeiten mussten. John stimmte froh zu und, als nette Überraschung, enthüllte er seine Termine bei einer*m Therapeut*in.

Am Ende planten OP und John gemeinsam eine Paarberatung und -therapie. "Die Pläne, zusammenzuziehen sind erst einmal auf Eis gelegt. Dieses Problem zu bearbeiten hat Priorität", schloss OP in was schließlich ein fröhlicher und emotionaler Neuanfang zu neuen Kapiteln in ihrem gemeinsamen Leben wurde.

Nachdem John sich bei OP entschuldigt hatte, schlug sie vor, eine Paartherapie zu machen, um ihre Beziehung zu kitten. | Quelle: Unsplash

Nachdem John sich bei OP entschuldigt hatte, schlug sie vor, eine Paartherapie zu machen, um ihre Beziehung zu kitten. | Quelle: Unsplash

Fragen zum Nachdenken:

Wie geht man mit einem Partner um, der wegen seiner eigenen väterlichen Vergangenheit Vaterschaftsprobleme hat?

Als OP John sagte, dass sie ein Kind erwartete, dachte sie, er würde ebenso freudig sein. Doch sie war erstaunt, als er ihr vorwarf, sie zu betrügen, sie beleidigte und rauswarf. Später erfuhr sie, dass er mit seinem eigenen Vater Probleme hatte, die seine unerwartete Reaktion bezüglich der Schwangerschaft erklären könnten. Was hättest du OP geraten, was sie tun sollte?

Wenn du OP wärest, würdest du Johns Entschuldigung akzeptieren?

Als John OP vorwarf, sie betrogen zu haben, war sie tieftraurig. Doch als sie begriff, dass John nur seine Frustrationen bezüglich seiner Vergangenheit herausgelassen hatte, wollte er, dass er sich direkt bei ihr entschuldigte, was er am Ende tat. Würdest du deiner*m Partner*in den Vorwurf des Betrugs vergeben, wenn sie vielleicht persönliche Probleme durchmachen?

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, gefällt dir vielleicht auch diese über eine Frau, die annahm, ihr Mann sei nicht zu Hause und sich über ihr "nicht zufrieden stellendes" Intimleben beklagte, während ihr Mann alles hörte.

Alle Bilder dienen ausschließlich der Illustration. Möchtest du auch deine Geschichte mit uns teilen? Vielleicht verändert sie das Leben anderer. Wenn du eine Geschichte teilen möchtest, sende sie bitte an info@amomama.com.

Ähnliche Neuigkeiten

Als sie vom Erbe hört, klopft entfremdete Mutter an die des Kindes, das sie vor 9 Jahren zurückließ

22. April 2022

Mann kam früher heim und warf schwangere Freundin raus, lässt sie in fremder Stadt allein

19. April 2022

Frau kehrt von Junggesellinnenabschied nach Hause zurück und stellt fest, dass ihr Verlobter verschwunden ist; am nächsten Tag lügt er sie an

14. Mai 2022

Mädchen tut so, als ob sie schläft, hört Schwester und Schwager flüstern und rennt später zu ihren Eltern

28. März 2022

Mann macht 8 Jahre nach der Geburt seiner Zwillinge einen DNA-Test und findet später ihren biologischen Vater

27. März 2022

Mann vermutet nach Gespräch mit seinem Sohn, dass Frau ihn anlügt, prüft später Sicherheitskameras

18. April 2022

Nach der Geburt des Babys entfernt sich die Frau von ihrem Mann, also beschließt er, einen Vaterschaftstest zu machen

04. Mai 2022

Mann kauft den Verlobungsring, den seine Freundin wollte, später findet sie heraus, dass er nicht für sie bestimmt ist

10. Mai 2022

Mann sieht sein neugeborenes Baby und wirft seine Frau raus – er machte später einen DNA-Test

23. Februar 2022

Witwe schmeißt arbeitslosen Sohn und hochschwangere Frau auf die Straße, bekommt später einen Anruf von Mutter

26. März 2022

Mann findet heraus, dass seine Frau die Geliebte seines Schwiegersohns ist, und macht einen DNA-Test für seine 3 jüngsten Kinder

11. März 2022

Bräutigam trifft sich vor der Hochzeit mit der Freundin der Braut und macht danach einen Vaterschaftstest

29. März 2022

Mann lässt DNA all seiner Kinder testen, nachdem älteste ihm Ergebnisse ihres DNA-Tests zeigt

05. Mai 2022

Schwiegermutter verdächtigt die Frau ihres Sohnes des Fremdgehens und macht hinter ihrem Rücken einen DNA-Test an ihrem Neugeborenen

15. Mai 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2022 AmoMama Media Limited