Shutterstock
Quelle: Shutterstock

Junger Mann kauft Gebrauchtwagen von altem Mann und findet eine Brieftasche mit einem Foto seiner Oma – Story des Tages

Edita Mesic
15. Apr. 2022
12:20
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Mark entdeckte eine Brieftasche in dem Gebrauchtwagen, den er von Derek Wilson gekauft hatte. Seine Mutter sah, wie er ein Bild in der Brieftasche betrachtete, und erkannte die Person auf dem Bild. Es war seine Großmutter Jane. Dann entdeckten sie ein riesiges Geheimnis, das Jane bewahrt hatte.

Werbung

"Was siehst du dir an, Mark?", fragte Sophie ihren Sohn Mark, als sie bemerkte, dass er sich merkwürdig ein Bild ansah.

"Ich habe diese Brieftasche in meinem Auto gefunden", antwortete er. "Es muss dem Vorbesitzer gehören. Aber ich sehe mir dieses Bild darin an. Es ist eine Frau. Sie kommt mir wirklich bekannt vor, aber ich kann es nicht genau sagen."

Mark betrachtete ein Bild in der Brieftasche. | Quelle: Shutterstock

Werbung

"Oh je. Das ist Mama!", sagte Sophie mit einem schockierten Gesichtsausdruck. "Wie ist das möglich?"

"Bist du sicher, dass es Oma ist? Ich kann es nicht glauben", kommentierte Mark.

Sophie holte das Bild aus der Brieftasche und entdeckte eine Inschrift auf der Rückseite. "Schau mal hier steht etwas geschrieben. Da steht 'Für Derek. Vergiss mich nicht. Ich liebe dich. Deine J.'"

"'Deine J?' Dann hast du recht. Es muss Oma Jane sein", sagte Mark, griff nach dem Bild und betrachtete die Inschrift.

"Woher kennt Mutter die Person, von der du das Auto gekauft hast? Es ist komisch. Dieses Bild muss von ihr stammen, als sie 20 Jahre alt war oder so", wunderte sich Sophie immer noch verwirrt.

Werbung

Sie gingen zu Janes Haus. | Quelle: Pexels

"Ich denke, wir müssen zuerst Oma fragen. Ich hatte vor, Herrn Wilson anzurufen, damit er ihm das zurückgibt. Aber vielleicht sollten wir es vorher Oma zeigen", schlug Mark vor und Sophie stimmte zu wissend, dass es die richtige Sache zu tun war.

Werbung

Sie stiegen beide ins Auto und fuhren zum Haus von Marks Großmutter, nur ein paar Blocks von ihrem Viertel entfernt.

"Ich bin so froh, dass ihr heute vorbeigekommen seid", sagte Oma Jane, während sie Tee und Kekse für ihre Tochter und ihren Enkel zubereitete. "Es ist so eine angenehme Überraschung."

"Oma, wir sind eigentlich aus einem bestimmten Grund hier. Wir müssen dir etwas zeigen", sagte Mark, zog das Portemonnaie aus seiner Jackentasche und zeigte seiner Großmutter das Foto.

"Was ist das?", fragte die ältere Frau und setzte ihre Lesebrille auf, die sie immer um den Hals trug. "Das bin ich!"

Werbung

"Ja, Mutter. Du bist es eindeutig. Ich habe dich sofort erkannt", fügte Sophie hinzu.

"Aber woher hast du dieses Bild?", fragte Jane und sah ihre Tochter nachdenklich an.

Derek war Janes erste Liebe. | Quelle: Pexels

Werbung

"Ich habe es aus der Brieftasche eines älteren Mannes gezogen, den ich kürzlich getroffen habe. Ich habe sein Auto gekauft, Oma, und er hat es wahrscheinlich irgendwann fallen lassen", erklärte Mark.

"Welcher Mann?"

"Sein Name ist Derek Wilson. Kommt Ihnen das bekannt vor? Du kannst in seiner Brieftasche nachsehen", bot er an, aber Jane schüttelte den Kopf.

"Nein, Liebes. Ich weiß genau, von wem du sprichst. Derek war… na ja, er war meine erste Liebe. Meine erste wahre Liebe. Ich erinnere mich genau an ihn. Ich wusste nicht, dass er noch in San Francisco war", sagte die ältere Frau leise.

Werbung

"Ich dachte, deine erste Liebe wäre Dad. Schließlich hast du mit 21 geheiratet", sagte Sophie und sprach über ihren Vater Robert.

"Oh je. Ich denke, es ist an der Zeit, dass du die Wahrheit hörst. Das ist etwas, das ich schon eine Weile für mich behalten habe, und ich kann es nicht mehr tun. Robert war meine zweite Liebe, und ich habe diesen beiden Männern etwas Schreckliches angetan", begann Oma Jane.

"Was war los, Oma? Du kannst es uns sagen. Es ist schon so lange her", ermutigte Mark fasziniert von dem Geheimnis, das Jane bewahrte.

Sie hat Dereks Herz gebrochen. | Quelle: Pexels

Werbung

"Ich habe Derek mit Robert betrogen. Es war schrecklich. Ich war so jung und dumm. Aber dann entdeckte ich, dass ich mit Sophie schwanger war. Ich dachte, das Kind sei Roberts, also verließ ich Derek, um mit ihm zu sein. Wir heirateten und vergaßen einfach alles", fuhr Jane fort. "Ich habe Dereks Herz gebrochen."

"Oh, Mutter. Ernsthaft? Ich war ein Affärenbaby?", meckerte Sophie, obwohl sie dafür zu alt war. Aber plötzlich registrierte sie die Worte ihrer Mutter. "Moment mal. Dachte? Du dachtest?"

"Als Robert krank wurde, beschloss ich, einen DNA-Test durchzuführen. Ich hatte darüber nachgedacht, seit du geboren wurdest. Ich wusste es nicht genau. Du sahst mir so ähnlich aus, aber es bestand die Möglichkeit, dass du Dereks Kind sein könntest. Und ich habe die Ergebnisse bekommen … Robert war dein Vater, aber nicht leiblicher", enthüllte Jane und schockierte sowohl Sophie als auch Mark.

Werbung

"Oma!", rief Mark.

"Mama! Ich kann das nicht glauben! Wie konntest du?", sagte Sophie verzweifelt, stand auf und ging im Wohnzimmer auf und ab. Mark versuchte sie zu beruhigen, aber seine Mutter war hysterisch.

Sie trafen ihn zum Kaffee. | Quelle: Pexels

Werbung

Schließlich verließen sie Janes Haus und Mark rief Derek an, um ihm seine Brieftasche zu geben. Sie diskutierten gründlich darüber, ihm die Wahrheit zu sagen, und entschieden, dass er ein Recht darauf hatte, es zu erfahren. Deshalb ging Sophie mit ihm.

Sie setzten sich in ein Café und sagten ihm, sie wollten über etwas Wichtiges sprechen. Sie erzählten ihm, wie sie dieses Bild entdeckt hatten, und Mark enthüllte, dass seine Großmutter Jane war. Derek war schockiert, schien sich aber zu freuen, sie trotz seiner herzzerreißenden Vergangenheit mit Marks Großmutter zu treffen.

Sie enthüllten jedoch auch die schockierenden Neuigkeiten üben Sophies leiblichem Vater und Derek konnte es nicht glauben.

Werbung

"Ich habe mich eigentlich selbst gefragt, aber Sophie schien sich sicher zu sein, also hat sie Robert geheiratet", kommentierte Derek irgendwann.

Sophie hatte Tränen in den Augen, als sie den Mann traf, der ihr leiblicher Vater war. "Ich habe mich gefragt, ob wir uns mal unterhalten könnten, wenn es nicht zu schmerzhaft ist", schlug sie vor.

Sophie schätzte ihre Beziehung zu Derek. | Quelle: Pexels

Werbung

"Sicher", sagte der ältere Mann und enthüllte, dass er nach der Trennung von Jane nie eine eigene Familie gegründet hatte. Er konzentrierte sich auf die Arbeit und war jetzt allein im Leben, also war dies eine angenehme und willkommene Überraschung.

Schließlich verziehen sie Jane, dass sie darüber gelogen hatte. Sophie kommunizierte oft mit Derek. Sie vergaß ihren verstorbenen Vater nie, den Mann, der sie großgezogen hatte. Aber sie schätzte diese neue Beziehung sehr. Sie lud Derek sogar zu ihrem 50. Geburtstag ein.

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

  • Ehrlichkeit währt am längsten. Es ist aus gutem Grund ein Klischee. Jane hätte in der Vergangenheit ehrlich zu Robert und Derek sein sollen und vielleicht wäre Derek nicht am Ende allein gewesen.
  • Manche Zufälle wirken wie Schicksal. Marks Begegnung mit der Brieftasche scheint fast wie Schicksal. Als ob Sophie immer dazu bestimmt war, Derek auf irgendeine Weise zu treffen.
Werbung

Teile diese Geschichte mit deinen Freunden. Es könnte ihren Tag erhellen und sie inspirieren. 

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, gefällt dir vielleicht diese über eine Frau, die sich von ihrem Ehemann scheiden ließ, nachdem ein junger Mann vor ihrer Tür aufgetaucht war.

Dieser Bericht wurde von einer Geschichte unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Werbung