logo
Shutterstock
Quelle: Shutterstock

Mann, der seine Frau nach 47 Jahren Ehe verlassen hat, bittet Monate später auf den Knien um ihre Vergebung – Story des Tages

Edita Mesic
04. Apr. 2022
12:20
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Eine "barbarische" Ehefrau erteilt ihrem Ehemann eine harte Lektion, nachdem er sie wegen einer romantischen Affäre mit einer jungen Brünetten verlassen hat.

Werbung

"Scheidung? John, sag mir, dass du das nicht ernst meinst! Und was hast du gesagt? Du willst einen fairen Anteil?", explodierte Nicky und rutschte unsicher auf ihrem Stuhl hin und her, als ihr Mann verkündete, dass er sein monotones Leben satthatte und sein Leben wie ein freier Mann leben wolle.

John grinste. "Oh, Nicky! Es ist ja nicht so, als hättest du es nicht kommen sehen. Komm schon. Wir wissen beide, dass nichts mehr zwischen uns ist. Ich will nicht den Rest meines Lebens damit verbringen, mit dir zu schmollen. Ich will wie ein freier Mann leben. Und ich werde jemanden finden – schön und hinreißend... der kein toter Bock ist wie du! Also, ja, ich lasse mich von dir scheiden."

Werbung

"Und du denkst, ich werde dich so leicht damit davonkommen lassen?", knurrte Nicky. "Du willst wie ein freier Mann leben, nicht wahr? Nun, weißt du was? Ich werde die Scheidungsunterlagen nicht unterschreiben, und du bekommst keinen einzigen Cent, geschweige denn einen Anteil!"

"Das kannst du nicht tun, Nicky! Wenn du die Unterlagen nicht freiwillig unterschreibst, werde ich dich bis zu dem Punkt zwingen, an dem du es tun musst!"

Nicky lachte. "Oh, armer John! Was wirst du tun? Eine Geliebte nach Hause bringen? Diese jungen Mädchen, mit denen du herumgespielt hast? Sie werden nicht für dich putzen und kochen wie ich, John! Ich habe unsere Kinder alleine großgezogen, während du nach der Arbeit auf der Wohnzimmercouch geschlafen, Bier getrunken hast und mit Freunden ausgegangen bist. Und du denkst, du kommst damit durch? Nie!"

Werbung

Du kannst Karma nicht entkommen.

"Nun denn", hielt John inne und schaute auf seine Armbanduhr. "Ich glaube nicht, dass ich einen Ausweg habe. Ich reise in einer Stunde nach Mexiko. Und ich schätze, ich werde sechs Monate weg sein. Ich habe alle Buchungen abgeschlossen und, nun ja, ich habe fast alle Ersparnisse aufgebracht, die wir auf unserem Gemeinschaftskonto hatten.

"Mal sehen, ob du dich freiwillig von mir scheiden lässt oder weiterhin darum kämpfst, über die Runden zu kommen, und mich um Geld anflehst. Was würde eine Hausfrau wie du schließlich tun, wenn sie kein Geld hat? Hab eine schöne Zeit, Schatz", verspottete er sie. "Ich freue mich auf meine Zeit in Mexiko!"

Werbung
John verspottete Nicky und versuchte sie zu zwingen, sich von ihm scheiden zu lassen. | Quelle: Unsplash

John verspottete Nicky und versuchte sie zu zwingen, sich von ihm scheiden zu lassen. | Quelle: Unsplash

"Was? Wie zum Teufel hast du … Das sind auch meine Ersparnisse, John! Wie kannst du es wagen, sie zu benutzen, ohne es mit mir zu besprechen?"

Werbung

"Ich wusste, dass du wegen der Scheidung einen Aufruhr machen würdest, Nicky. Und so hatte ich es geplant!"

Damit ging John in ihr Schlafzimmer, packte seine Sachen, verließ ihr Haus und ließ die Scheidungsunterlagen für Nicky zurück. "Wenn du nicht mit den Konsequenzen deiner Entscheidung leben willst, unterschreibe sie so schnell wie möglich. Sonst wird dein Leben von nun an nur noch die Hölle sein!", fügte er hinzu, bevor er ging.

Nicky brach in Tränen aus, als sie John weggehen sah. Sicher, John war noch nie der beste Partner gewesen, aber sie hatte erst kürzlich herausgefunden, dass er mit viel jüngeren Frauen schlief, die nichts Ernstes wollten, sondern nur eine kurze Affäre. Und so versuchte er, sie loszuwerden und sich von ihr scheiden zu lassen.

Werbung

Aber Nicky wollte die Scheidung nicht. Nachdem ihr Sohn und ihre Tochter ausgezogen waren, hatte sie nur noch John an ihrer Seite. Und so blieb sie, selbst nachdem sie seine Untreue entdeckt hatte. Sie dachte, dass sich die Dinge verbessern würden, aber leider war das nicht der Fall. John erklärte schließlich, er wolle sich von ihr scheiden lassen. Aber sie hatte sich vorgenommen, ihn nicht damit entkommen zu lassen. "Diesmal nicht, John! Damit kommst du nicht durch!", versprach sie.

Drei Monate später…

Nicky saß im Wohnzimmer, nippte an Himbeertee, aß Schokoladenkekse und schaute ständig auf ihre Uhr, als sie die Türklingel hörte. Sie war überrascht, als sie John an der Tür sah. "Was machst du hier? Solltest du nicht in Mexiko sein?"

Werbung
Nicky hatte eine Überraschung für John auf Lager. | Quelle: Pexels

Nicky hatte eine Überraschung für John auf Lager. | Quelle: Pexels

"Oh, Nicky! Es tut mir leid, es tut mir so leid, was ich getan habe!", bat er und ging auf die Knie. "Bitte vergib mir. Es war falsch, dich zu verlassen. Ich hätte das nicht tun sollen."

Werbung

Nicky war fassungslos. "John, was ist los? Okay, beruhige dich. Lass uns reingehen und reden, okay?"

"Oh, Nicky! Wo fange ich überhaupt an? Ich habe dieses junge Mädchen kennengelernt, Maddison", begann er, sobald sie es sich gemütlich gemacht hatten. "Sie war wunderschön und ich dachte, sie liebt mich. Wir verbrachten zwei Monate zusammen in Mexiko … Aber sie war eine Schwindlerin! Sie hat mich ausgeraubt! Sie hat mein ganzes Geld genommen! Wir lebten zusammen in ihrer bescheidenen Wohnung in Mexiko. Sie hat mich alles für sie tun lassen, einschließlich Kochen und Putzen. Sie hatte zwei Kinder, und ich habe sogar auf sie aufgepasst, weil ich das Gefühl hatte, dass sie mich liebt. Aber jede Nacht...", sagte er und hielt kurz an.

Werbung

"Wir haben nie miteinander geschlafen, denn jedes Mal, wenn ihre Kinder ins Zimmer kamen, kam sie mit einer Ausrede davon. Sie sagte, sie würde mich heiraten, aber es war alles eine Lüge... sie – sie war nur hinter dem Geld her!"

"Ach je!", schnappte Nicky nach Luft. "Das ist schrecklich... schrecklich...Weißt du was?", begann sie, als es an der Tür klingelte.

John kehrte in einem am Boden zerstörten Zustand nach Hause zurück. | Quelle: Pexels

John kehrte in einem am Boden zerstörten Zustand nach Hause zurück. | Quelle: Pexels

Werbung

"Moment mal John. Lass mich sehen, wer da ist", sagte Nicky, als er zur Tür ging.

"Wer ist da, Nicky?... Was - was machst du hier?", sagte er fassungslos. John war verblüfft, als er Maddison auf ihrer Veranda bemerkte. "Nicky! Sie ist es! Sie hat mich ausgeraubt!"

Die beiden Frauen tauschten Blicke und brachen in Gelächter aus.

"In Ordnung, John! Ich weiß alles. Bitte, lerne Mandy kennen, – oder wie du gesagt hast – Maddison. Sie ist die Tochter meines Freundes. Eine alleinerziehende Mutter von zwei Kindern, die mir geholfen hat, Beweise gegen meinen untreuen Ehemann zu sammeln! Ich hatte dich gewarnt, John, dass du es bereuen würdest! Ich habe dein Hotel über Facebook ausfindig gemacht und Maddison um Hilfe gebeten. Das war alles eine Falle, Schatz, und ich bin so froh, dass du darauf hereingefallen bist!"

Werbung

"Was?", explodierte John. "Du hast das alles mit Absicht gemacht?! Das wirst du bereuen, Nicky!"

"Nein, John", schrie Nicky. "Diesmal wirst du ratlos sein. Nimm dein Gepäck und verlasse sofort mein Haus! Und ja, ich lasse mich von dir scheiden, du Idiot! Und ich werde dafür sorgen, dass du keinen einzigen Cent bekommst! Also steh auf und raus mit dir! RAUS AUS MEINEM HAUS!"

John nahm sein Gepäck und verließ das Haus, wobei er etwas murmelte, wofür sich Nicky kaum interessierte. Sie dankte Mandy für ihre Hilfe, und die beiden Frauen genossen an diesem kühlen Morgen eine Tasse köstlichen Himbeertee und lachten darüber, wie gut ihr Plan aufgegangen war.

Werbung

Ein paar Monate später ließen sich John und Nicky scheiden, und als ihre Kinder erfuhren, was passiert war, stellten sie sich auf die Seite ihrer Mutter und machten sich über die Oberflächlichkeit ihres Vaters lustig.

Nicky und Maddison hatten eine lustige Zeit zusammen, nachdem sie John rausgeschmissen hatten. | Quelle: Pexels

Nicky und Maddison hatten eine lustige Zeit zusammen, nachdem sie John rausgeschmissen hatten. | Quelle: Pexels

Werbung

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

  • Du kannst dem Karma nicht entkommen. John hat Nicky betrogen und geschworen, ihr das Leben zur Hölle zu machen, aber Karma holte ihn ein.
  • Hör auf, Hausfrauen für schwach zu halten. John glaubte, Nicky leicht davon überzeugen zu können, sich von ihm scheiden zu lassen, weil er das Oberhaupt der Familie war. Aber Karma bewies ihm das Gegenteil.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, könnte dir diese über eine Frau gefallen, die völlig verblüfft war, als sie am Grab ihres verstorbenen Sohnes ankam und dort seinen Doppelgänger traf.

Dieser Bericht wurde von einer Geschichte unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Werbung
Ähnliche Neuigkeiten

Mann folgt Ehefrau, die sich jede Nacht herausschleicht und erwischt sie beim Besuch einer riesigen Villa – Story des Tages

24. März 2022

Frau zieht Tochter des Sohnes groß, die er vor 10 Jahren verließ, er kehrt zurück und findet Haus verlassen und leer – Story des Tages

25. April 2022

Vater versteckt Brief von ihrem Freund an Tochter, sie findet ihn Jahre später – Story des Tages

04. März 2022

Nach dem Tod ihres Mannes findet die arme alte Witwe das Testament seiner Eltern in einem Versteck in der Wand – Story des Tages

09. März 2022

Mann verkauft Haus, während seine Frau darin weiterhin wohnt, 6 Jahre später treffen sie sich zufällig wieder – Story des Tages

25. Februar 2022

Jeden Tag rennt der kleine Junge vom Stiefvater zum Grab seiner Mutter und trifft dort auf ihr Ebenbild – Story des Tages

25. März 2022

Mutter verfolgt Tochter, die ihr ganzes gespartes Geld zu Hause einsteckt und spät nachts abhaut - Story des Tages

20. Februar 2022

Babys einer reichen Frau und einer armen Witwe wurden bei der Geburt versehentlich vertauscht, was sie 27 Jahre später herausfinden - Story des Tages

08. Mai 2022

Millionärssohn bietet Mädchen, das als Putzfrau arbeitet, an, für eine Stunde seine Frau zu werden - Story des Tages

10. April 2022

Zwillinge schicken Papa ins Pflegeheim und erfahren, dass er sein Erbe dem Hausmeister hinterlassen hat, der ihr Ebenbild ist - Story des Tages

03. März 2022

Vater isst mit Sohn zu Abend, als es an der Tür klingelt, er öffnet die Tür und sieht seine Ex-Frau - Story des Tages

07. Mai 2022

Junge Mutter bittet Nachbarin, ein paar Stunden auf ihre Tochter aufzupassen und verschwindet für Jahre – Story des Tages

08. Mai 2022

Nach dem Tod ihres Vaters findet eine Frau sein Testament und erfährt, dass sie kein Anrecht auf sein Erbe hat - Story des Tages

29. Januar 2022

An ihrem Hochzeitstag erfährt die Braut, dass ihr Verlobter vier Frauen hatte und sie alle vor ihm davonliefen – Story des Tages

13. April 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2022 AmoMama Media Limited