logo
Shutterstock
Shutterstock

Richter hört, wie sich sein Sohn über einen Jungen lustig macht, dessen Papa die Steine für den Bau ihres Hauses gelegt hat - Story des Tages

Maren Zimmermann
12. Feb. 2022
21:30

Nachdem er gehört hat, wie sich sein Sohn über einen Jungen lustig gemacht hat, dessen Vater bei ihnen als Maurer arbeitet, beschließt ein Richter, seinem Sohn eine bittersüße Lektion zu erteilen.

Werbung

Richter Michael Green hatte sich nach einem langen Gerichtsverfahren und einer ganzen Woche mit 16 Stunden Arbeit pro Tag auf einen entspannenden Urlaub gefreut. Er hatte für die Winterferien einen Skiausflug mit seiner Familie geplant, und weil Kevin ein großer Baseballfan war, hatte er für sich und Kevin zwei Karten für das Freitagsspiel gekauft.

Er hatte auch vor, den Jungen mit den Spielkarten zu überraschen, also beschloss er nach der Arbeit, Kevin von der Schule abzuholen und sagte alle seine Termine für den Tag ab.

Als die Schule aus war, kam ein Schwarm von Schülern durch das Haupttor, und Michael bemerkte Kevin sofort, aber er war nicht allein. Er unterhielt sich mit einigen seiner Freunde und einem Jungen, den Michael noch nie gesehen hatte.

Kevin hat einen Jungen verspottet, weil sein Vater Maurer war | Quelle: Shutterstock

Kevin hat einen Jungen verspottet, weil sein Vater Maurer war | Quelle: Shutterstock

Werbung

"Hey, du!" Michael hörte, wie Kevin zu dem Jungen sagte: "Du bist nichts weiter als der Sohn eines Maurers! Oder, wie ich es gerne ausdrücke, du bist nur ein Riesendummkopf, dessen dummer Vater mit dem Maurerhandwerk sein Geld verdient!"

Michaels Herz setzte einen Schlag aus. Wann war Kevin so geworden? War ich so sehr mit der Arbeit beschäftigt, dass ich ihm nicht einmal gute Manieren beigebracht habe?

Plötzlich meldete sich der Junge zu Wort: "Bitte, Kevin. Ich habe keine Freunde in der Schule. Das liegt daran, dass du dich die ganze Zeit über mich lustig machst. Wir können doch alles vergessen und Freunde werden."

Kevin brach in Gelächter aus. "Du machst wohl Witze! Vergiss nicht, dass dein Vater nur ein normaler Bauarbeiter ist, der eine Villa für meine Familie baut. Wie kommst du darauf, dass ich mich mit einem Idioten wie dir abgeben würde?"

Michael konnte nicht glauben, was er da hörte. Er schämte sich zutiefst für seine Erziehung und beschloss, Kevin nicht vom Haken zu lassen. "Wenn du glaubst, dass du jemanden beleidigen kannst und damit durchkommst, Kevin, dann irrst du dich", versprach er sich selbst und überlegte sich schnell eine Strategie, um ihm die richtige Lektion zu erteilen.

"Kevin!", rief er, als er auf ihn zukam. "Los geht's!"

"Papa?" Kevin lächelte breit, als er sich umdrehte. "Ich wusste gar nicht, dass du mich heute von der Schule abholen würdest. Wie ist der Fall gelaufen? Ist alles erledigt?"

Werbung
Kevin war ein arroganter Junge | Quelle: Pexels

Kevin war ein arroganter Junge | Quelle: Pexels

Michael schaute auf das breite Lächeln seines Sohnes und dann auf den Jungen, dessen Augen sich bei Kevins Bemerkung weiteten.

Kevin, wie kannst du überhaupt lächeln, nachdem du den Jungen verspottet hast?

"Worüber hast du mit dem Jungen gesprochen, Kevin?", fragte Michael, als die beiden zu ihrem Auto gingen.

"Ach nichts, Papa! Er ist nur ein Verlierer, weißt du...."

"Und wie kommst du darauf, dass er ein Verlierer ist?"

"Komm schon, Papa! Sein Vater ist nur ein Maurer. Er ist so arm, dass er noch nie eine internationale Reise gemacht hat! Und dann will er auch noch mit mir befreundet sein!"

"Aber wo ist das Problem damit, Kevin?"

Werbung

"Papa! Wirklich?" Kevin verdrehte die Augen, als sie im Auto saßen. "Tom ist einer von diesen Strebertypen, Papa. Er ist mit einem Stipendium hier, und sein Vater kann nicht einmal das Schulgeld bezahlen! Warum sollte ich mit jemandem wie ihm befreundet sein?"

"Ahh... wirklich?", sagte Michael leise. "Nun, ich wollte dich heute zu einem Baseballspiel mitnehmen und ich hatte einen Skiausflug für die Ferien geplant, aber..."

"Was? Ein Baseballspiel und eine Skireise! Papa, du bist so cool! Ich liebe dich!"

Kevin liebte Baseballspiele | Quelle: Pexels

Kevin liebte Baseballspiele | Quelle: Pexels

"Du findest mich wirklich cool?"

"Natürlich, Papa!", sagte Kevin mit einem strahlenden Lächeln im Gesicht.

Werbung

"Nun, mein Sohn", fuhr Michael fort. "Ich habe es mir anders überlegt. Das Spiel und der Ausflug werden abgesagt, und ich fahre mit dir woanders hin."

"Was? Auf keinen Fall, Papa!", rief Kevin.

"Vertrau mir, mein Sohn. Es wird sich lohnen!", erklärte Michael und statt zum Baseballstadion zu gehen, nahm er seinen Sohn mit in das Viertel, in dem er aufgewachsen war. Kevin war perplex, als er sich in einer dunklen, schmuddeligen Gegend mit alten, heruntergekommenen Häusern wiederfand. "Was ist das für ein dreckiger Ort, Papa? Warum sind wir hier?"

"Ich bin hier geboren und aufgewachsen, Kevin", erklärte Michael leise. "Komm, wir sehen uns die Gegend an."

Kevin war verblüfft, als er durch die Gegend lief. "Papa, du hast wirklich hier gewohnt? Es ist so dreckig!"

"Nun, mein Sohn. Deine Großmutter war eine alleinerziehende Mutter, die als Reinigungskraft in der Schule arbeitete. Siehst du das Gebäude auf der anderen Straßenseite? Das alte, fast verfallene Haus? Da habe ich mal gewohnt."

Michael erzählt Kevin von seiner Kindheit | Quelle: Pexels

Michael erzählt Kevin von seiner Kindheit | Quelle: Pexels

Werbung

"Was? Oma hat als Putzfrau gearbeitet?" Kevin konnte seinen Ohren nicht trauen.

"Ja, mein Sohn", fuhr Michael leise fort. "Sie hatte zwei Teilzeitjobs, um meine Schwester und mich zu unterstützen, und das Schlimmste ist, dass ich lange Zeit keinem meiner Freunde erzählt habe, dass meine Mutter Putzfrau war, und stattdessen gelogen habe, dass sie im Ausland arbeitete. Aber eines Tages fand sie heraus, dass ich alle über sie angelogen hatte. Ich schämte mich sehr und konnte mir nie verzeihen, was ich getan hatte."

"Wie konntest du das tun, Papa? Oma ist der netteste Mensch, den ich je kennengelernt habe. Nur weil sie als Putzfrau gearbeitet hat...." Kevin hielt abrupt inne, als ihm klar wurde, dass er dasselbe mit Tom gemacht hatte. Er hatte sich über ihn lustig gemacht, weil sein Papa Maurer war, und jetzt merkte er, dass das nicht richtig war. "Und ich habe das Gleiche mit Tom gemacht, Papa. Das hätte ich nicht tun dürfen, oder?"

"Du hast Recht, Kevin", sagte Michael sanft. "Also wirst du dich bei ihm entschuldigen und mir beweisen, dass mein Sohn ein guter Mensch ist. Außerdem wirst du Toms Papa in den Winterferien helfen. Okay?"

Kevin nickte, und als er das nächste Mal in die Schule kam, entschuldigte er sich bei Tom für sein unhöfliches Verhalten. Später, in den Winterferien, hielt er sich auch an seine Strafe und arbeitete mit Toms Papa zusammen.

Werbung

Als er mit der Arbeit auf der Baustelle begann, merkte er jedoch, dass es nicht einfach werden würde. Schon nach wenigen Stunden auf der Baustelle war er erschöpft, und dann war da noch Toms Vater, der jeden Tag acht Stunden arbeitete.

Die Arbeit auf der Baustelle lehrte Tom, dass es nicht gut war, über andere zu urteilen und sich über sie lustig zu machen. Nach diesem Tag hörte er nicht nur auf, sich über andere lustig zu machen, sondern er wurde auch ein guter Freund von Tom.

Kevin und Tom wurden Freunde | Quelle: Pexels

Kevin und Tom wurden Freunde | Quelle: Pexels

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?
  • Du kannst die Situation anderer erst verstehen, wenn du in ihre Lage kommst. Kevin erkannte, wie hart die Arbeit von Toms Papa war, als er anfing, ihm auf der Baustelle zu helfen.
  • Respektiere alle Berufe. Egal, um welchen Beruf es sich handelt, es braucht viel harte Arbeit und Mühe, um seine Aufgabe zu erfüllen. Kevin hat das auf die harte Tour gelernt, als er mit Toms Vater auf der Baustelle arbeitete.
Werbung

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, gefällt dir vielleicht auch die über einen reichen Mann, der an einem Tag 5 Kinder adoptierte.

Dieser Bericht wurde von einer Geschichte unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Werbung
Ähnliche Neuigkeiten

Junge lädt Musikband zum Geburtstag seiner Oma ein, Frau hört Stimme des Mannes, den sie vor 54 Jahren verloren hat - Story des Tages

24. August 2023

Frau zieht mit Sohn in Wohnwagen, um ihn vor dem reichen Vater zu schützen - Story des Tages

25. Oktober 2023

Mein Sohn verbot mir, ihm mit dem Baby zu helfen, weil er dachte, er sei ein erfahrener Vater, bis nur noch ich ihm helfen konnte - Story des Tages

02. August 2023

Mama ist sicher, dass sie ihren Sohn vor einem Jahr begraben hat und findet ihn an einer verlassenen Tankstelle vor - Story des Tages

12. September 2023

"Er ist mein neuer Sohn!" Frau kehrt von der Beerdigung ihres Sohnes nach Hause zurück und hält den kleinen Jungen in den Armen - Story des Tages

20. Oktober 2023

Geschäftsmann erfährt, dass er seinen Erfolg seinem Vater verdankt, der heimlich sein Haus verkaufte und obdachlos wurde - Story des Tages

26. Oktober 2023

Armer Lehrer gibt seinen kleinen Sohn nach dem Tod seiner Frau zur Adoption frei und trifft ihn 8 Jahre später im Unterricht wieder - Story des Tages

08. Oktober 2023

Junge bringt Straßenarbeitern täglich Wasser, sie kommen zu seiner Geburtstagsfeier, damit er nicht allein ist - Story des Tages

18. September 2023

Klassenkameraden verspotten den einzigen Jungen, der der Hausmeisterin am Frauentag Blumen schenkt, und die männlichen Lehrer greifen ein - Kurzgeschichte

19. September 2023

Vater und Stiefvater kommen am Vatertag in die Schule und streiten sich, bis sie erfahren, dass sich die Kinder über ihren Sohn lustig machen - Story des Tages

04. September 2023

Sohn will nach der Scheidung von Mama "Herr im Haus" werden und kommt später im Umzugswagen nach Hause - Story des Tages

20. August 2023

Mann adoptiert alte Dame, die in einem schmutzigen Wohnwagen lebt, damit sie nicht alleine stirbt, und erbt nach ihrem Tod 1 Million Dollar - Story des Tages

06. August 2023

Mein wunderbarer zukünftiger Sohn erschien in meinem Schlafzimmer am Tag nachdem ich erfahren hatte, dass ich unfruchtbar bin - Story des Tages

21. September 2023

Kleiner Junge springt in reißenden Fluss, um ertrinkenden Streuner zu retten - Story des Tages

07. September 2023