logo
Shutterstock
Quelle: Shutterstock

Das Auto des Millionärs hat eine Panne in der Nähe eines alten Hauses, er beschließt, einen Schritt hineinzuwagen – Story des Tages

Edita Mesic
10. Feb. 2022
13:55
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Als das Auto eines Millionärs mitten auf einer Autofahrt eine Panne hatte, hielt er an, um in einem alten Häuschen Schutz zu suchen – was er darin entdeckte, veränderte sein Leben für immer.

Der erfolgreiche Geschäftsmann und Millionär Albert Francis war auf dem Weg in ein abgelegenes Dorf, um ein wichtiges Geschäft abzuschließen, als sein Auto eine Panne hatte. Seit Albert sein Zuhause verlassen hatte, quälte ihn die Angst, dass der Deal kein einfacher werden würde.

Sein Fahrer hatte am Morgen um dringenden Urlaub gebeten, also beschloss er, selbst zu fahren. Doch bald darauf stellte er fest, dass seine Autos in der Werkstatt überprüft wurden, also musste er am Ende ein Auto mieten.

Aber als er ein kleines unbekanntes Dorf erreichte, das irgendwo vor seinem Ziel lag, begann das Fahrzeug seltsame Geräusche zu machen und er hielt schließlich an.

Albert suchte Schutz in einem alten, schäbigen Haus | Quelle: Shutterstock

Albert suchte Schutz in einem alten, schäbigen Haus | Quelle: Shutterstock

Albert, ein Mann von Wort und Frist, war wütend, als er feststellte, dass er nicht pünktlich zu seinem Termin kommen würde! Er wollte seinen Manager Herr Smith anrufen, um ihm zu erklären, wieso er spät unterwegs war, aber sein Telefon war tot.

Er sah sich Hilfes uchend um, aber alles, was er in unmittelbarer Nähe sah, war ein altes, schäbiges Haus. Im Gegensatz zu seinem Zuhause – der riesigen Villa, in der er wohnte – war es aus Holz gebaut, aber es wurde dunkel und kalt, also beschloss er, sich dem Haus zu nähern und um Hilfe zu bitten.

„Hallo? Ist jemand zu Hause?“, erkundigte er sich, als er an die Tür klopfte. „Mein Auto ist kaputtgegangen und ich brauche Hilfe.“ Es gab keine Antwort.

„Ughh, ich glaube, es ist niemand zu Hause. Was für eine Zeitverschwendung!“, grummelte er. Aber genau in diesem Moment öffnete sich die Haustür des Hauses und eine Frau kam heraus. „Brauchen Sie Hilfe?“, fragte sie mit sanfter Stimme.

Als Albert sich umdrehte, um sie anzusehen, erstarrte er. Sie war schön, trotz ihrer Armut und Schwäche. Ihre dunkelbraunen Augen hoben sich von ihrer hellen Haut ab, und ihre goldenen Locken, die unordentlich über ihr Gesicht verstreut waren, betonten ihre Schönheit.

Albert war überwältigt von der Schönheit der Frau | Quelle: Pexels

Albert war überwältigt von der Schönheit der Frau | Quelle: Pexels

„Bist du nicht derjenige, der gerade geklopft hat?“, fragte sie und unterbrach seine Gedanken. „Es tut mir leid! Ich mit etwas beschäftigt.“

„Was? Ja – Ja, das war ich“, antwortete Albert, überrascht von ihrer Schönheit. „Eigentlich ist mein Auto kaputtgegangen. Ist es okay, wenn ich eine Weile hier bleibe? Ich kann nicht um Hilfe rufen, weil mein Handy leer ist, und ich bezweifle, dass ich um diese Zeit hier ein Auto bekommen kann.“

Die Frau sah Albert an, und an seiner teuren Kleidung konnte sie erkennen, dass er nicht aus ihrem Dorf stammte. „Sicher, bitte kommen Sie herein“, sagte sie und zeigte ihm den Weg hinein.

Als Albert eintrat, konnte er sehen, dass das Haus in kaum einem besseren Zustand war als die Besitzerin. Das Haus war anständig, aber es war schon seit längerer Zeit reparaturbedürftig und hatte nur das Wichtigste an Möbel.

Die Frau setzte Albert an einen Holztisch – der nicht schmutzig, aber ziemlich alt war – und lud ihn zu Tee und Kuchen ein. „Danke“, sagte Albert und griff nach der Teetasse.

Die Frau bot Albert Tee und Kuchen an | Quelle: Pexels

Die Frau bot Albert Tee und Kuchen an | Quelle: Pexels

Plötzlich wurde er von einem lauten, weinenden Geräusch von innen angezogen.

Die Frau entschuldigte sich und eilte in ein anderes Zimmer. Als sie zurückkam, hielt sie ein Baby in ihren Armen. Ein kleiner Junge versteckte sich hinter ihr und sah ihn aufmerksam an.

„Es tut mir leid, dass ich Sie störe“, sagte sie. „Ich hatte sie gerade zum Schlafen gebracht, aber mein Sohn hat sie aufgeweckt."

„Macht es Ihnen etwas aus, wenn ich sie eine Weile halte?“, fragte Albert mit seinem Blick auf das kleine Mädchen gerichtet.

„Ganz und gar nicht!“, sagte die Frau mit einem Lächeln.

Albert liebte Kinder und kam sehr gut mit ihnen zurecht, aber er war sein ganzes Leben lang so mit der Arbeit beschäftigt, dass er nie die Chance hatte, zu heiraten und eine Familie zu gründen. „Kommt Ihr Mann oft zu spät von der Arbeit zurück?“, erkundigte er sich, während er das Baby hielt.

Plötzlich verschwand das Lächeln der Frau und ein enttäuschter Blick machte sich breit. „Ich habe keinen Ehemann“, gab sie leise zu. „Er hat uns verlassen, weil er sich nicht um uns kümmern wollte.“

„Es tut mir leid“, sagte Albert und verfluchte sich dafür, dass er diese Frage gestellt hatte. „Ich habe vergessen, mich vorzustellen. Mein Name ist Albert – Albert Francis.“

Albert liebte Kinder | Quelle: Pexels

Albert liebte Kinder | Quelle: Pexels

„Mein Name ist Linda. Das ist mein Sohn James und das kleine Mädchen da ist meine Tochter Amaira.“

„Wie kommen Sie allein mit zwei kleinen Kindern zurecht? Das muss extrem anstrengend sein.“

„Nun, ich würde sagen, ich bin daran gewöhnt“, seufzte Linda. Dann erinnerte sie sich, wie ihr Mann sie einen Monat zuvor angeschrien und gesagt hatte, er fühle sich erstickt, bevor er sie verließ. Gleichzeitig tat er nicht viel, um ihre Situation zu verbessern. Und die Renovierung, die vor ein paar Jahren durchgeführt worden wäre, war für sie zu einem fernen Traum geworden.

Sie hatte eine schwierige Zeit. Sie war sich jedoch bewusst, dass die Dinge nur noch schlimmer werden würden. James, der sechs Jahre alt war, half ihr gelegentlich im Haushalt und sogar auf dem Markt, wo sie Kartoffeln verkaufte, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen, aber er war noch ein kleines Kind.

Linda hatte nicht erwartet, darüber zu sprechen, wie hart oder herausfordernd ihr Leben ist, und zwar mit einem Mann, den sie gerade kennengelernt hat, aber aus irgendeinem Grund wollte sie ehrlich zu ihm sein. Er hinterließ einen liebevollen Eindruck, die sie schon lange nicht mehr bei den Einheimischen gesehen hatte.

So erzählte sie ihre typische, traurige Geschichte über ihre Nachlässigkeit bei der Wahl des Ehemanns und die Schwierigkeiten des Lebens mit einem kindischen Mann, der sie in dieses Dorf brachte. Sie enthüllte, dass sie nur eine Kartoffelverkäuferin ist, die nichts hat, um etwas mehr Geld zu verdienen.

Albert und Linda haben sich ineinander verliebt | Quelle: Pexels

Albert und Linda haben sich ineinander verliebt | Quelle: Pexels

Albert hörte ihr aufmerksam zu und tauchte in ihre komplexe kleine Welt ein, mit der er sich kaum identifizieren konnte. Aber die Ungerechtigkeit und die Schwierigkeiten, die dieser schönen Frau auf den Kopf fielen, weckten in ihm den Wunsch, ihr zu helfen.

Irgendwann fing er auch an, sein Leben mit ihr zu teilen. Er erzählte von seiner Kindheit und seinem Hund, der jetzt bei seiner Schwester lebt. Und ein wenig über die Einsamkeit, die er jeden Abend empfand, wenn er nach Hause kam.

Sie waren so in das Gespräch vertieft, dass sie nicht merkten, dass es 4 Uhr morgens war. Sie ließ Albert auf der Couch schlafen und ging in das andere Zimmer zu den Kindern, die inzwischen schliefen.

Albert bemerkte, dass James nicht einmal ein Bett hatte und auf einer Matratze schlief. Er schloss die Augen, als er auf die Couch sank, aber es schien, als hätte der Schlaf seine Augen verlassen. Er konnte nur an Lindas Schönheit, aber auch die Tapferkeit denken. Dann empfand er Mitleid mit ihr und fragte sich, ob er vielleicht ihr genau so gefällt.

Bald ging die Sonne hoch am Himmel auf und Albert wusste, dass es Zeit war zu gehen. Mithilfe von Einheimischen war ein Mechaniker organisiert worden, und das Auto sprang nach einigen Anpassungen unter der Motorhaube wieder an. Er war sich sicher, dass alles gut gehen wird.

Vor dem Abschied küsste er Linda auf die Wange. Sie errötete ein wenig, ihre Augen füllten sich, als ob sie nicht wollte, dass er ging. Aber Albert musste gehen.

Linda und Albert vereint | Quelle: Unsplash

Linda und Albert vereint | Quelle: Unsplash

Eine Woche später…

Linda wurde durch ein lautes Klopfen an der Tür geweckt. Als sie die Tür öffnete, flossen Tränen aus ihren Augen. Es war Albert, und er sagte, er sei gekommen, um sie mitzunehmen.

„Ich habe etwas Hilfe aus der Stadt mitgebracht, um dein Haus zu reparieren, aber ich möchte, dass du mitkommst, Linda. Ich liebe dich und ich möchte den Rest meines Lebens mit dir verbringen.“

Linda traute ihren Ohren nicht! Sie hatte sich auf den ersten Blick in Albert verliebt, genau wie er. Sie wollte, dass er bei ihr bleibt, und ihr Traum wurde wahr. Sie konnte ihre Aufregung nicht zurückhalten und umarmte ihn. „Ich liebe dich auch, Albert. Ich bin so froh, dass du zurückgekommen bist.“

Ein Jahr nach diesem Tag heirateten Linda und Albert. Linda zog aus dem Dorf ins Alberts Villa, nachdem sie das alte Haus verkauft hatte. Albert konnte den Wundern nur danken, dass sein Auto an diesem Abend kaputtging, weil es ihn zu seinem Seelenverwandten führte.

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

  • Liebe kennt keine Grenzen. Linda und Albert verliebten sich ineinander sich trotz ihrer völlig unterschiedlichen Herkunft.
  • Manche Unfälle bringen etwas Gutes mit. Alles dank der plötzlichen Panne seines Autos konnten Albert und Linda die wahre Liebe in ihrem Leben finden.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, gefällt dir vielleicht diese Geschichte über eine Frau, die versehentlich ihren 7-jährigen leiblichen Sohn trifft, von dessen Existenz sie nichts wusste.

Dieser Bericht wurde von einer Geschichte unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Ähnliche Neuigkeiten

Junge Frau lässt sich in einem alten Haus nieder und trifft dort auf einsame Kinder - Story des Tages

26. Januar 2022

Junge Obdachlose heiratet alten Mann, ohne zu wissen, dass er Millionär ist – Story des Tages

25. Januar 2022

Alte Witwe zahlt für die Lebensmittel des armen Mannes und bemerkt, dass er eine Kopie ihres verstorbenen Ehepartners ist – Story des Tages

26. Januar 2022

Alte Dame wird von Mann aus Pflegeheim entführt, den sie seit 56 Jahren nicht mehr gesehen hat - Story des Tages

07. Mai 2022

Frau sieht zufällig den Hilferuf einer alten Dame, kommt zu ihr nach Hause und findet sie auf dem Boden vor - Story des Tages

30. April 2022

Armer im Wald verirrter Junge bemerkt verlassenes altes Haus, hört von drinnen Babygeschrei – Story des Tages

19. April 2022

Waisenjunge findet abgenutzten Rucksack in verlassenem Haus und erfährt, dass er seiner vermissten Mutter gehört – Story des Tages

16. Mai 2022

Trauernde Mutter weint sich nach dem Tod ihres Sohnes in den Schlaf, wacht auf und findet sein Ebenbild in ihrem Hinterhof – Story des Tages

23. Mai 2022

Am Valentinstag lehnt reiches Mädchen armen Jungen ab, sie taucht Jahre später vor seiner Haustür auf – Story des Tages

04. März 2022

Kleines Mädchen bittet unbekannten Mann um Hilfe bei der Suche nach ihrem Vater und gibt ihm eine Notiz mit seiner eigenen Adresse – Story des Tages

11. Mai 2022

Obdachloser rettet Mädchen vor Raub, sie sieht an diesem Abend sein Foto auf dem Schreibtisch ihres Vaters – Story des Tages

29. April 2022

Jeden Tag sieht die alte Dame einsame Drillinge, die den ganzen Tag am Strand spielen, und folgt ihnen – Story des Tages

23. Februar 2022

Arme Frau zahlt für Lebensmittel des zweifachen Vaters und bekommt dafür wenige Tage später eine Villa im Wert von 2,1 Millionen Euro– Story des Tages

18. März 2022

Postbote hört lauten Schrei aus verlassenem Haus und stürmt hinein – Story des Tages

11. Mai 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2022 AmoMama Media Limited