Arnold Schwarzenegger bat seine Frau um Vergebung, nachdem er mit der Haushälterin ein Liebeskind gezeugt hatte

Edita Mesic
01. Jan. 2022
10:30
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Der legendäre amerikanische Schauspieler Arnold Schwarzenegger enthüllte in seiner Autobiografie "Total Recall", dass es das Dümmste war, was er in seiner Ehe getan hat, mit seiner Haushälterin ein Kind zu zeugen. 

Werbung

Arnold Schwarzeneggers Ehe mit Maria Shriver schien ewig zu halten. Das Paar brachte vier Kinder zur Welt, und jedes hatte eine glänzende Karriere. 

Leider brach alles im Jahr 2011 zusammen, als Schwarzenegger zugab, mit der ehemaligen Haushälterin Mildred Baena heimlich ein Kind gezeugt zu haben. 

Arnold Schwarzenegger [links], Arnold Schwarzenegger feiert mit seiner Familie eine Geburtstagsfeier [rechts] | Quelle: Getty Images

Werbung

WER IST SCHWARZENEGGERS EHEFRAU?

Maria Shriver wurde 1955 in Chicago geboren von Vater, Sargent Shriver, und Mutter, Eunice Kennedy Shriver. Ihr Vater Sargent war Politiker und Gründungsdirektor des Peace Corps.

Ihre Mutter Eunice gründete die Special Olympics und ist auch US-Präsidentin, John F. Kennedy. Maria war das zweite Kind und die einzige Tochter ihrer Eltern. 

Politik war das Geschäft der Familie, und bald trat Maria 1972 in den Präsidentschaftswahlkampf ihres Vaters ein. Sargent war der Vizekandidat des demokratischen Kandidaten George McGovern. Maria arbeitete mit den Journalisten und Reportern zusammen, die über die Kampagne berichteten, was ihre Leidenschaft für das journalistische Leben prägte.

Werbung

Arnold Schwarzenegger beim Fototermin "Terminator: Dark Fate" im Jahr 2019. | Quelle: Getty Images

Nach ihrem Abschluss an der Georgetown University im Jahr 1977 begann Maria ihre journalistische Karriere als Autorin und Produzentin für einen Fernsehsender in Philadelphia. 1983 wurde sie Nachrichtenkorrespondentin für CBS und verließ sie nach drei Jahren, um für NBC zu arbeiten. 

Werbung

EHE MIT ARNOLD SCHWARZENEGGER 

Der NBC-Reporter Tom Brokaw stellte Schwarzenegger und Maria erstmals 1977 beim Robert F. Kennedy Pro-Celebrity-Tennisturnier einander vor. 

Der Filmstar war sofort von Marias Schönheit angetan. Schwarzenegger verliebte sich in ihr dichtes dunkles Haar und ihr schönes Lächeln. Aber auch er konnte ihrer außergewöhnlichen Persönlichkeit und Energie nicht widerstehen.

Arnold Schwarzenegger und seine Frau Maria Shriver am 28. November 2005 | Quelle: Getty Images

Werbung

Maria lud ihn für das Wochenende nach Hyannis Port ein, und von dort aus wuchs ihre Beziehung. Am 26. April 1986 heirateten sie auf dem Kennedy-Gelände in Hyannis Port, Massachusetts. Das Paar ist Eltern von vier Kindern.

Ihr ältestes Kind Katherine Schwarzenegger wurde am 13. Dezember 1989 geboren. Ihr zweites Kind, Christina Schwarzenegger, kam am 23. Juli 1991, während das Paar am 18. September 1993 ihren ersten Sohn Patrick Schwarzenegger bekam. 

Ihr Jüngster, Christopher Schwarzenegger, wurde am 27. September 1997 geboren. Während ihrer Ehe blühten die individuellen Karrieren des Paares auf. Marias Ruf als Journalistin wuchs, als die Mutter von vier Kindern 1998 einen Peabody Award gewann.

Werbung
Werbung

Arnold Schwarzenegger hingegen trat in einigen Filmklassikern wie "Predator", "Terminator" und "True Lies" auf. Er wurde auch gewählt und diente als Gouverneur von Kalifornien nach der Abberufung des Staates 2003.

UNTREUE UND VERWEIGERUNG

1996 betrog Arnold Schwarzenegger seine Frau Maria, als sie mit ihren Kindern im Urlaub war, und er musste in Hollywood bleiben, um an dem Film "Batman and Robin" zu arbeiten.

Der Filmstar hatte Sex mit ihrer Haushälterin Mildred Baena im Gästehaus ihres kalifornischen Herrenhauses in Pacific Palisades. Infolgedessen wurde Baena schwanger und brachte später ein Baby namens Joseph zur Welt. Sie gab dann ihren Ehemann als Vater an. 

Werbung
Werbung

Schwarzenegger versuchte sich einzureden, dass er vielleicht nicht der Vater war, aber als Joseph älter wurde, sah er ihm ähnlicher und musste schließlich akzeptieren, dass Joseph sein Kind war. 

Nach Josephs Geburt konfrontierte Maria Schwarzenegger mit der Identität des Vaters des Kindes und deutete an, dass sie die Wahrheit von Baena erfahren hatte, aber der Filmstar bestritt die Vorwürfe. 

Er behielt Baena als seine Haushälterin, um die Situation zu kontrollieren, und als Beanas Ehemann sie verließ, begann Schwarzenegger sie finanziell zu unterstützen. 

Werbung

MARIA SHRIVER VERTEIDIGTE IHREN EHEMANN

Schwarzenegger behielt seine Affäre mit Baena und die Tatsache, dass er ein Kind gezeugt hatte, war ihr Geheimnis. Der Filmstar war verlegen und konnte sich der Familie seiner Frau, den Kennedys, nicht stellen.

Nachrichten von Schwarzeneggers Untreue schlugen Schlagzeilen, und der Filmstar musste von seiner Frau verteidigt werden. Sie erklärte  2003 in einem Auftritt bei Oprah, „ich bin meine eigene Frau, und ich wurde nicht so "gezüchtet" , in die andere Richtung zu schauen." 

Werbung

SCHWARZENEGGERS SKANDAL

Am 4. Januar 2011, einen Tag nachdem Schwarzenegger seine Amtszeit als Gouverneur von Kalifornien beendet hatte, wurde er von Maria zu einer Paarberatung gerufen. Schwarzenegger dachte zunächst, in der Sitzung gehe es darum, wie das Paar zurück ins Privatleben eintacuhen würde.

Als er sich jedoch sofort hinsetzte, sagte ihm die Therapeutin, Maria wolle wissen, ob er mit seiner Haushälterin Baena ein Kind gezeugt habe. Der Schauspieler konnte nicht länger leugnen und zugeben, dass die Anschuldigung die Wahrheit ist.

Stattdessen versuchte er, Maria um Vergebung zu bitten, indem er zugab, dass er es vermasselt hatte, dass sie die perfekte Frau war. Maria konnte sich jedoch nicht dazu bringen, ihm zu vergeben und trennte sich kurz darauf vom ehemaligen Gouverneur, bevor sie die Scheidung einreichte.

Werbung
Werbung

EINE WEITERE AFFÄRE

In seinen Memoiren "Total Recall: My Unbelievably True Life Story" enthüllte Schwarzenegger, dass er seine damalige Freundin und jetzige Ex-Frau Maria Shriver mit der Schauspielerin Brigitte Nielsen betrogen hat. 

Der Schauspieler erklärte, dies sei passiert, als er und Nielsen 1985 ihren Actionfilm "Red Sonja" drehten. Er war mit Maria zusammen und lebte mit Maria, bevor sie ein Jahr später heirateten. 

Nielsen war zum Zeitpunkt der Affäre mit dem Superstar-Schauspieler Sylvester Stallone verheiratet. In Nielsens Memoiren "You Only Get One Life" behauptete die Schauspielerin, sie wisse nicht, dass Schwarzenegger in einer Beziehung war. 

Werbung
Werbung

SCHWARZENEGGERS STRAFE 

Der Filmstar erklärte, seine Frau Maria zu betrügen, sei das Dümmste, was er in ihrer Ehe getan habe. Der Schauspieler enthüllte, dass seine Untreue Maria und ihren Kindern weh getan hatte.  

Der "Terminator"-Star, der in seinen Memoiren alles enthüllte, erklärte, seine Ex-Frau habe das Buch nicht gelesen. Er sagte jedoch, dass María weiß, dass das Buch über sein ganzes Leben handelt, als er über seine Erfolge und Misserfolge sprach.

Er hatte Schwierigkeiten zu verstehen, warum er untreu war, aber er glaubt, dass es seine Dummheit und Arroganz war, zu denken, er könnte die Regeln brechen und damit durchkommen.

Der Schauspieler glaubt, dass er und Maria eines Tages wieder zusammenkommen werden, und auch wenn die Leute das Verleugnung nennen, ist es genau die Art und Weise, wie sein Verstand funktioniert.

Werbung