logo
Shutterstock
Quelle: Shutterstock

Armer Obdachloser erscheint auf Luxus-Hochzeit, um die Braut zu sehen, die ihn vor ein paar Jahren betrogen hat - Story des Tages

Maren Zimmermann
30. Nov. 2021
20:00

Ein armer Obdachloser beschließt, auf der Hochzeit der Frau aufzutauchen, die ihn vor einigen Jahren betrogen hat - "Sie ist nicht die, für die du sie hältst."

Werbung

"Du bist gefeuert, Dummkopf!", schrie er, gefolgt von zwei schnellen Ohrfeigen, die den armen Kellner, der beim Zusammenstoß mit Samantha Jones Eistee verschüttet hatte, an die Wange fassen und mit offenem Mund auf die verärgerte Frau vor ihm starren ließen.

"Worauf wartest du noch? Verschwinde von hier! Ich kann es nicht gebrauchen, dass ein Trottel wie du bei meiner Hochzeit hilft! Du wirst nur Getränke über meine Gäste schütten und ihre exotischen Kleider ruinieren!"

Ein armer Obdachloser stürmt eine Luxushochzeit, um die Braut zu entlarven | Quelle: Shutterstock

Ein armer Obdachloser stürmt eine Luxushochzeit, um die Braut zu entlarven | Quelle: Shutterstock

Werbung

Samantha, die von ihren Freunden Sam genannt wurde, unterbrach ihre Schimpftirade und tupfte sich die paar Spritzer Eistee ab, die auf sie gekleckert worden waren.

Natürlich war sie geistesgegenwärtig genug gewesen, das Safttablett in seine Richtung zu schieben, so dass alles über ihn verschüttet wurde - dann feuerte sie ihn. "Weißt du, Sam, du hättest ihm einfach aus dem Weg gehen können", sagte eine Stimme hinter ihr.

Sie gehörte zu ihrem zukünftigen Ehemann, Cody Banks, dem führenden Wirtschaftsmagnaten. Er war sehr wohlhabend, aber auch sehr allein, bevor er Sam kennenlernte.

Sie trafen sich zum ersten Mal bei einer privaten Weinverkostung, die von einem berühmten Weinkenner veranstaltet wurde. Cody war extra eingeladen worden, aber Sam war da, weil ihr Freund, der im Organisationskomitee saß, ein paar Fäden gezogen hatte.

Werbung

Als Cody sie sah, überkam ihn das Gefühl, das jeder Mann der menschlichen Spezies bekommt, wenn er eine Frau sieht, die seine Partnerin werden könnte.

Cody sah Sam und beobachtete sie während der Veranstaltung aus der Ferne und beschloss dann, sich ihr zu nähern | Quelle: Pexels

Cody sah Sam und beobachtete sie während der Veranstaltung aus der Ferne und beschloss dann, sich ihr zu nähern | Quelle: Pexels

Werbung

Er beobachtete sie während der Veranstaltung aus der Ferne und sprach sie danach an. "Wie ich sehe, ist heute nicht nur das Wetter heiß", sagte er, um das Eis zu brechen, und so fing alles an.

Sieben Monate später stellte Cody ihr die große Frage, und sie sagte Ja - nachdem er ihr versprochen hatte, die Planung ihr zu überlassen, weshalb sie das Recht hatte, jemanden zu feuern, den sie für unfähig hielt.

"Ich kann keine Mittelmäßigkeit auf unserer Hochzeit gebrauchen, Schatz", sagte sie und ihre Stimme, die vorher so hart war, wurde sofort weicher.

"Mhm", sagte Cody, als er sie von hinten umarmte. "Sei einfach ein bisschen nachsichtiger mit ihnen, okay? Das ist alles, worum ich dich bitte."

"Für dich tue ich alles, Liebling", sagte sie mit einem Lächeln, auch wenn sie es nicht so meinte.

Werbung

Am Tag der Hochzeit lief alles perfekt; die Live-Band, die sie engagiert hatte, vollbrachte Wunder mit ihren Instrumenten, die Blumen, die sie bestellt hatte, waren toll geworden, und die anderen exotischen Dekorationen auch.

Die Hochzeitszeremonie verlief reibungslos, bis das Paar das Eheversprechen abgab | Quelle: Pixaby

Die Hochzeitszeremonie verlief reibungslos, bis das Paar das Eheversprechen abgab | Quelle: Pixaby

Werbung

Es waren nicht sehr viele Gäste; es wurden genau 50 Einladungskarten gedruckt, die alle an die engsten Freunde des Paares gingen. Cody hatte sich eine etwas größere Gruppe gewünscht, die dabei sein sollte, wenn er sich das Ja-Wort gibt, aber Sam konnte ihn vom Gegenteil überzeugen.

"Weniger ist immer mehr, Schatz", hatte sie ihm gesagt.

Die Trauung verlief reibungslos, bis das Paar das Eheversprechen abgeben musste. Wie es üblich ist, fragte der Pfarrer, der die Zeremonie durchführte, ob jemand gegen die Ehe sei.

Niemand erwartete, dass jemand etwas sagen würde, am wenigsten Cody und Sam, die so ineinander vertieft waren, dass sie das Gemurmel der Gäste nicht hörten.

Erst als der Pfarrer sich räusperte, blickten beide in die Menge und bemerkten den schäbig aussehenden Mann, der zum Gang schritt.

Werbung

Der Mann, der etwa in den Dreißigern zu sein schien, trug zerschlissene Kleidung und hatte einen Blick, der seine Unterernährung verriet. Seine eintönige Kleidung wirkte wie ein Schlammfleck auf der ansonsten makellosen Zeremonie, und das beleidigte die Gäste.

Der Mann, der etwa 30 Jahre alt zu sein schien, trug zerfledderte Kleidung und seine Anwesenheit beleidigte die Gäste | Quelle: Pexels

Der Mann, der etwa 30 Jahre alt zu sein schien, trug zerfledderte Kleidung und seine Anwesenheit beleidigte die Gäste | Quelle: Pexels

Werbung

"Wer ist das?", fragte ein Mann.

"Wer hat einen Landstreicher hier reingelassen?", wollte eine andere Frau wissen.

Als der Mann näher an das Paar herankam, weiteten sich Sams Augen und sie rief sofort nach dem Sicherheitsdienst. Cody bemerkte ihre Reaktion und war sofort besorgt.

"Kennst du diesen Mann?", fragte er sie.

"Nein, natürlich nicht", sagte sie. "Aber er sieht wie ein Gauner aus, ich würde dir raten, kein Wort aus seinem Mund zu glauben."

Der Mann erreichte sie gerade, als der Sicherheitsdienst ihn packte und wegzog. "Diese Frau!", schrie er, während er sich wehrte. "Sie ist nicht die, für die ihr sie haltet!"

Werbung

"Lasst ihn gehen", sagte Cody zu den Wachen. "Ihr hättet ihn besser daran hindern sollen, überhaupt hierher zu kommen. Aber jetzt, wo er hier ist, werden wir ihm zuhören."

Damit wurde der Mann freigelassen und begann mit seiner Geschichte. Sein Name war Justin und er war einst ein reicher Tycoon gewesen.

Nachdem der Mann freigelassen wurde, begann er seine Geschichte zu erzählen | Quelle: Pexels

Nachdem der Mann freigelassen wurde, begann er seine Geschichte zu erzählen | Quelle: Pexels

Werbung

"Liebe war alles, was mir fehlte", sagte er. "Dann habe ich sie getroffen."

"Glaubt ihm nicht!", rief Sam.

"Sei still, Sam!", rief Cody und brachte sie damit zum Schweigen.

"Sam? So nennst du dich jetzt?", fragte er und kicherte dann. "Als ich sie kennenlernte, hieß sie Linda."

Justin verriet, dass er sich in Linda verliebt hatte, aber dass sie die ganze Zeit einen Hintergedanken hatte. Schließlich brachte sie ihn dazu, 50 % seiner Firmenanteile zu überschreiben und warf ihn dann raus, indem sie andere Anteilseigner bestach, um ihn als Geschäftsführer seiner eigenen Firma zu entlassen.

Werbung

Danach ließ sie sich von ihm scheiden und warf ihn aus dem gemeinsamen Haus. Er kehrte immer wieder dorthin zurück, bis er eines Tages herausfand, dass sie es verkauft hatte, und das war das letzte, was er von ihr hörte. Dann stieß er zufällig auf die bevorstehende Hochzeit und schwor sich, dafür zu sorgen, dass kein anderer Mann ihr mehr zum Opfer fallen würde.

"Ist das wahr?", fragte Cody sie.

"Das ist alles, was du verdient hast!" Sam schrie Justin an. "Ich wollte nur Geld verdienen und das war alles, worum es ging." Zu Cody sagte sie: "Schatz, ich liebe dich wirklich, es war von Anfang an nur Liebe."

Aber es war zu spät; Cody war fertig. "Diese Hochzeit ist vorbei", sagte er, bevor er mit Justin wegging.

Werbung

Abseits von allen dankte Cody Justin dafür, dass er ihm die Dinge offenbart hatte, bevor es zu spät war. Er fühlte sich auch schrecklich für Justin und bat ihn, ihn später in seinem Büro zu besuchen.

Als sie sich wieder trafen, gab Cody dem Mann als Dankeschön einen Job und richtete ihm auf Firmenkosten eine schöne Wohnung ein. Es war schwer für Justin, sich daran zu gewöhnen, aber er schaffte es schließlich.

Samantha wurde von all ihren reichen Freunden gemieden und verlor auch ihre Anteile an der Firma, die sie gestohlen hatte. Am Ende war sie allein und arm, genau da, wo sie angefangen hatte.

Justin verlor seine Firma an Linda (Sam), die sich von ihm scheiden ließ und sein Haus verkaufte | Quelle: Pexels

Justin verlor seine Firma an Linda (Sam), die sich von ihm scheiden ließ und sein Haus verkaufte | Quelle: Pexels

Werbung
Was haben wir aus dieser Geschichte gelernt?
  • Man erntet, was man säht. Samantha hat Justin um sein Geld betrogen, um der Armut zu entkommen. Sie hatte Erfolg, aber das Karma rächte sich, als sie alles an ihn verlor, nachdem er an ihrem Hochzeitstag aufgetaucht war.
  • Schlimme Dinge passieren, vor allem, wenn gute Menschen nichts tun. Cody wurde gerettet, weil Justin beschloss, Samantha als Betrügerin zu entlarven. Er hätte versuchen können, sie zu erpressen, aber er hat das nicht getan und wurde am Ende für seine richtige Entscheidung belohnt.

Teile diese Geschichte mit deinen Freunden. Vielleicht erhellt sie ihren Tag und inspiriert sie.

Werbung

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, gefällt dir vielleicht auch die über einen Mann, der heimlich seinen eigenen Tod vortäuschte, um sich um seine kranke Mutter zu kümmern.

Dieser Bericht wurde von einer Geschichte unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Werbung
Ähnliche Neuigkeiten

Mann folgt Ehefrau, die sich jede Nacht herausschleicht und erwischt sie beim Besuch einer riesigen Villa – Story des Tages

24. März 2022

Frau lässt bei ihrer Hochzeit einen Platz für ihren verstorbenen Sohn frei und sieht, wie ein unbekannter Mann ihn einnimmt - Story des Tages

09. April 2022

Millionärssohn bietet Mädchen, das als Putzfrau arbeitet, an, für eine Stunde seine Frau zu werden - Story des Tages

10. April 2022

Nachdem sie ihre Tochter vor 24 Jahren verlassen hat, tauchte die Mutter bei ihrer Hochzeit auf – Story des Tages

23. März 2022

Am Valentinstag lehnt reiches Mädchen armen Jungen ab, sie taucht Jahre später vor seiner Haustür auf – Story des Tages

04. März 2022

Einige Stunden vor seiner Hochzeit zieht Bräutigam Jackett an und findet Brief seiner Mutter in seiner Tasche – Story des Tages

04. Mai 2022

Ehemann verspottet Ehefrau, während sie ihrer armen Mutter Geld gibt, bis sie sich an ihm rächt – Story des Tages

28. März 2022

Der Opa des Bräutigams sieht das Kleid seiner verstorbenen Frau an der Braut und verlangt, die Hochzeit zu stoppen – Story des Tages

12. Mai 2022

Reicher Schuljunge bemerkt, dass seine Lehrerin nach dem Unterricht ein verlassenes Haus besucht und beschließt, ihr zu folgen - Story des Tages

22. Mai 2022

Papa begegnet zufällig einer Fremden, die wie seine Tochter aussieht, und beschließt, einen DNA-Test zu machen - Story des Tages

13. März 2022

Alter Mann sieht jeden Tag frische Blumen auf dem Grab seiner Frau und trifft dort eines Tages eine junge Frau - Story des Tages

20. März 2022

Kurz vor der Hochzeit stiehlt ein kleines Mädchen Mamas Hochzeitskleid und bittet einen Fremden, es zu kaufen - Story des Tages

28. Januar 2022

Nach dem Tod der Mutter schmeißt der Sohn seinen Stiefvater raus dem Haus, doch ein schickes Auto hält vor dem alten Mann an – Story des Tages

03. März 2022

Frau kommt ins Diner und bittet den Besitzer, ihren Sohn zu babysitten, taucht jahrelang nicht auf – Story des Tages

06. Mai 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2023 AmoMama Media Limited