Viral

08. November 2021

Polizist rettet Mädchen vor drogenabhängiger Mutter, 20 Jahre später bittet sie ihn um einen weiteren Gefallen

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Ein Polizist versprach, auf ein kleines Mädchen aufzupassen – und das tat er. Er rettete ihr das Leben und seine Fürsorge ermutigte sie, Polizistin zu werden. Als sie ihren Abschluss machte, bat sie ihn um einen besonderen Gefallen. 

Aufgewachsen in Kansas, ertrug Klynn Scales eine häusliche Umgebung, die für ein junges Mädchen unsicher war. Ihre drogensüchtige Mutter vernachlässigte sie, aber zum Glück hatte sie einen Schutzengel.

Der Polizeibeamte von Galveston, Jeffrey Colvin, war eine ständige Präsenz in ihrem Leben. Als Kind kannte sie seinen Namen nie, aber er fragte sie täglich, wie es ihr gehe. 

Ein Polizist hielt Ausschau nach einem kleinen Mädchen und sie trat in seine Fußstapfen, um Polizistin zu werden | Quelle: Facebook/Klynn Scales - Youtube/Bambus

Werbung

ER WAR IHR BESTER FREUND

Wenn Colvin durch ihre Straßen patrouillierte, winkte er ihr zu. Scales beschrieb ihn als ihren "besten Freund" in dieser schwierigen Zeit ihres Lebens. Als Scales eines Tages nicht vor ihrem Haus war, beschloss er, nach ihr zu sehen.

Colvin fand Scales ausgemagert in einem schwachen Zustand. Er brachte sie ins Krankenhaus und holte ihr die Hilfe, die sie brauchte. Er hielt sein Versprechen ein, dass er sie beschützen würde. 

Werbung

SIE VERLOREN DEN KONTAKT

Leider haben sie den Kontakt verloren, als Scales in einen anderen Bundesstaat zog. Ohne seinen Namen hatte sie keine Möglichkeit, ihn aufzuspüren. Scales wuchs jedoch zu einer entschlossenen Frau heran und beschloss, ihren wahren Helden zu finden.  

Sie bat die Polizei von Kansas City um Hilfe, und sie konnten ihr den richtigen Weg weisen. Der Polizist hatte sich auch gefragt, was mit Scales passiert war, nachdem sich ihre Wege getrennt hatten.

Werbung

DIE WIEDERVEREINIGUNG 

Zwei Jahrzehnte später, im Jahr 2015, waren sie wieder vereint und Scales konnte Colvin endlich für seine Rolle in ihrem Leben danken. Der Offizier sagte:

"Ich war sehr stolz auf sie. Sie hat wirklich alle statistischen Chancen übertroffen, um dorthin zu gelangen, wo sie ist."

Trotz aller Hindernise hat sich Scales ein Leben für sich selbst geschaffen und sich sogar als Polizistin eingeschrieben. Um ihren Helden zu ehren, hat Scales eine Gedenktafel gemacht. Auf der Tafel steht: „Ein Versprechen versprochen, ein Versprechen gehalten, in die Fußstapfen eines wahren Helden zu treten!“

Werbung

Werbung

EINE LETZTE BITTE

Im Jahr 2018 hatte Scales eine letzte Bitte an Colvin, und wie immer ließ er sie nicht im Stich. Bevor sie ihren Abschluss an der Polizeiakademie in Texas machte, bat sie Colvin, ihr das Abzeichen anzuheften.

Die einfache Geste bedeutete Scales viel. Kommentatoren hatten auch viel über Scales und den Polizisten zu sagen.

Werbung

DIE ONLINE-REAKTION 

Ein User schrieb: „Es braucht nur eine Person, um das Leben eines Menschen zu verändern. Unsere Engel auf Erden. Was für eine unglaublich schöne Geschichte.“ Eine andere Person fügte hinzu, dass die Geschichte sie zum Weinen gebracht habe.  

Auch viele Internetnutzer lobten den Polizisten. Für Scales machten seine Taten den Unterschied, und wenn er nicht gewesen wäre, hätte sie es vielleicht nicht dorthin geschafft, wo sie sich heute befindet.

Werbung