Viral

06. November 2021

Junger Mann, der jeden Tag 27 Kilometer zur Arbeit gehen muss, erhält ein Geschenk von über 22.000 Euro von Fremden

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

In der glühenden Hitze legte ein Mann, der seine Familie stolz machen wollte, eine unfassbare Strecke zurück, um zur Arbeit und zurück zu gelangen. Ein scheinbar unbedeutende Mitfahrgelegenheit stellte die ganze Welt dieses harten Arbeiters auf den Kopf.

Das Engagement des zwanzigjährigen Donte Franklin ist unbegründet. Der junge Mann lief 17 Meilen in der sengenden Hitze von Oklahoma. Diese rasante Wanderung wurde von und zu seinem Job bei Buffalo Wild Wings unternommen, wo er als Koch arbeitet.

Der 20-Jährige drückte aus, dass es ihm egal ist, wie schwierig es ist und es tut, um seine Familie stolz zu machen. Franklin behauptete auch, dass er keinen einzigen Arbeitstag verpasst habe.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Der Koch stellte sicher, dass er drei Stunden vor seiner Schicht sein Haus verließ, um pünktlich dort zu sein. Seine Reise dauerte dann etwas mehr als 2 Stunden. Franklins Mutter inspirierte seine Arbeitsmoral, wobei der junge Mann enthüllte:

Wird geladen...

Werbung

"Sie starb, als ich 16 Jahre alt war. Sie hatte Hepatitis C. Nach ihrem Tod war es nur schwer für mich."

Zum Glück für diese willensstarke Person blieben seine Bemühungen nicht ungesehen. Michael Lynn fuhr vorbei und bemerkte, wie lange der Fremde in der heißen Sonne gelaufen war. Er bot an, den jungen Mann zur Arbeit mitzunehmen.

Wird geladen...

Werbung

Als Lynn herausfand, wie lange sein Passagier jeden Tag zur Arbeit fahren musste, beschloss er, einen Plan zu machen. Der gutherzige Mann meldete sich auf Facebook und bat um Hilfe.

Seltsamerweise erblickte Kerri Collins seinen Beitrag. Collins arbeitet für My Riding Buddies Oklahoma (MRBO) und Bikers for Elves Wohltätigkeitsgruppe.

Wird geladen...

Werbung

Collins entschied sich, Maßnahmen zu ergreifen, und die Gruppe schaffte es, dem 20-Jährigen ein Fahrrad zu geben. Franklin öffnete seine Gefühle gegenüber der Geste und erklärte, dass das Geschenk aus Sorge für seine Familie von Vorteil sein würde, und sagte weiterhin:

"Ich weiß es wirklich zu schätzen. Ich bin dankbar dafür."

Lynns Facebook-Post erregte ebenfalls enorme Aufmerksamkeit und brachte schnell 22.000 Euro an Spenden ein, um ein Fahrzeug für den Koch zu kaufen. Zu diesem Zweck wurde auch ein GoFundMe-Konto erstellt, das jedoch keine Beiträge mehr akzeptiert. Es hat sich insgesamt 45.889 Euro angesammelt.

Wird geladen...

Werbung

Lynn hat zum Ausdruck gebracht, dass er aufrichtig mit Franklin in Verbindung bleiben möchte, wenn der Koch dies wünscht. Eindeutig ein Mann des Vertrauens und Glaubens, erklärte er:

"Ich denke, es war Schicksal, ich denke, wir sollten uns treffen."

Wird geladen...

Werbung

Unabhängig davon, ob du an das Schicksal glaubst oder nicht, die Aktionen dieser Gemeinschaft waren zweifellos berührend. Es wird wahrscheinlich einen großen Unterschied im Leben eines jungen Mannes machen, der versucht, alles für seine Familie zu tun.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung