Über AM
MedienVirale Videos

10. Oktober 2021

Paar, das als Teenager getrennt wurde, heiratet 50 Jahre später und findet 2017 die Tochter, die sie abgaben

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Ein Paar hatte eine kurzlebige Teenie-Romanze und heiratete schließlich 5 Jahrzehnte später und suchten dann nach dem Kind, das sie vor Jahren abgegeben hatten.

Dennis Vinar und Karen Lehmann verliebten sich als Teenager. Als Lehmann mit 15 schwanger wurde, wollte das Paar das Kind behalten und die Beziehung fortführen, aber ihre Eltern waren dagegen.

So unter Druck gesetzt gaben sie ihre Tochter zur Adoption frei. Ehe sie sich von ihr verabschiedeten, fragte Lehmann Vinar, ob er die Geburtsurkunde unterschreiben wolle. Sofort sagte er ja und das war das letzte Mal, dass sie ihre Tochter sahen.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

ER FAND SIE ONLINE

Kurz darauf gingen die beiden getrennte Wege. 50 Jahre lang lebten sie getrennt, aber Vinar sagt, er habe nie aufgehört, an seine erste Liebe zu denken. Ihre zeitlose Liebesgeschichte wurde wieder entfacht, als Vinar auf LinkedIn nach Lehmann suchte.

Ihr Name war der dritte in den Suchergebnissen. Er erinnerte sich: "Und ich klatschte die Hände zusammen und sagte 'das ist meine Lady!'" Beide waren nicht mehr mit ihren Partnern zusammen und als Vinar herausfand, dass sie Single war, verschwendete er keine Zeit.

Wird geladen...

Werbung

EIN PUZZLETEIL FEHLTE NOCH

Das Paar traf sich an einem Montag, verbrachte die ganze Nacht mit Reden und gaben sich am folgenden Donnerstag das Ja-Wort. All die jahre hatten ihre Liebe für einander nicht getrübt, aber ein Teil ihrer Geschichte fehlte noch – die Tochter, die sie abgegeben hatten.

Lehmann und Vinar schickten der Adoptionsagentur einen Brief, indem sie ihre Geschichte erklärten. 2017 erhielt Jean Voxland einen Anruf, der ihr Leben verändern würde. Es dauerte 5 Jahrzehnte, aber sie standen wieder in Kontakt und konnten es nicht erwarten, sich auszutauschen.

Wird geladen...

Werbung

ONLINE REAKTION

Voxland war ebenso aufgeregt, ihre Eltern zu treffen. Sie sagte, es sei sehr emotional gewesen und nannte es ein "Wunder". Die drei müssen viele Jahre wiedergutmachen und sie sind dankbar, dass sie sich wiedersehen durften, ehe es zu spät war.

Die online Gemeinschaft hatte viel zu der Geschichte zu sagen- Eine Person nannte Vinar einen Gentleman: "Er hat sie und das Kind nicht im Stich gelassen und nicht aufgehört, sie zu lieben. Wow". Eine andere nannte ihre Liebe die "aufrichtigste", die es geben könne.

Wird geladen...

Werbung

LIEBER SPÄT ALS NIE

Man wies auch darauf hin, dass es traurig sei, dass sie nicht mehr Zeit miteinander verbringen konnten. Ein*e Nutzer*in sagte: "Besser spät als nie". Ein*e weitere*r schrieb: "Das Schöne ist, sie schauen einander mit jungen Augen an."

Nach all den Jahren, als Lehmann Vinar wiedersah, sprang sie ihm in die Arme und schlang die Beine um ihn. In dem Moment dachte Vinar bei sich: "du bist heimgekehrt, Baby", ein Kommentar, den man online als Zeichen "wahrer Liebe" bezeichnete.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung