Über AM
MedienTV

30. September 2021

Christopher Reeves Witwe Dana Reeve starb kurz nach dem Tod ihres Mannes an Krebs, wodurch ihr einziger Sohn verwaist wurde

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Christopher Reeve starb im Oktober 2004 und auch seine Frau Dana Reeve starb weniger als zwei Jahre nach ihrem Ehemann an Krebs. Ihr Tod ließ ihr einziges gemeinsames Kind, William Reeve, verwaist zurück.

Hollywood-Star Christopher Reeve, bekannt für seine Rolle als Clark Kent im Film "Superman", starb 2004. Weniger als ein Jahr nach dem Tod des Star-Schauspielers gab seine Witwe Dana Reeve bekannt, dass sie Krebs habe.

Auch Dana verstarb einige Monate nach ihrer großen Ankündigung. Die Präsidentin von Christophers Stiftung, Kathy Lewis, bemerkte, dass sie die Schauspielerin einige Tage vor ihrem Tod besucht hatte und sie "stark und mutig" aussah.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

DANAS LEBEN UND TOD

Dana war eine Sängerin, die sich mit einigen Auftritten auf der Bühne und im Fernsehen als Schauspielerin diente. Sie spielte in Episoden einiger Dramaserien wie "OZ" und "Law and Order".

Wird geladen...

Werbung

Einer ihrer bedeutenden Musikauftritte war im Madison Square Garden. Es war eine Versammlung für Mark Messiers New York Rangers-Trikot-Rücktritt-Zeremonie für die National Hockey League.

Wird geladen...

Werbung

Nach dem Tod ihres Mannes führte sie sein Erbe weiter und war Vorsitzende seiner Stiftung. Die Organisation finanziert die Forschung nach neuen Behandlungsmethoden für Rückenmarksverletzungen und arbeitet auch daran, das Leben und die Gesundheit von Menschen mit Lähmungen zu verbessern.

[William] bemerkte, dass er und sein Vater zwar nicht viele Aktivitäten unternehmen konnten, sich jedoch mit ihm verbunden fühlte, nachdem er Wale in Alaska gesehen hatte.

Wird geladen...

Werbung

Dana starb im Alter von 44 Jahren, nachdem sie gegen Lungenkrebs gekämpft hatte. Sie wurde hoch gelobt, weil sie ihrem Mann nach einem Reitunfall, der ihn gelähmt hatte, treu blieb und sie unterstützte.

Nach Danas Tod erklärte Kate Michelman, ein Mitglied des Stiftungsvorstands, dass sie alle glaubten, dass sie überleben würde, weil es so aussah, als ob sich ihr Gesundheitszustand verbessert hätte. Sie war entschlossen zu überleben und kämpfte bis zum Ende.

Wird geladen...

Werbung

DANAS GLÜCK INMITTEN IHRER TRAGÖDIE

Obwohl Dana viele herzzerreißende Momente durchlebte, nachdem sie ihren Ehemann und ihre Mutter verloren und von dem Tumor in ihr erfahren hatte, schaffte die Schauspielerin immer noch, standhaft zu bleiben.

Dana hatte Hoffnung auf ihr Überleben, und während sie sich einer Chemotherapie unterzog, unterstützte sie immer noch Christophers Stiftung. Sie bemerkte einmal, dass ihre Krankheit ihr klar machte, was ihr Mann und die gelähmten Menschen durchmachen mussten.

Wird geladen...

Werbung

CHRISTOPHER UND DANAS SOHN

William, der eine Karriere als Sportjournalist anstrebt, setzte auch die harte Arbeit seiner Eltern fort, um die Lähmung zu lösen. Der 29-Jährige hatte offen darüber gesprochen, wie schwer es für ihn war, nachdem er in kurzer Zeit zwei Elternteile verloren hatte.

Er äußerte sich in einem Brief, den er an sein 13-jähriges Ich schrieb, dass er nach Erreichen seines Tiefpunkts nicht tiefer gehen konnte und der einzige Ort, an den er gehen konnte, war nach oben. Ein Teil des herzerwärmenden Briefes lautete:

“Sei einfach du selbst. Weil du es bist, was Mama und Papa am meisten stolz macht. Jeden Moment, den du mit ihnen verbracht hast, haben sie dich auf ein Leben ohne sie vorbereitet.”

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

WILLIAM'S HOMMAGE AN VATER AM VATERTAG

Am Vatertag, dem 21. Juni 2021, würdigte William seinen verstorbenen Vater mit einer herzlichen Botschaft und einem Throwback-Foto der beiden. William war drei Jahre alt, als sein Vater 1995 gelähmt wurde.

In einer Notiz, die auf Good Morning America hochgeladen wurde, erinnerte sich William daran, wie er seinen Vater auf einem VHS-Filmband einer Wal-Dokumentation sah. Er bemerkte, dass er und sein Vater zwar nicht viele Aktivitäten unternehmen konnten, sich jedoch mit ihm verbunden fühlte, nachdem er Wale in Alaska gesehen hatte. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AmoMama.de enthalten sind oder durch AmoMama.de zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AmoMama.de übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.