Über AM
Promis

24. September 2021

Ronald Reagan, bekannt als Förderer der “Familienwerte” hat nicht immer Kinder ins Familienleben einbezogen

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Kannst du dich jemals vorstellen, dass der wahre “Familientyp” doch nicht alles mit Familie zu tun hat? Präsident der mächtigsten Nation der Welt zu sein, fordert von einem seinen Tribut, und Reagan hatte eine stürmische Beziehung zu seinen Kindern.

Ronald Reagan schrieb in seiner Autobiografie, dass er seine ehemalige Frau Nancy Reagan bereits vermissen würde, wenn sie den Raum verlassen würde. Obwohl sie sich scheiden ließen, hatten Nancy und Ronald Reagan auch nach der Scheidung eine starke Bindung und Beziehung.

Der erste geschiedene Präsident der Vereinigten Staaten und die ehemalige First Lady unterhielten “die stärkste Beziehung, die das Weiße Haus je gesehen hat”, was Nancy einen bedeutenden Einfluss innerhalb der Reagan-Administration verschaffte.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Nancy Reagan war in vielerlei Hinsicht die Hauptunterstützerin, Hauptbeschützerin und Hauptberaterin des Präsidenten. Ihre tiefe Liebe und Beziehung wurde öffentlich, als Nancy ihr Buch "I Love You, Ronnie: The Letters of Ronald Reagan to Nancy Reagan" veröffentlichte.

Wird geladen...

Werbung

Lisa Kathleen Graddy, Kuratorin von “The First Ladies at the Smithsonian” am National Museum of American History, sprach über ihre Verbundenheit in der Öffentlichkeit:

“Es dauerte eine Weile, bis die Leute die unglaubliche Tiefe der Beziehung der Reagans zueinander verstanden, und sie war so sehr Teil seiner Entscheidungsfindung und seines Alltags im Weißen Haus.”

Wird geladen...

Werbung

Nancy war von Anfang bis Ende an seiner Seite – sie kümmerte sich um Ronald noch in seinen letzten Jahren, als er an Alzheimer litt.

Die ehemalige First Lady ist neben Eleanor Roosevelt, Jacqueline Kennedy, Sarah Polk, Rosalynn Carter und Michelle Obama vielleicht einer der prominentesten Namen unter den mächtigen First Ladys.

Wird geladen...

Werbung

Reagans Beziehung zu ihren Kindern war jedoch alles andere als ideal und ziemlich turbulent. Wie in der Dokumentation über Reagans Leben erwähnt wurde:

"Er predigte Familienwerte, waltete aber über eine dysfunktionale Familie."

In einer anderen Biografie, die vom Autor der Washington Post verfasst wurde, "The Triumph of Nancy Reagan", wies Karen Tumulty darauf hin, dass Reagans leidenschaftliche Bindung seine Beziehung zu seinen Kindern beeinträchtigt hat.

Wird geladen...

Werbung

Tochter Patricia Davis, deren Spitzname “Patti” ist, teilte in einem Seminar mit dem Titel “Wiedergenesung von dysfunktionalen Familien” mit, wie weit ihre Familie von der Norm entfernt war.

Nicht nur während ihrer Workshops behauptete Patti, dass ihre Mutter kein unbeschwerter Mensch sei, und sie sie oft schlagen und verschreibungspflichtige Medikamente missbrauchen würde. Sogar ihr Bruder Michael hat Patti zugestimmt.

Sie gab zu, dass die meisten Haltungen ihrer beiden Eltern dazu dienten, das Image einer “perfekten Familie” aufrechtzuerhalten.

Wird geladen...

Werbung

Eine Möglichkeit, dies zu tun, bestand darin, den Problemen die andere Wange hinzuhalten, damit sie sich nicht mit ihnen auseinandersetzen mussten. In Bezug auf ihre Mutter wies die Tochter darauf hin, dass Frau Reagan ihre Pflichten als Mutter ähnlich wie ihre Pflichten als First Lady anging.

Maureen und Michael waren Reagans Kinder aus seiner ersten Ehe mit Jane Wyman, mit der er von 1942 bis 1948 verheiratet war; Patti und Ronnie gehörten Nancy und Reagan.

Wird geladen...

Werbung

Ronnie erzählte Tumultry von der flüchtigen Persönlichkeit seiner Mutter und wie sie oft einen Eiertanz aufführte:

"Sie war eine ängstliche Persönlichkeit, und ihre Ängste, besonders wenn mein Vater weg war, wurden von ihren Kindern heimgesucht."

Die entfremdete Familiendynamik hat sich während der Präsidentschaftswahl von Reagan zumindest zeitweise entspannt. Reagan nahm nicht an Michaels Hochzeit teil, sondern ging stattdessen zu Tricia Nixons Zeremonie.

Wenn Nancy und Ronald jedoch das “perfekte Familienbild” darstellen und der Öffentlichkeit “Familienwerte” vermitteln würden, während ihre eigene Familie dysfunktional war, blieb dies einigen ihnen nahestehenden Menschen nicht verborgen.

Wird geladen...

Werbung

Larry King, ein enger Freund der Reagans, sagte gegenüber People im Jahr 2016, dass ihnen ihre Liebe wichtiger war als die Liebe zu ihren Kindern.

Wird geladen...

Werbung

Die Spannung zwischen Nancy und Michael wurde so erbittert, dass der Geheimdienst immer dann, wenn nur Nancy und Michael allein waren, einen Agenten am selben Ort platzierte.

Wird geladen...

Werbung

Michaels Halbbruder Ronnie bestätigte Tumulty die Geschichte und sagte, dass der Geheimdienst nach einer Episode besorgt war, als sich Ronnie über Nancy zusammenbraute und sie anschrie.

Die Ehe der Reagans war zwar stark, litt aber auch unter ihren Herausforderungen. Nachdem der Präsident im März 1981 einen Mordversuch und einen fast tödlichen Schuss erlitten hatte, war Nancy von der Sicherheit ihres Mannes besessen.

Laut Tumulty forderte der Mordversuch seinen Tribut von Nancy. Sie würde Reagan zwingen, eine kugelsichere Weste zu tragen, die er hasste, und riet seinem Team, an keinen Outdoor-Events teilzunehmen.

Wird geladen...

Werbung

Auch Monate nach dem Vorfall wurde Nancy oft weinend gesehen, wenn ihr Mann weg war. Ihre Beziehung verschlechterte sich noch mehr, als Reagan die Symptome der Alzheimer-Krankheit zeigte.

Wird geladen...

Werbung

Wie in dem Buch beschrieben wurde, hatte der Arzt, der den ehemaligen Präsidenten in diesen Jahren betreute, bei seinem Besuch bei Reagan häufig eine bestimmte Szene miterlebt.

Wird geladen...

Werbung

Dr. Hutton teilte Tumulty mit, dass Frau Reagan das Lied “Unforgettable” spielte und sie gemeinsam zur Musik tanzen würden. Aber als die Krankheit fortschritt, drückte Reagan Nancy weg.

Die ehemalige First Lady lebte bis 2016, 12 Jahre länger als ihr Mann. Sie hatte immer ein Foto der beiden zusammen auf ihrem Nachttisch, das sie mit Tumulty teilte. Es war ihr Lieblingsfoto.

Wird geladen...

Werbung

Nach dem Tod ihrer Mutter sagte Patti, sie sei froh, wieder bei ihrem Vater sein zu können. Trotz all der Traumata, die ihr in der Kindheit zugefügt wurden, hat sie damit ihren Frieden gemacht.

Patricia Davis hat eine neue mitfühlende und liebevolle Perspektive gefunden. Jetzt kann sie ihren Vater als “emotional schüchtern” statt als “egoistisch und distanziert” beschreiben. In Bezug auf ihre Mutter sieht sie sie eher als “ängstlich” als als “kalt” oder “missbräuchlich”.

Patti hat heftige Gegenreaktionen und Nachrichten von Hassern erhalten, als sie einen Tag nach dem Tod ihrer Mutter ein kurzes Statement auf ihrer Website veröffentlichte.

Wird geladen...

Werbung

Sie antwortete auf die Nachrichten, dass "Hasser hassen werden" und bat die Leute, ihre Kritik in einer so schweren Zeit zu unterdrücken, weil sie "sehr unangemessen" sei. Die Reagans sind jedoch nicht die einzige dysfunktionale politische Familie. Die Kennedy-Dynastie barg viele dunkle Geheimnisse.

Wird geladen...

Werbung

Laut einem Artikel von Newsweek aus dem Jahr 1992 mit dem Titel “Dysfunctional First Family” beschrieb der britische Biograph die Kennedys als “eine der hässlichsten Familien in der amerikanischen Geschichte: einen krummen, ausschweifenden Vater, eine emotional bankrotte Mutter und ein hilfloses Rudel traumatisierter Kinder.” 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

AmoMama.de unterstützt und fördert keine Formen von Gewalt, Selbstbeschädigung oder anderes gewalttätiges Verhalten. Wir machen unsere LeserInnen darauf aufmerksam, damit sich potentielle Opfer professionelle Beratung suchen und damit niemand zu Schaden kommt. AmoMama.de setzt sich gegen Gewalt, Selbstbeschädigung und gewalttätiges Verhalten ein, AmoMama.de plädiert deshalb für eine gesunde Diskussion über einzelne Fälle von Gewalt, Missbrauch, oder sexuelles Fehlverhalten, Tiermissbrauch usw. zum Wohl der Opfer. Wir ermutigen in diesem Sinne alle LeserInnen, jegliche kriminelle Vorfälle, die wider diesen Kodex stehen, zu melden.