Über AM
MedienVirale Videos

05. September 2021

Mädchen teilt Sicherheitstipp, der ihr als Teenagerin das Leben rettete – ihr Polizist-Stiefvater brachte ihr es bei

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Ein 19-jähriges Mädchen wurde viral, nachdem sie einen Bericht über eine beunruhigende Begegnung mit einem Hotel-Einbrecher erzählt hatte. Dank eines Lifehacks, den sie von ihrem Stiefvater gelernt hatte, kam die damals 15-Jährige unversehrt davon.

Vier Jahre nachdem sie einer Konfrontation mit Hotel-Einbrechern nur knapp entkommen ist, teilt ein 19-jähriges Mädchen die verheerende Tortur in der Hoffnung, dass andere daraus lernen können.

Auf TikTok erzählte Josie Bowers aus Kanada von den Erfahrungen, die sie im Alter von 15 Jahren während ihres Aufenthalts im Ocean City Hilton in Maryland gemacht hatte.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Bowers, die mit ihrer Familie im Hotel Urlaub machte, war an diesem schicksalhaften Tag allein im Zimmer, während der Rest der Familie am Strand war.

Gerade als sie in ihrem Handtuch aus der Dusche stieg, nachdem sie ein Bad genommen hatte, bemerkte sie, dass ein dünner Metalldraht durch den Spalt unten in der Tür ins Zimmer kam.

Wird geladen...

Werbung

Während sie verblüfft zusah, bahnte sich der Draht, der an der Spitze einen Haken hatte, seinen Weg nach oben zur Türklinke. Schließlich hakte er den Griff ein und zog ihn herunter, wodurch die Tür nachgab.

Bevor die Eindringlinge die Tür aufstoßen und den Raum betreten konnten, wurde Bowers aktiv, eilte zur Tür, schlug sie zu und zog den Riegel an.

Wird geladen...

Werbung

Sofort sicherte sie das Schloss. Die Eindringlinge gaben vor, Teil des Wartungsteams des Hotels zu sein, das vorbeikam, um das Schloss zu reparieren. Sie erklärte, dass sie ihr sagten, dass die Schlüsselkarte kaputt sei und dass sie dort waren, um sie zu reparieren, aber dafür Zugang zum Raum erhalten mussten.

Voller Zweifel öffnete Bowers die Tür ein wenig, um einen kurzen Blick auf die Männer zu werfen, nur dass sie Jeans und T-Shirts trugen, weit entfernt von den Uniformen der Angestellten.

Wird geladen...

Werbung

Da die Einbrecher entschlossen waren, auf jeden Fall einzubrechen, erinnerte sich die Teenagerin an einen Tipp, den sie von ihrem Stiefvater, einem Polizisten, erfahren hatte, und beschloss, ihn in die Tat umzusetzen. Sie erinnerte sich:

"Ich habe geschrien: 'Hey Papa, hier ist jemand, der die Tür repariert.' Sobald sie dachten, ich sei nicht allein und möglicherweise mein Vater da war, rannten sie weg, sie waren weg."

Wird geladen...

Werbung

So rettete der Rat von Bowers' Stiefvater, die Leute nie wissen zu lassen, dass sie allein war, ihr das Leben. Die Teenagerin begleitete ihren Videobericht über den Vorfall mit einem Clip, in dem ein Mann mit der Methode der Einbrecher vor vier Jahren in eine Wohnung einbrach.

Im letzten Teil des TikTok-Videos erklärte sie, warum sie die Erfahrung mit der Welt teilte, und sagte, sie wolle den Menschen etwas beibringen. Das Mädchen hinterließ auch einen wichtigen Ratschlag, der hilfreich sein könnte, und forderte die Menschen auf, immer Riegel und Türstopper zu verwenden.

Wird geladen...

Werbung

Das vierteilige Video erreichte Millionen von Aufrufen, wobei mehrere Internetnutzer auf den Beitrag reagierten. Während die meisten sie dafür lobten, dass sie rechtzeitig reagiert hatte, tadelten andere sie dafür, dass sie nicht früher reagiert hatte. Ein TikToker schrieb:

"Ich hätte das Ding gegriffen und unter der Tür aufgerissen und ihm die Tür in die Hände geknallt."

Weiterlesen
Wird geladen...

Werbung

Viele Nutzer fragten sich, warum sich die Einbrecher die Mühe machten, die Drahtvorrichtung zu benutzen, wenn sich die Tür doch einfach am Griff öffnen ließ.

Als Reaktion darauf teilte Bowers ein Video-Update mit, in dem sie erklärte, dass sich die Türen des Hilton Hotels nur von innen öffneten, wenn sie verschlossen waren. Viele Benutzer lobten sie dafür, dass sie angesichts von Gefahren klug denkt.

Nach der Erklärung der Teenagerin, dass sie zu diesem Zeitpunkt keinen Handyempfang hatte, erinnerte eine TikTokerin sie daran, dass Notrufe auch ohne Empfang immer durchgehen. Das ist sicherlich ein wichtiger Sicherheitstipp, der sich in Zukunft als nützlich erweisen könnte. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung