logo
Shutterstock  Getty Images
Quelle: Shutterstock Getty Images

Mode und Stil: Welche Fehler man ab 40 vermeiden sollte

Maren Zimmermann
04. Sept. 2021
13:30
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Gegen das Altern kann man nicht viel unternehmen. Was man jedoch machen kann, ist, dafür zu sorgen, dass man sich nicht noch älter macht, als man ohnehin schon ist. Es gibt ein paar Tipps, die ab Ü40 dabei helfen können, bestimme Fehler und Mode-Sünden zu vermeiden und genau die schauen wir uns heute einmal an.

Werbung

Dieses Thema, dass vor allem bei Frauen Ü40 immer wieder aufkommt und über die sich jeder mit fortschreitendem Alter Gedanken machen scheint, wird auch in einem Beitrag auf der Seite “notimeforstyle.com” behandelt.

Dort werden unter anderem einige Punkte genannt, die Frauen bedenken sollten, wenn sie Stilfehler, die einen älter aussehen lassen, um jeden Preis vermeiden wollen.

Frau in stilvollem Outfit | Quelle: Shutterstock

Frau in stilvollem Outfit | Quelle: Shutterstock

Werbung

KEIN STILLSTAND

Wenn man sich anschaut, wie sich unser eigener, ganz persönlicher Stil im Laufe der Jahre verändert hat, ist unschwer zu erkennen, dass er sich mit uns entwickelt. Wir, als Menschen, als Frauen, entwickeln uns immer weiter und unsere modischen Entscheidungen sollten das ebenso tun.

Deshalb lautet einer der Ratschläge: Höre nie auf, dich selbst zu analysieren und weiterzuentwickeln. Mode ist ein vielschichtiges Werkzeug, welches wir nutzen können, um uns selbst auszudrücken, zu kommunizieren und mit dem man auch spielen kann und soll.

Frau in stilvollem Outfit | Quelle: Shutterstock

Frau in stilvollem Outfit | Quelle: Shutterstock

Werbung

HÖRE AUF DICH SELBST

Viele Frauen kennen das: Man erwischt sich ab und an dabei, wie man sich zu viele Gedanken über die Meinung anderer macht. Vor allem nicht erwünschte oder erbetene Ratschläge können, je nachdem wie kritisch sie ausgefallen sind, eine lange Zeit noch in deinem Kopf umherspucken.

Wenn dieser Tipp von jemandem stammt, den wir selbst in modischen Entscheidungen auch nicht als Vorbild betrachten könnten — entweder weil der Stil der Person dem unseren nicht entspricht, oder schlicht und einfach nicht gefällt, oder weil diese Person in unserem Leben ohnehin keine große Rolle einnimmt, dann sollten wir uns wirklich einmal überlegen, wie viel Wert wir auf einen solchen modischen Ratschlag legen wollen.

Werbung

Es ist leicht, sich unbeabsichtigt in eine stilistische Richtung drängen zu lassen, in die wir gar nicht möchten und die uns eher schadet, als nützt.

Frau in stilvollem Outfit | Quelle: Shutterstock

Frau in stilvollem Outfit | Quelle: Shutterstock

Werbung

Es kann viel mehr helfen, wenn wir Menschen um Rat fragen, zu denen wir aufblicken und die sich ebenfalls geschmackvoll und elegant kleiden. Das kann verhindern, dass wir unseren jungen Stil verlieren, der ein Spiegel unserer Selbst ist.

MONOTONIE

So gut wie jeder von uns hat einen Pullover oder ein Shirt, ein Kleid oder vielleicht sogar eine Hose, in der wir uns besonders wohlfühlen. Schnell kann man verleitet sein, sich mehrere Kleidungsstücke zuzulegen, die dem Lieblingsstück ähneln, ob nun im Schnitt und/oder in der Farbe. Man sollte jedoch aufpassen, den Kleiderschrank nicht zu monoton zu gestalten.

Mit ein paar frischen Farben oder einem etwas ausgefalleneren Schnitt peppt man seine Garderobe gleich auf und verhindert, dass sich Langeweile in unser Aussehen schleicht. Dabei können schon kleinste Accessoires oder Kleidungsstücke helfen, unsere Standard-Outfits zu etwas Ausgefallenem und zu etwas ganz Besonderem zu machen.

Werbung
Frau in stilvollem Outfit | Quelle: Shutterstock

Frau in stilvollem Outfit | Quelle: Shutterstock

MIT DER ZEIT GEHEN

Du hast immer noch die Lieblingshose, die du vor zehn Jahren gekauft hast und die dir bis heute noch gute Dienste leistet? Aufgrund des unglaublichen schnellen Wandels in der heutigen Zeit, stehen die Chancen gut, dass Kleidungsstücke, die du vor einigen Jahren gekauft hast, mittlerweile gar nicht mehr in Mode sind.

Werbung

Es kann schwerfallen, sich von Dingen zu trennen, die einem jahrelang gute Dienste erwiesen haben. Dennoch sollte man nicht in der Vergangenheit stecken bleiben. Viel mehr wird geraten, seinen Stil immer weiterzuentwickeln und neugierig zu bleiben; neugierig auf neue Modelle, Marken und Trends.

Das bedeutet jedoch nicht, dass du deine heiß geliebten Klamotten von vor zwanzig Jahren wegschmeißen sollst. Ganz im Gegenteil! Behalte sie und trage sie, versuche sogar, sie mit neueren Accessoires oder neueren Kleidungsstücken zu kombinieren und so wieder zeitgemäß zu machen — das klingt nach einer Menge Spaß!

Frau in stilvollem Outfit | Quelle: Shutterstock

Frau in stilvollem Outfit | Quelle: Shutterstock

Werbung

SO ALT WIE MAN SICH FÜHLT

Auch wenn es oftmals heißt, als Frau über 40, 50 oder 60 sollte man sich seines Alters entsprechend kleiden, sollte man eine goldene Regel beachten: Wenn du es selbst an dir magst, trage es!

Es gibt keine Faustregel, die man bei jeder Frau anwenden kann. Wenn du ein Kleidungsstück hast, dass dir immer noch gefällt, egal wie alt es ist, dann trage es auch.

Regeln sind dazu da, um gebrochen zu werden, also lass dich von selbsternannten Mode-Gurus nicht entmutigen oder dir vorschreiben, was du zu tragen hast.

Es gibt keine vorgeschriebene Kleidung oder einen vorgeschriebenen Stil für Ü40. Bleibe deiner Individualität und deinem ganz eigenen Stil treu und zeige der Welt mit deiner Kleidung, wer du bist!

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Postbote hört lauten Schrei aus verlassenem Haus und stürmt hinein – Story des Tages

11. Mai 2022

Reiche Frau schmeißt arme Schwiegermutter aus dem Haus, findet Notiz auf Tisch, nachdem sie gegangen ist – Story des Tages

10. Mai 2022

Frau findet heraus, dass ihre biologische Mutter, die sie in der Kälte ausgesetzt hat, nebenan wohnt - Story des Tages

17. April 2022

Taxifahrer bemerkt einsame Frau im Nebel, “Hilfe, mein Kind ist im Wald”, rief sie – Story des Tages

17. März 2022

Ein Mann erfährt, dass seine Großmutter eine 1,3-Millionen-Euro-Villa besaß, während sie in einem Tiny House lebte und er nicht erbt - Story des Tages

20. März 2022

Mädchen verschwindet eines Tages, nachdem Großmutter ihr eine extrem teure Halskette geschenkt hat – Story des Tages

14. Februar 2022

Vater versteckt Brief von ihrem Freund an Tochter, sie findet ihn Jahre später – Story des Tages

04. März 2022

Sorglose Frau verspottet fleißigen Ehemann, nach seinem Krankenhausaufenthalt tauschen sie die Plätze – Story des Tages

22. Februar 2022

Frau folgt entlaufenem Hund und findet ihn mit kleinem Waisenjungen in der Nähe eines Grabes - Story des Tages

06. Mai 2022

Millionärsfrau sieht Ehemann, der Frau mit Drillingen besucht, und erfährt, dass die Kinder ihre Villa erben werden - Story des Tages

28. April 2022

Zwillinge schicken Papa ins Pflegeheim und erfahren, dass er sein Erbe dem Hausmeister hinterlassen hat, der ihr Ebenbild ist - Story des Tages

03. März 2022

Vater neugeborener Drillinge trifft am Krankenhaus ein und entdeckt, dass Frau spurlos verschwunden ist – Story des Tages

03. Mai 2022

Frau gibt ihr gesamtes Erspartes einem Obdachlosen und erhält dafür eine 2-Millionen-Euro-Villa - Story des Tages

07. Mai 2022

Bevor er das Flugzeug verlässt, bemerkt der Pilot, dass der letzte Passagier im Flugzeug sein Ebenbild ist - Story des Tages

10. April 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2022 AmoMama Media Limited