Über AM
MedienTV

25. August 2021

"Maggie Gioberti" aus "Falcon Crest": das Leben der Susan Sullivan 31 Jahre nach der Serie

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Wer in den 1980ern amerikanische Serien schaute, kam um sie nicht herum: Susan Sullivan war jahrelang Teil der Stammtruppte von "Falcon Crest". AmoMama wirft einen Blick auf Sullivans Karriere und darauf, was die Schauspielerin heute macht.

"Falcon Crest" war eine Fernsehserie, die sich mit dem Geschehen um die Familie "Channing" befasste, die auf dem Anwesen "Falcon Crest" lebten. Sullivan spielte die Rolle der "Maggie Gioberti".

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Zunächst war "Maggie" mit "Chase" verheiratet, den Robert Foxworth spielte. Nachdem dieser verstarb, ehelichte "Maggie" "Richard Channing", ein Mitglied der "Channing" Familie, die im Weinbau tätig war.

Die Ehe der beiden hielt jedoch nicht und "Maggie" starb schließlich bei einem Unfall im Pool des Anwesens. Man führte damals finanzielle Engpässe als Begründung für Sullivans Ausscheiden an.

Es heißt jedoch, dass auch kreative Differenzen nicht unbeteiligt gewesen sein sollen. Susan Sullivan habe sich unzufrieden mit der Entwicklung der Serie gezeigt. Für die Schauspielerin begann nach dem Aus 1990 eine etwas holprige Phase ihrer Karriere.

Wird geladen...

Werbung

Immerhin war sie neun Jahre bei "Falcon Crest" gewesen und musste sich plötzlich neu orientieren. Allerdings war die Serie nicht ihre erste Schauspielerfahrung gewesen.

Wird geladen...

Werbung

Früh wusste sie bereits, dass sie Schauspielerin werden wollte. Als sie Anfang 20 war, nahm sie sogar einen Job als eines der ersten Playboy-Häschens im Playboy Club in New York an.

Als Kellnerin in knappen Outfits und mit Häschenohren verdiente sie so Geld, um sich einen Bachelor in Schauspielkunst finanzieren zu können. Ihr Engagement zahlte sich aus.

Wird geladen...

Werbung

Nach "Falcon Crest" ergatterte sie diverse Rollen, darunter in aktuellen Produktionen wie "Dharma & Greg", "Castle", "The Kominsky Method" oder "Last Man Standing". Von Karriereflaute also keine Spur!

Nach einer kurzen Beziehung zu Carey Grant fand Sullivan bereits Ende der 1980er ihr Liebesglück, als die mit Connell Cowan zusammenkam, mit dem sie noch immer eine glückliche Ehe führt.

Außerdem engagiert sich die Schauspielerin für wohltätige Organisationen. Eine davon unterstützt Kinder von alkoholsüchtigen Eltern, wie auch sie selbst eines war.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung