Über AM
Leben

06. September 2021

Vermieter weigert sich wegen einer Erbse im Gefrierschrank, volle Kaution für Haus zurückzugeben

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Eine Studentin war schockiert, als sie und ihre Freundinnen nach dem Verlassen des Hauses nicht die volle Kaution vom Vermieter zurückbekamen. Sie teilte ein Video mit, um die Gründe zu zeigen, unter denen eine einzelne Erbse, die im Gefrierschrank gelassen wurde.

Viele Mieter beschweren sich, wenn ihr Vermieter versucht, ihnen am Ende des Mietverhältnisses nicht vorhandene Reparaturen in Rechnung zu stellen. 

Ein ähnlicher Vorfall ereignete sich mit einer Studentin, deren Mieter sich weigerte, ihr die volle Kaution zurückzugeben. Und die Gründe, die er ihr und ihre Mitbewohnerinnen erklärte, waren unglaublich.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Auf TikTok hat Uni-Studentin Matilda ein Video gepostet, um zu zeigen, warum ihr Vermieter ihnen das Geld nicht zurückgegeben hat. Offenbar wurden den Mitbewohnern rund 240 Euro für einige “Schäden” in Rechnung gestellt, die im Video gezeigt wurden.

Erster Grund war eine einzelne Erbse im Gefrierschrank, die die Mieterin scherzhaft als “schwer zu reinigen” bezeichnete. Die TikTok-Nutzerin zeigte dann eine in seinem Zimmer zurückgelassene Febreze-Flasche, mit der die Mieterin den Raum sauber und frisch hielt.

Wird geladen...

Werbung

Das nächste Foto zeigt einen Luftentfeuchter im Flur – von dem Matilda sagte, er gehörte den Besitzern und sie haben ihn das ganze Jahr nicht abgeholt. Sie fügte scherzhaft hinzu: "Du hast Recht, das ist unsere Schuld."

Schließlich zeigt sie ein Foto des Teppichs mit einem winzigen Stück Papier auf dem Boden. Ihre Bildunterschrift lautete: "Neun von zehn, sie müssen ein ganzes Reinigungsteam gebraucht haben, um das zu klären."

Wird geladen...

Werbung

Das Video wurde auf der Kurzvideo-Plattform sofort viral und wurde bereits rund 1,5 Millionen Mal angesehen. Es wurde mehr als 178.000 Mal geliked und Hunderte von Internetnutzern haben ihre Meinung geteilt.

Eine Person schrieb: “Ich weiß, es ist nicht lustig, aber das ist urkomisch. Ich hoffe, du legst Widerspruch ein und bekommst dein Geld zurück.” Ein wütender Benutzer sagte: "Es ist illegal, die Rückzahlung der Kaution zu verweigern, außer wenn, es ein tatsächlicher Schaden gibt."

Weiterlesen

Ein anderer Nutzer scherzte: "Dass du weißt, dass die Erbse noch für die nächsten Mieter da ist, garantiert." Mehrere andere Benutzer teilten ihre eigenen Erfahrungen mit, in denen sie von ihren Mietern für unsinnige Dinge bestraft wurden. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung