Über AM
MedienTV

13. August 2021

Liza Waschke ("Berlin – Tag und Nacht"): was es mit ihrer Brust-OP auf sich hat

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Als Model verdient Liza Waschke mit ihrem Körper ihr Geld. Jetzt hat sie an ihrem Körper ein bisschen etwas machen lassen und spricht offen darüber. Auf Instagram zeigt sie nun die Ergebnisse ihrer Schönheits-OP.

Liza Waschke ist ein wahres Multitalent. Die junge Frau ist erfolgreiches Model, Sängerin und obendrein noch Schauspielerin – und dabei ist sie erst 31 Jahre alt!

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Die meisten kennen Waschke wahrscheinlich aus dem Fernsehen. Denn dort ist sie seit 2013 in der RTLII Erfolgsserie "Berlin – Tag und Nacht" zu sehen.

Sie spielt in dem beliebten Serienformat "Milla", die beim Publikum gut ankommt. Ihr Seriencharakter muss einiges an Drama aushalten. Sie verlor ihren Lebenspartner und Vater ihres Kindes und bekam eine schlimme Diagnose.

Wird geladen...

Werbung

Brustkrebs bescheinigten die Serien-Ärzt*innen ihr, woraufhin sie sich einer Brust-OP unterziehen musste. Nun tut sich eine parallele zu Waschkes echtem Leben auf.

Sie hat sich nämlich auch im echten Leben unters Messer begeben – allerdings freiwillig. Liza Waschke hat sich in einer Berliner Klinik den Busen operieren lassen. Das Ergebnis präsentiert das Model stolz auf ihrem Instagram-Kanal.

Wird geladen...

Werbung

Über den Weg der sozialen Medien gab sie auch weitere Details zu dem Eingriff bekannt. Als sie gefragt wurde, was es mit der Operation auf sich habe, gab Waschke bereitwilligen und offen Auskunft.

"Ich hatte echt Probleme mit meinen alten Brüsten und wollte die neuen so natürlich wie möglich haben – ist gelungen," antwortete sie auf die Anfrage auf Instagram.

Zu dem Foto ihrer modellierten Oberweite schrieb die 31-Jährige, dass die OP eine "der besten Entscheidungen" ihres Lebens war. Sie bedankte sich bei dem plastischen Chirurgen und dem gesamten Team der Klinik, in der der Eingriff erfolgt war.

Wird geladen...

Werbung

Weiterlesen

Das Foto selbst zeigt Waschke vom Kinn bis zum Busen. In warmem Licht präsentiert sie ihre Oberweite, die in ein schwarzes Top mit Spaghettiträgern gehüllt ist. Eine schlichte Kette ziert ihren Hals.

Eigentlich sei sie keine Freundin von Schönheits-OPs, aber mit dem Ergebnis sei sie mehr als zufrieden. Die Reaktionen auf Instagram sind gemischt – solche Eingriffe spalten offenbar noch immer die Meinungen.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung