Über AM
Leben

13. August 2021

Lehrerin (50) kündigt Job, um Dessous-Model zu werden, als sie endlich ihre "peinliche" 75J akzeptiert

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Eine Lehrerin, die ihren Job kündigte, um Dessous-Model zu werden, inspiriert nun andere Frauen, sich nicht von Bodyshaming unterkriegen zu lassen. Sie wollte früher unters Messer gehen da sie wegen ihrer großen Brüste verlegen war. Aber jetzt modelt die 50-Jährige selbstbewusst Unterwäsche.

Rachel Peru, die mit ihrem Ehemann Mark zusammenlebt, hat ihre großen Brüste früher unter weiten Kleidern versteckt. Seit sie 18 war, fühlte sie sich unwohl und verlegen, als ihre übergroße Brüste die Aufmerksamkeit erregte.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Während ihrer Schulzeit machten sich Schüler ständig über ihre Brüste lustig, und als sie älter wurde, machten betrunkene Männer in Kneipen anzügliche Kommentare. Damals lief sie vor Scham rot an und sich verbergen wollte.

Als sie 30 Jahre alt war, überlegte die ehemalige Lehrerin sogar, ihre 75J großen Brüste mit Hilfe eines plastischen Chirurgen verkleinern zu lassen. Sie erzählte:

“Ich erinnere mich, dass ich vor dem Arzt stand und verzweifelt sich operieren lassen wollte – Jahre der Angst, Scham und Schmerzen aufgrund meiner Brustgröße hatten mir das Gefühl gegeben, als gäbe es keine andere Möglichkeit."

Wird geladen...

Werbung

Aber nur eine Woche vor dem Eingriff bekam sie kalte Füße, weil sie sich Sorgen um die Genesungszeit machte, da sie zu dieser Zeit noch junge Kinder hatte.

Im Jahr 2011 ließ sich Rachel scheiden, als sie 40 war. Zu diesem Zeitpunkt begann sich ihre Einstellung zu ihrem Körper zu ändern. Nachdem sie 23 Jahre mit einem Mann verheiratet war, war sie nach mehr als zwei Jahrzehnten auf sich allein gestellt.

Sie akzeptierte ihren Körper so wie er war und machte sich keine Sorgen mehr darüber, was die Leute dachten. Sie fühlte sich frei und beschloss, sich auf andere Dinge zu konzentrieren. 

Wird geladen...

Werbung

Mit neuem Selbstvertrauen meldete sich Rachel freiwillig für Modenschauen, um Geld für die Krebshilfe von Macmillan zu sammeln. Nach sechs Jahren fasste sie endlich den Mut, einige Aufnahmen an einige Modelagenturen zu schicken.

Zu ihrer Überraschung begann sie im Alter von 46 Jahren eine völlig neue Karriere und entwickelte sich zu einem erfolgreichen Dessous- und Bademoden-Model.

Wird geladen...

Werbung

Die 50-Jährige ist jetzt erleichtert, dass ihr Plan zur Brustverkleinerung nicht geklappt hatte. Sich von ihren Unsicherheiten zu befreien, hat der entschlossenen Frau eine Welt voller Möglichkeiten eröffnet.

"Ich bin wirklich stolz auf meinen Körper und das ist eine schöne Stelle, weil ich lange gebraucht habe, um hierher zu kommen,” sagte sie

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung