Über AM
BeliebtesteRoyals

10. August 2021

Meghan Markles Geschwister Thomas Markle Jr. & Samantha Markle kritisieren sie nach Geburtstagsvideo

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Dass zwischen dem britischen Königshaus und dem herzoglichen Paar aus Prinz Harry und Meghan Markle nicht die beste Stimmung herrscht, ist kein Geheimnis. Allerdings scheint es auch auf Markles Familienseite ordentlich zu kriseln. Zwei ihrer Geschwister äußerten sich kürzlich wenig freundlich über die Herzogin.

Gerade erst ist Meghan Markle 40 Jahre alt geworden. Anlässlich ihres Ehrentages hatte sie eine tolle Initiative ins Leben gerufen, die Frauen den Wiedereinstieg ins Berufsleben erleichtern soll.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

In einem Video mit der populären amerikanischen Comedy-Königin Melissa McCarthy erklärte Meghan, worum es in ihrem Programm gehen soll, das "40x40" heißt. Sie möchte 40 prominente Frauen dafür gewinnen, 40 Minuten ihrer Zeit zur Verfügung zu stellen.

Diese Minuten sollen in Mentoring investiert werden, dass Frauen zu Gute kommen soll, die wieder in die Arbeitswelt eintreten wollen. Mehr Infos zu dem Clip – sowie so Prinz Harrys Überraschungsauftritt darin – findest du in diesem Artikel.

Wird geladen...

Werbung

Meghans Initiative scheint löblich und man sollte meinen, dass man darauf schließen kann, dass es sich bei der Herzogin um eine Frau  aufrichtigen, hilfsbereiten Charakters handelt. Aber genau das bestreiten ausgerechnet ihre engen Verwandten.

Zunächst einmal ist da ihr Bruder, Thomas Markle Junior. Dieser nimmt an einer australischen Reality-TV Show teil und nimmt schon im Trailer kein Blatt vor den Mund.

Wird geladen...

Werbung

Die Sendung, um die es geht, ist die australische Variante von "Promi Big Brother". In dem Trailer werden die Kandidat*innen vorgestellt. Dabei sind unter anderem Mediensensation Caitlyn Jenner und Omarosa Manigault, die ehemlige Beraterin Donald Trumps.

In diese illustre Runde wurde auch der 55-jährige Bruder der Herzogin aufgenommen. Laut der "Dailymail" hat er jedoch seit sieben Jahren keinen Kontakt mehr zu seiner Schwester.

Wird geladen...

Werbung

In dem Trailer bezeichnet er seine berühmte Verwandte als oberflächlich und behauptet: "ich habe Prinz Harry vor der Hochzeit gewarnt, dass sie sein Leben zerstören würde."

Ähnlich negativ äußerte sich Meghans Halbschwester Samantha. Diese gab Dan Wootton für die Sendung "GB News" ein exklusives Interview, in dem es um die Beziehung der beiden ging.

Er fragte Samantha, ob sie Meghan noch lieb habe. Daraufhin kämpft sie mit den Tränen und antwortet, dass es sehr schwer sei, jemanden zu lieben, der der eigenen und der königlichen Familie so viel Schmerz verursacht habe.

Wird geladen...

Werbung

Weiterlesen

Damit scheint Samantha sich unter anderem darauf zu beziehen, dass Meghan den Kontakt zu ihrem Vater abbrach, nachdem dieser mit der Presse kooperiert hatte. Das Publikum der Sendung jedoch merkte an, dass Samantha sich rasch von ihrer emotionalen Reaktion wiederholt habe.

Ob es sich bei den Aussagen der beiden Markles also nur um Bemühungen handelt, Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, oder sie tatsächlich betroffen von Meghans Verhalten sind, lässt sich von außen nur vermuten.

Wie denkst du über die Sache? Teile gerne deine Einschätzungen in den Kommentaren mit uns.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung