Über AM

02. August 2021

Alessia, Willi Herrens Tochter: was man über Mama Mirella Fazzi wissen muss

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Es war wohl der bisher größte Schock in der Szene der Reality-TV Stars in diesem Jahr, als Willi Herren verstarb. Für seine Kinder war der Verlust am schlimmsten, Alessia und Stefano verloren ihren Vater sehr früh. Nun gibt ihre Mutter ihnen großen Halt. AmoMama stellt die ehemalige Partnerin von Willi Herren vor.

Willi Herrens Familie lebte nicht unbedingt fern der Öffentlichkeit. Im Gegenteil, von 2014 bis 2016 konnte man ihn und seine Ehefrau Jasmin in "Die Herrens, Willis wilde Welt" auf RTLII verfolgen.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Willi war einst in der "Lindenstraße" als Schauspieler zu sehen. Es folgten Auftritte in diversen Formaten des Reality Fernsehens.

So zum Beispiel "Promi Big Brother" und "Kampf der Realitystars" und natürlich die auf ihn selbst zugeschnittene Serie. Seine Tochter Alessia-Millane eifert ihm nach und ist ebenfalls unter anderem beim "Kampf der Realitystars" dabei.

Wird geladen...

Werbung

Sie ist heute 19 und hat einen großen Bruder, Stefano, der 27 Jahre alt ist. Beide sind die Kinder von Willi und seiner ex-Partnerin Mirella Fazzi.

Die Kölnerin mit italienischen Wurzeln kam 1993 mit dem Schauspieler zusammen. Zehn Jahre lang hielt die Beziehung.

Wird geladen...

Werbung

Als die Eltern sich trennten, wuchsen Alessia und Stefano mit ihrer Mutter auf, aber alle bewahrten ein gutes Verhältnis zu Vater Willi.

Mirella strebte nicht nach der Öffentlichkeit und lebt ihr Leben fern des Blitzlichtgewitters. Anlässlich des Ablebens ihres ex-Freundes sprach sie allerdings doch mit der Presse.

RTL berichtete sie, dass sie es kaum begreifen könne, dass ihre Kinder nun Halbwaisen sein. Es bleibe eine große Leere zurück, wo Willi einmal war.

Wird geladen...

Werbung

Weiterlesen

"Er ist viel zu früh von uns gegangen. Ich kann es nicht fassen, er war meine erste große Liebe, Vater meiner Kinder, bester Freund ever," so die zweifache Mutter.

Neben der eigenen Trauer gelte ihr Mitgefühl vor allem ihren Kindern Alessia und Stefano. Diese hätten ihren Papa vor seiner Zeit verloren. Jetzt konzentriert sie sich darauf, für die beiden da zu sein und ihnen in dieser schweren Zeit beizustehen.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung