Über AM
Entertainment

26. Juli 2021

Witz des Tages: Mann prüft, ob ein Elefant seine gute Tat vergessen hat

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Die heutigen Witze kommen direkt aus Afrika, einschließlich eines Mannes, der hoffte, dass sich ein Elefant an seine gute Tat erinnert und natürlich dürfen ein paar wilde Safaris nicht fehlen!

EIN ELEFANT VERGISST NIE

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Eines Tages ging ein Mann namens Rajesh während seines Urlaubs in Afrika auf eine Safari. Während einer der Wanderungen bemerkte er, dass ein Elefant einen riesigen Dorn im Fuß hatte. Da er Mitleid mit dem riesigen Tier hatte, beschloss er zu helfen. 

Er bewegte sich langsam auf das Tier zu, um es nicht zu erschrecken. Er schlich sich weiter an den Elefanten heran, bis er schließlich nahe genug war, um den riesigen Dorn zu entfernen. Nachdem er den Dorn entfernt hatte, stieß der Elefant einen großen Seufzer der Erleichterung aus.

Wird geladen...

Werbung

Bevor der Elefant jedoch ging, schaute er Rajesh an und klopfte ihm mit seinem großen Rüssel auf den Kopf, um sich zu bedanken. Rajesh war gerührt von diesem Moment und fragte sich, ob der Elefant sich an seine gute Tat erinnern würde. 

10 Jahre später protestierte Rajesh gegen den Einsatz von Tieren in einem Zirkus in Indien. Während des Protests sah er einen riesigen Elefanten. Die beiden hatten Augenkontakt und der Elefant schaute ihn an, als ob er ihn erkannt hätte. 

Wird geladen...

Werbung

Rajesh ging näher an den Elefanten heran. Sie teilten einen berührenden Moment, als sie sich in die Augen schauten und eine Verbindung herstellten. Rajesh sagte: "Du bist es, der Elefant, dem ich vor all den Jahren geholfen habe, und jetzt bist du hier. Ich muss dir helfen."

Der Elefant schaute Rajesh liebevoll an. Sein Rüssel begann, sich ihm zu nähern. Er klopfte Rajesh auf den Kopf, und dann... packte er seinen Arm, zog ihn in den Käfig und trampelte ihn zu Tode. Es stellte sich heraus, dass es ein anderer Elefant war.

Wird geladen...

Werbung

DER LÖWE

Ein junges Paar ging auf eine Safari nach Afrika, wobei sie von der Mutter der Frau begleitet wurden. Der erste Tag der Reise war ereignislos, da sie nicht viele Tiere sahen. 

Am zweiten Tag wurden das Paar und die Mutter der Frau von der größeren Safarigruppe getrennt und fanden sich in einem abgelegenen Teil des Dschungels wieder. Plötzlich sprang ein riesiger Löwe aus dem Unterholz und fing an, die Schwiegermutter des Mannes wütend anzuknurren.

Seine Frau schrie: "Schatz, mach schnell etwas!" Der Mann lachte und sagte: "Keine Chance, der Löwe hat sich diesen Schlamassel selbst eingebrockt. Er wird sich selbst da herausholen müssen."

Wird geladen...

Werbung

DAS TROMMELN DARF NICHT AUFHÖREN

Eine Gruppe von Touristen war auf einer Safari in einem tiefen und abgelegenen Teil Afrikas. In der ersten Nacht hörte die Gruppe beständiges, aber entferntes Trommeln, das bis zum Morgengrauen dröhnte. Die Touristen waren besorgt, aber der Reiseleiter beruhigte sie: "Das Trommeln ist eine gute Sache, aber wenn es aufhört, dann ist es schlecht."

Wird geladen...

Werbung

Das Trommeln dauerte mehrere Tage an, und die Touristen gewöhnten sich daran. Viele begannen, den monotonen Rhythmus zu genießen. Doch eines Abends hörte es plötzlich auf.  Die Touristen begannen, den Führer nach Antworten zu fragen. Viele gerieten in Panik. Der Reiseführer sagte: "Wenn die Trommel aufhört, ist das sehr schlecht."

Ein besorgter Tourist antwortete: "Warum? Was passiert jetzt?" Daraufhin sagte der Reiseführer: "Wenn das Trommeln aufhört, beginnt das Bass-Solo."

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung