NewsEuropa

14. Juli 2021

Lukas Podolski trauert: Kult-Fan Stanisław "Leon" Sętkowski ist verstorben

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Sein Wechsel zum polnischen Verein Górnik Zabrze ist noch so frisch, dass bei Lukas Podolski vielleicht noch die Umzugskisten im Haus stehen. Der ehemalige Nationalspieler für die deutsche Fußball-Elf ist in Polen, wie auch in Deutschland, ein Liebling unter Kickerfans. Seinen neuen Club beschäftigt nach der Freude um seine Ankunft nun aber auch ein Trauerfall.

Lukas Podolski, der liebevoll auch "Poldi" genannt wird, hat einen festen Platz in der Bewunderung und den Herzen der deutschen Fußballfans. 2014 war er Teil der Nationalmannschaft, die für Deutschland die Weltmeisterschaft gewann.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Auch in Polen kommt der sympathische Blondschopf gut an. Dorthin hat er vor Kurzem auch seine Karriere verlegt, in seinen Heimatort. Poldi hat bei Górnik Zabrze einen Vertrag unterschrieben. Die Begeisterung bei dem Club war verständlicherweise groß.

Nach den Freudenfeiern sind nun aber die metaphorischen Trauerfahnen gehisst. Denn der Verein hat einen ihrer treuesten und markantesten Fans verloren. Stanisław "Leon" Sętkowski war eine etablierte Institution im Stadion von Górnik.

Wird geladen...

Werbung

Der 82-jährige Fußball-Opa hatte absoluten Kultstatus. Er verpasste kein Heimspiel und brachte stets eine große Glocke mit. Damit klingelte er vor Freude, wenn sein Lieblingsverein ein Tor erzielte.

Den besten Spielern brachte er immer Mal kleine Geschenke mit: auf seinem Bauernhof zog er Hühner und teilte sie stolz mit der Mannschaft. Nun wird es stiller sein im Stadion.

Wird geladen...

Werbung

Die genaue Todesursache ist noch unklar. Es wird an einigen Stellen von eine Herzinfarkt berichtet, bestätigt ist diese Nachricht jedoch noch nicht. Der Verein äußerte sich bereits zum Ableben von "Leon".

"Er war ein großer Unterstützer und ein Symbol von Górnik, aber vor allem ein Mann mit großem Herzen. Leon, du wirst immer in unseren Erinnerungen und Herzen bleiben!" hieß es auf Instagram.

Wird geladen...

Werbung

Auch Lukas Podolski widmete dem Urgestein der Fangemeinde einen Post auf seinem Instagram-Kanal. Auf dem Foto trägt Leon sogar ein T-Shirt, das Poldi selbst gewidmet ist. Dazu schrieb der Fußballer: "Sein Tod hat in den Herzen aller, die ihn kannten, eine Leere hinterlassen."

Keine Frage, der 82-Jährige wird dem Verein und seinen Anhänger*innen fehlen. Trotz des traurigen Beginns wünschen wir Lukas Podolski eine fußballfreudige Karriere bei Górnik Zabrze.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung