Melanie Müller besorgt um Ehemann Mike: "Ich habe Angst, dass er im Rollstuhl landen könnte"

Melanie Müller ist eine taffe Powerfrau, wie sie im Buche steht. Sie ist schlagfertig und steht fest im Leben. Als Sängerin kann sie auf Mallorca ihrem Traum nachgehen, aber auch in Leipzig lebt sie glücklich mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern. Über diesem Glück liegt aber nun ein Schatten der Sorge, denn Ehemann Mike Blümer sieht einer schweren Operation entgegen.

Melanie Müller, die 33-jährige Sängerin mit den markanten Tattoos und dem frechen kurzen Blondschopf, ist aus diversen TV-Formaten bekannt. Im "Dschungelcamp" wurde sie Königin und in der dritten Staffel der RTL-Serie "der Bachelor" kämpfte sie 2013 eine Weile um das Herz des Junggesellen Jan Kralitschka. Sie entschied jedoch, dass dies nicht der richtige Ort für sie war und verließ freiwillig das Set.

Die Liebe fand sie abseits der Show. Mike Blümer war lange schon ihr Manager gewesen. 2014 gingen die beiden dann den Ehebund ein und haben zwei Kinder zusammen. Diese kann man auch auf Müllers Instagram-Account immer wieder mal entdecken. Neben Familienfotos sieht man die starke Blondine dort auch beim Sport oder ganz schlicht mit Schmollmund zu Hause.

Die vergangenen Monate waren nicht leicht für das Paar. 2020 erkrankte Mike an Corona und steckte seine Familie an. Bei ihm war der Verlauf so ernst, dass er sogar notärztlich betreut werden musste. Mittlerweile sind alle wieder gesund, aber die nächste Sorge steht schon vor der Tür.

Wie Melanie Müller dem Fernsehsender RTL berichtete, muss ihr 54-jähriger Ehemann am Rücken operiert werden. Ihm müssen zwei Bandscheiben entfernt werden und weil der Eingriff so komplex ist, müssen sie für die Prozedur zu einem Spezialisten der Neurochirurgie in Sachsen reisen.

Der Musikmanager erklärt, was das Problem ist: "Meine Bandscheiben sind nach innen gerutscht, der Kanal in der Wirbelsäule, welcher normalerweise ausreichend Platz für Rückenmark und Rückenmarksflüssigkeit aufweisen sollte, umschließt straff mein Rückenmark und komprimiert es auf ziemlich langer Strecke."

Seit mehreren Jahren habe er wegen dieser Problematik mit großen Einschränkungen im Alltag zu kämpfen. Seine Nervenenden seien betroffen und er habe kein Gefühl mehr in den Fingern. Mit Schmerzen habe er auch zu kämpfen.

Müller gestand, dass dies sich auch negativ auf die Beziehung auswirke. "Es ist für mich auch belastend, weil theoretisch jeden Tag was passieren könnte. Wenn zum Beispiel ein Autounfall passiert oder er fällt beim Bauen am Haus von der Leiter, dann war es das," so die Sängerin.

Deshalb sei sie froh, dass die OP in der kommenden Woche stattfinde. Sorgen mache sie sich natürlich dennoch, denn der Eingriff ist sehr kompliziert. Mike wird an der Halswirbelsäule operiert und der Zugang zu den Bandscheiben ist schwer zu erreichen.

Melanie Müller hat deshalb Angst, dass ihr Mann schwere Schäden davontragen könnte. Er könnte beispielsweise eine permanente Lähmung erleiden. Aber sie bleibe positiv und sei "überzeugt, dass alles gut geht." Wir drücken die Daumen!

Ähnliche Artikel
Mia de Vries' Ehemann Michael spricht über die härteste Zeit und das Single-Dasein nach dem Tod seiner Gattin
instagram.com/oneandahalfvriesl
Beziehung Apr 20, 2021
Mia de Vries' Ehemann Michael spricht über die härteste Zeit und das Single-Dasein nach dem Tod seiner Gattin
Ireen Sheer: Wissenswertes über ihr Leben und ihre Karriere
youtube.com/Schlager für Alle
Musik Apr 14, 2021
Ireen Sheer: Wissenswertes über ihr Leben und ihre Karriere
Britney Spears "weinte zwei Wochen lang", nachdem sie eine Dokumentation über sich sah
Getty Images
Beziehung Apr 03, 2021
Britney Spears "weinte zwei Wochen lang", nachdem sie eine Dokumentation über sich sah
Samantha Fox, Schönheits-Ikone der 80er Jahre: Blick in ihr heutiges Leben
Getty Images
Beziehung Mar 21, 2021
Samantha Fox, Schönheits-Ikone der 80er Jahre: Blick in ihr heutiges Leben