Über AM
MedienTV

07. Juli 2021

Hans Sigl ("Der Bergdoktor"): Fakten über seine Frau Susanne, die ex-Frau von Hubert Kah

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Regelmäßig ist Hans Sigl in der ZDF-Serie "Der Bergdoktor" zu sehen. Für die Rolle des Dr. Martin Grubers liegen im die Herzen vieler Frauen der Bundesrepublik zu Füßen. Abseits der Kameras ist der Schauspieler jedoch glücklich vergeben. Wer ist die Frau an Sigls Seite, die ihn zum Strahlen bringt?

Der 51-Jährige spielt seit 2008 die Rolle des Dr. Grubers in dem herrlichen Alpenpanorama des "Bergdoktors". Im selben Jahr begann auch privat eine Reise mit wunderbarer Aussicht: Sigl gab zum zweiten Mal einer Frau das Ja-Wort.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Seine erste Frau war Katja Keller, mit ihr hat er einen mittlerweile 19-jährigen Sohn, Nepomuk. Von ihr war er bereits geschieden, als er Susanne Kemmler traf. Nach eigener Aussage Sigls war es für ihn Liebe auf den ersten Blick; die Blondine hatte es ihm gleich angetan.

Susanne jedoch war noch vergeben. Sie war mit dem Musiker Hubert Kah vermählt. Allerdings hätten sich mit der Zeit zwischen ihr und Sigl so starke Gefühle entwickelt, dass sie sich dazu entschieden, der gemeinsamen Liebe eine Chance zu geben.

Wird geladen...

Werbung

Zu bösem Blut in der Familie scheint es nicht gekommen zu sein. 2008 heiratete Sigl seine Susanne und verlieh ihr seinen Nachnamen. Auch sie hatte bereits erwachsene Kinder, die Söhne Jonas und Niklas.

Außerdem gibt es da noch die Tochter Joana, die Katja Keller aus erster Ehe in ihre Beziehung mit Sigl eingebracht hatte. Zu ihr pflegt Sigl noch immer ein gutes Verhältnis. Wenn das keine Patchworkfamilie wie aus dem Bilderbuch ist!

Wird geladen...

Werbung

Es scheint aber gut zu funktionieren. Als Joana ihr erstes Kind bekam, freute Sigl sich ungeheuer über das Opawerden. "Für mich ist die Großfamilie ein wahr gewordener Traum", ließ er glücklich verlauten.

Seine Frau Susanne scheint ebenfalls glücklich. Sie ist Fotografin und Werbefilmproduzentin; auf Instagram kann man einige ihrer Schnappschüsse bewundern. Aber auch mit Worten hat Susanne Sigl Talent: sie hat diverse Lieder geschrieben, so zum Beispiel für Münchner Freiheit, Sandra und Corinna May und Peter Schilling.

Wird geladen...

Werbung

Für dessen Lied "The Different Story" agierte sie sogar als Backgroundsängerin. Sie ist also eine echte Surferin der Neuen Deutschen Welle. 1994 kam sogar ihre Single "Indian Spirits" in die Charts, die sie mit Andi Slavik aufgenommen hatte.

Über die Beziehung der beiden sagte Hans Sigl liebevoll: "Wir sind wie Ying und Yang. Susanne ist das Wasser und ich bin das Feuer. Sie ist die Waage, die den ganzen Laden im Lot hält." So viel Harmonie rührt das Herz mindestens so sehr wie eine Folge vom Bergdoktor.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung