MedienTV

04. Juli 2021

Die Wahrheit hinter der seltsamen Form von Owen Wilsons Nase, die er zum Markenzeichen machte

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Owen Wilson ist seit vielen Jahren nicht mehr aus dem Fernsehen und von der Kinoleinwand wegzudenken. Der Mann mit dem charmanten Lächeln fällt äußerlich direkt durch ein ungewöhnliches Merkmal in seinem Gesicht auf: seine krumme Nase.

Der 52-jährige Schauspieler hat in unzähligen Filmen mitgespielt und uns mit seinem unvergleichlichen Humor unterhalten. 2005 landete er mit "Die Hochzeitscrasher" einen Hit, der auch heute noch zu den beliebtesten Komödien aller Zeit zählt.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Sein Charme und auch sein Aussehen sorgen dafür, dass ihm die Herzen der Damenwelt förmlich so zufliegen, und das, obwohl er nicht die klassische Schönheit eines Brad Pitts oder eines Tom Cruise besitzt. Der zweifache Familienvater hat es dennoch geschafft, einen vermeitlichen Makel in seinem Aussehen zu seinem Markenzeichen zu machen.

Seine krumme Nase fällt sofort ins Auge und schreckt doch nicht ab. Viel mehr mehr verbindet man sein ungewöhnliches Aussehen mittlerweile fest mit seinem Humor und seiner schauspielerischen Leistung. 

Viele Fans stellen sich jedoch die Frage, wie der talentierte Darsteller überhaupt zu dieser krummen Nase gekommen ist. Das Geheimnis darum lüftete Wilson in einem Interview mit der "Los Angeles Times" im Jahr 2001. 

Wird geladen...

Werbung

Heute weiß man daher, dass er sich die Nase mehrfach beim Football gebrochen hat. Berichten zufolge soll er zudem bereits zu seiner Schulzeit ein ziemlicher Draufgänger gewesen zu sein. Er schien an keiner Rauferei vorbeigehen zu können und wurde in der 10. Stufe von seiner Highschool verwiesen. Das Zeugnis jener wilden Jahre trägt er heute als Markenzeichen.

Gerade diese krumme Nase sorgt dafür, dass Owen Wilson einzigartig ist und zwischen seinen hunderten oder tausenden Kollegen hervorsticht. Die krumme Nase verleiht dem hübschen Sunnyboy zudem das gewisse "Etwas" — vermutlich das, was so viele weibliche Zuschauer begeistert. 

Aktuell können Fans sich auf seine neue Rolle in der Serienverfilmung von "Loki", an der Seite von Tom Hiddleston, freuen. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung