Über AM
MedienTV

29. Mai 2021

"GNTM": Alles, was man über Dascha, Romina, Soulin und Alex wissen muss

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

"Germany's Next Top Model" hat auch 2021 wieder mit einer trendigen und spannenden Staffel Zuschauer vor den Bildschirmen gefesselt. Wir werfen einen Blick auf vier den diesjährigen Kandidatinnen.

Am 27. Mai 2021 wurde die Gewinnerin der diesjährigen Staffel von GNTM gekürt. Bereits im Vorfeld wurde auf Social Media viel spekuliert und jede der vier Damen, die noch im Rennen waren, galten unter ihren Fans als heiße Favoriten.

Nach mehreren Herausforderungen konnte schließlich Alex das Rennen für sich entscheiden. Hier ein Blick auf die vier Finalistinnen.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Neben meiner großen Leidenschaft für das Modeln möchte ich den Menschen meine Geschichte zeigen und dass jeder von uns sein Päckchen zu tragen hat

DASCHA

Dascha hat alles gegeben und es geschafft, sich bei der diesjährigen Staffel bis auf Platz 2 vorzukämpfen. Dann musste sie sich jedoch gegen Konkurrentin Alex geschlagen geben.

Dasha galt als Curvy-Model und hat nicht nur Heidi, sondern auch die Zuschauer Woche um Woche immer wieder in Erstaunen versetzt. Drei Jobs konnte die 20-Jährige sich in der Staffel sichern.

Wird geladen...

Werbung

Vor allem ihre Auftritte beim Superhero-Walk, dem Hindernis-Walk und dem Flower-Walk stachen auf beeindruckende Art und Weise hervor und zeigten, wie vielseitig das junge Model wirklich ist.

ROMINA

Romina schaffte es auf Platz 4. Sie flog im Finale als erste raus. Gegen die Konkurrenz konnte sie sich im Superhero-Walk einfach nicht durchsetzen.

Das Model hat in der diesjährigen Staffel die Jury, Heidi, wie auch die Zuschauer mit ihrer bezaubernden Art in ihren Bann geschlagen. GNTM war für sie eine Reise, auf der sie viel lernen konnte und die ihr auch dabei half, einige ihrer Grenzen und Ängste zu überwinden.

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

Man konnte von Woche zu Woche sehen, wie Romina an Selbstverstrauen dazugewann. Die Instagram-Influencerin konnte sich zwei Jobs sichern. Sie schied jedoch nach dem Superhero-Walk aus und musste sich gegen ihre drei Mitstreiterinnen geschlagen geben, und das, obwohl sie als "The Fire" eine wirklich beeindruckende Performance abgegeben hatte.

Ihr Flammenkleid in Kombination mit den Flammenflügeln machte Eindruck. Ihre Niederlage trug sie mit Fassung und bedankte sich im Anschluss bei all ihren Fans.

Wird geladen...

Werbung

SOULIN

Soulin belegte Platz 3 und verlor nur ganz knapp gegen GNTM-Gewinnerin Alex und Dascha. Die Syrerin hat eine riesige Fangemeinde angesammelt, die enttäuscht darüber waren, dass sie es nicht bis auf Platz 2 geschafft hat. Der Meinung ihrer Fans nach hätte "Queen Soulin" das zumindest verdient gehabt.

Das Model ist 20 Jahre alt und lebt im Hamburg. Ursprünglich stammt sie aus Syrien. Im Alter von 11 Jahren kam sie mit ihrer Familie nach Deutschland. 

Wird geladen...

Werbung

Sie mussten vor dem Krieg fliehen und fanden in Deutschland die Möglichkeit auf ein neues, und sicheres, Leben. Für Soulin bot "Germany's Next Top Model" mehr als nur eine Gelegenheit, ins Fernsehen zu kommen. Sie verriet, dass GNTM für sie mehr als nur ein Titel sei. Viel mehr sehe sie es als Botschaft an, die sie trage. Auch ein Ziel hat sie und verriet:

"Neben meiner großen Leidenschaft für das Modeln möchte ich den Menschen meine Geschichte zeigen und dass jeder von uns sein Päckchen zu tragen hat"

Ihre Freizeit widmet sie Medienberichten zufolge gerne der Kunst. Sie malt, tanzt und spielt Klavier. Außerdem scheint sie ein Händchen für Sprachen zu haben, denn davon soll sie gleich 5 sprechen!

Wird geladen...

Werbung

ALEX

Wird geladen...

Werbung

Alex konnte die diesjährige Staffel von GNTM für sich entscheiden! Damit ist sie nicht nur die Siegerin der Staffel 2021, sondern auch das erste Transgender-Model, das es aufs Cover geschafft hat!

Das Model studiert Journalismus und unternehmenskommunikation. Ihre Eltern kommen aus Südafrika und Südkorea. Sie verriet, dass sie in einem männlichen Körper geboren wurde, aber schon als Kind gedacht hat, sie sei ein Mädchen.

Wird geladen...

Werbung

Sie outete sich vor rund zwei Jahren, kein leichter Schritt, doch nun möchte sie anderen Mut machen. Sie sagte:

"Ich möchte hier nun zeigen, dass es nicht der schmerzhafte Weg sein muss. Mein Outing war das Beste, was mir passieren konnte"

In ihrer Freizeit ist Alex sehr aktiv. Sie betreibt Kampfsport und interessiert sich neben Mode auch für Inneneinrichtung.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung