Über AM
Promis

26. Mai 2021

Georgina Fleur ist schwanger: Sie postet 3D-Ultraschall und zeigt ihr Baby

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Georgina Fleur versteckte ihren Babybauch lange, aber erst vor ein paar Wochen hat sie nach vielen Spekulationen ihre Schwangerschaft bestätigt. Nun gibt der Reality-TV-Star einen intimen Einblick in ihren Frauenarzt-Besuch mit einigen 3D-Ultraschall-Fotos und einem Update über das Baby.

Egal wie sehr Georgina Fleur versuchte, ihre Schwangerschaft zu verbergen, ihr Babybauch war kaum mehr zu übersehen. Die Gerüchte über ihre Schwangerschaft begannen bereits im März die Runde zu machen, aber sie bestätigte die Nachricht erst vor etwa zwei Wochen.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Die ehemalige “Der Bachelor”-Kandidatin meldete endlich sich zu Wort und stellte klar, dass sie bald Mutter sein wird. Nun zeigt der Reality-TV-Star offen ihren Babybauch und lässt ihre Community an ihrem letzten Besuch beim Frauenarzt teilhaben.

In ihren Instagram-Storys postete Georgina eine Reihe von 3D-Ultraschall-Fotos ihres Babys. Die schwangere Mutter, die bereits im sechsten Schwangerschaftsmonat ist, scheint von ihrem Nachwuchs begeistert zu sein und zeigt stolz, wie das Baby in ihrem Bauch wächst.

Wird geladen...

Werbung

Auf einem der sechs Fotos war das süße Gesicht des Babys deutlich zu sehen. Georgina teilte auch ein kleines Gesundheitsupdate über das Baby in der Bildunterschrift mit. "Dem Baby geht's gut!" schrieb sie zu einem Foto.

Die “Sommerhaus der Stars”-Teilnehmerin hat vor einigen Tagen auch in ihrer Instagram-Story verraten, dass sie rund 15 Kilo zugenommen hat. Sie hat sich jedoch entschieden, den Namen des Vaters des Babys nicht preiszugeben.

Wird geladen...

Werbung

Ihr Streit mit ihrem On-Off-Freund Kubilay Özdemir hat in den letzten Monaten viel Aufmerksamkeit erregt. Das Paar nahm letztes Jahr an der RTL-Show "Sommerhaus der Stars" teil, musste die Show aber nach dem dritten Tag verlassen.

Georgina soll Kubi beschuldigt haben, ihr “psychische und physische Gewalt” zugefügt zu haben. Glücklicherweise ist dem Baby nichts passiert und sie möchte sicherstellen, dass das Baby auf jeden Fall geschützt ist. “Ich beschütze es mit meinem Leben und mit allen Kräften,” erklärte sie.

Wird geladen...

Werbung

Georgina hatte ihre Schwangerschaft lange Zeit geheim gehalten. Sie gab zu, dass sie sogar geweint hatte, weil sie Angst vor negativen Kommentaren hatte. Deshalb bat sie die Öffentlichkeit, ihre Privatsphäre zu respektieren, damit sie ihre Zeit mit ihrem baby genießen kann. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung