Über AM
Leben

25. Mai 2021

Tipps, die man über Brautfrisuren wissen muss

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Die eigene Hochzeit zählt zu den wichtigsten Tagen im Leben einer Frau. Alles muss perfekt sein; Die Zeremonie, die Feier, die Brautjungfern, das Kleid... und natürlich auch die Frisur!

Hier findest du ein paar Tipps, wie du sicherstellen kannst, dass deine Brautfrisur an deinem großen Tag einfach perfekt wird. Stefan Keim ist der  National Education Leader bei "ghd" und er hat in einem Interview mit dem "Gala"-Magazin ein paar Tipps dazu gegeben, wie man das schaffen kann.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

VORBEREITUNG IST DAS A UND O

Eine Hochzeit plant man üblicherweise bereits mehrere Monate oder gar Jahre im Voraus. Diese Planung ist auch für die perfekte Brautfrisur nötig und wichtig. Keim rät, ungefähr vier bis sechs Wochen vor dem Hochzeitstermin mit einer Haarkur das Haar zu pflegen und auf den großen Tag vorzubereiten.

Wichtig ist dabei, dass das Haar mit Proteinen und Feuchtigkeit versorgt wird. Auch wenn eine Haarkur wichtig ist, muss man auch hier darauf achten, es nicht zu übertreiben. Zu viele Kuren können dem Haar nämlich eher schaden als helfen.

Wird geladen...

Werbung

Direkt einen Tag vor der Hochzeit soll man dann, laut Keim, keine größeren Kuren oder Conditioner benutzen. Das würde es dem Haar am großen Tag nämlich erschweren, sich frisieren zu lassen. Man ist schon aufgeregt genug, da muss man sich als Braut nicht auch noch Sorgen darum machen, dass die aufwendige Frisur jeden Moment in sich zusammenfallen könnte! Wenn man das Haar färben möchte sollte man dies rund zwei Wochen vor dem Termin machen.

In einem Bericht von "Harper's Bazaar" hieß es, dass Haare zudem einiges an Vitaminen benötigen, um von innen heraus gestärkt zu werden. Nur so könnten sie auch nach außen hin Strahlen. Wichtig auch hierbei sei es, rechtzeitig damit anzufangen, diese Vitamine zu nehmen, wenn man der Meinung ist, das Haar könnte ein wenig mehr Pepp gebrauchen.

Wird geladen...

Werbung

Rund drei Monate lang wird empfohlen, die Vitamine auf regelmäßiger Basis zu nehmen, damit der Effekt auch voll zur Geltung kommen kann. Garren, Promi-Stylist und Mitbegründer von R+Co riet zudem, die Haare vor dem großen Tag zu "entgiften". Er verriet:

"Eine Entgiftung 2-3 Mal vor Ihrem Hochzeitstag zu machen, wird Ihrer Kopfhaut helfen, zu atmen. Ihr Haar wird glänzen, und Sie können sehen, wie Ihr Haar nach der Entgiftung sich verändert"

DER LETZTE SCHNITT

Der letzte Harschnitt sollte rund einen Monat vor der Hochzeit stattfinden, damit das Haar, nach Meinung von Experten, Zeit hat, sich zu legen. Außerdem hat man so auch noch Zeit, etwas zu verändern, und das Haar wachsen zu lassen, wenn man nicht absolut zufrieden mit dem Ergebnis ist.

Wird geladen...

Werbung

Auch für den schlimmsten Fall gibt es eine Lösung: Was tun, wenn der letzte Haarschnitt vor der Hochzeit zu kurz geraten ist und/oder absolut nicht gefällt? Experten raten in diesem Fall dazu, die Ruhe zu bewahren und sich einmal mit Extensions auseinanderzusetzen. Mit ihnen kann man unglaublich viel machen heutzutage und viel kaschieren. Dabei handelt es sich um eine schnelle Lösung für einen schlechten Schnitt.

Wird geladen...

Werbung

DER PLAN B

Egal wie gut man sich vorbereitet, es kann immer zu unvorhergesehenen Problemen kommen. Auch darauf sollte man, so gut man eben kann, vorbereitet sein. Einige Dinge lassen sich auch durch die intensivsten Bemühungen nicht beeinflussen. Das Wetter beispielsweise lässt seine Launen gerne mal dann an einem aus, wenn man es am wenigsten gebrauchen kann.

Wird geladen...

Werbung

Daher ist es immer wichtig, einen Notfall-Plan im Hinterkopf zu haben, sollte die Frisur einmal in Mitleidenschaft gezogen werden. Im Interview mit der "Gala" hieß es, dass ein guter Stylist einer Kundin stets ein sogenanntes SOS-Wedding-Paket mit an die Hand geben würde. Darin enthalten sollten zumindest Haargummis, ein Mini-Haarpsray und Haarklammern sein. Damit wäre es dann auch kein Problem, wenn die geliebte Tante die Braut nach der Zeremonie etwas zu feste in die Arme schließt. Vorbereitung ist die halbe Miete!

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung