Über AM
MedienTV

23. Mai 2021

Pink, zweifache Mutter sagt, Mutter zu werden, stand nie auf ihrer "To-Do-Liste"

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Pink und ihr Ehemann Carey Hart sprachen bei einem öffentlichen Auftritt ehrlich darüber, wie die Geburt ihrer Kinder ihr Leben verändert hat. 

Pink und ihr Ehemann Carey Hart sprachen mit "Entertainment Tonight" während der Premiere ihrer neuen Dokumentation "All I Know So Far", die einen Blick hinter die Kulissen ihrer "Beautiful Trauma"-Welttournee 2019 gewährt.

Hart und Pink gaben einen Einblick darüber, wie sich ihr Leben verändert hat, seit sie ihre beiden Kinder, Willow Sage Hart und Jameson Moon Hart, auf die Welt gebracht haben. Hart erklärte, dass es eine Weile gedauert hat, bis sie da angekommen sind, wo sie jetzt sind. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Er fügte hinzu, dass sie an der besten Stelle ihrer 19 Jahre langen Beziehung angelangt sind. Das Paar begann im Jahr 2001 miteinander auszugehen. Sie heirateten im Jahr 2006. Im Jahr 2008 trennten sie sich für fast zwei Jahre, versöhnten sich aber wieder und bekamen dann ihre Kinder. 

Wird geladen...

Werbung

Der ehemalige Motocross-Star erzählte, dass die Kinder sie dazu brachten, erwachsen zu werden und ihnen ermöglichten, Prioritäten zu setzen und den richtigen Weg in ihrem Leben einzuschlagen. Er erklärte:

"Mit Kindern kann man nicht mehr so jung und locker und kleinlich sein und so viel streiten, also haben uns die Kinder definitiv dazu gebracht, erwachsen zu werden und Prioritäten zu setzen und irgendwie in unsere Spur zu kommen."

Wird geladen...

Werbung

Für Pink sei es nie Teil ihrer "To-Do"-Liste gewesen, Kinder zu bekommen und Mutter zu werden. Die Geburt ihres ersten Kindes sei es schließlich gewesen, die für die Künstlerin alles nachhaltig verändert habe. 

Pink erzählte, wie ihr liebender Ehemann die Stellung hielt und seine Karriere auf Eis legte, damit sie ihrer Musik nachgehen und auf Tour gehen konnte. Die "So What"-Sängerin sagte, dass ihre Familie eine Einheit ist und dass sie zusammenhalten. 

Das zeigt sich auch in ihrem Dokumentarfilm "All I Know So Far", der eine Familienangelegenheit ist. In ihrem neuen Musikvideo zu ihrem gleichnamigen Song sind sogar ihr Mann und die Kinder zu sehen.

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

Pink gab zu, dass sie ihr Testament umgeschrieben hat, da sie dachte, sie und ihr Sohn würden die Krankheit nicht überstehen.

Die Dokumentation gibt einen Blick hinter die Kulissen von Pinks Leben auf Tour und wie sie das Leben als Sängerin, Mutter, Chefin und Performerin unter einen Hut bringt.

Obwohl die Kindheit von Willow und Jameson ganz anders ist als ihre eigene, als Tochter einer Notaufnahme-Krankenschwester und eines Versicherungsvertreters in Doylestown, Pennsylvania, hat Pink hart daran gearbeitet, die beiden auf dem Boden zu halten, berichtet das "People"-Magazin. Sie hofft, dass die Dokumentation die Meinung der Leute ändern wird, die sie nicht mögen. 

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

Die erfolgreiche Sängerin erklärte gegenüber ET, dass sie glaubt, dass ihre Familie und Fans nicht völlig überrascht sein werden von dem, was sie in der Dokumentation sehen, aber sie hofft, dass es die Meinung ihrer Kritiker ändern wird:

"Ich denke, es wird vor allem Leute überraschen, die mich nicht mögen. Ich denke, dass sie mich danach vielleicht mögen."

Die Premiere des Dokumentarfilms wäre definitiv ein Highlight für die Familie gewesen. Die Familie Hart hat im letzten Jahr viele Höhen und Tiefen durchlebt. 

Wird geladen...

Werbung

Inmitten der COVID-19-Pandemie enthüllte Pink, dass sowohl sie als auch ihr Sohn positiv auf das Virus getestet worden waren. Ihr vierjähriger Sohn war drei Wochen nach dem positiven Test immer noch krank und fiebrig. 

Pink gab zu, dass sie ihr Testament umgeschrieben hat, da sie dachte, dass sie und ihr Sohn die Krankheit nicht überleben würden. Glücklicherweise erholten sie sich gut. Weder ihr Mann noch ihre Tochter litten an COVID-19. 

Pink und ihre bezaubernde neunjährige Tochter haben ein Musikvideo für den Song "Cover Me In Sunshine" veröffentlicht, den sie im Duett gesungen haben. Das Musikvideo zeigt Clips im Home-Movie-Stil von Mutter und Tochter auf ihrer Familienranch. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung