Promis

01. Mai 2021

"Dan Conner" aus "Roseanne": Das Leben von John Goodman, der sehr viel abgenommen hat

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

John Goodman, der seinen Durchbruch als "Dan Conner" in "Roseanne" feierte, war früher viel fülliger als sein aktuellster Look. Der Schauspieler hat in den letzten sechs Jahren mehr als 45 Kilo abgenommen und ist nun mit seiner neuen Figur zufrieden.

John Goodman schlüpfte in die Rolle von “Dan Conner” für die Comedy-Serie “Roseanne” und verzauberte die Zuschauer von 1988 bis 1997. Die Fans konnten sich einfach mit ihm identifizieren und liebten seine kuschelige Figur.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Zu dieser Zeit war Goodman etwas fülliger und wurde zum Favorit der Mittelklasse. Ein Jahr nach dem Ende der Serie landete der Schauspieler die Rolle des “Walter Sobchak” im Kultfilm “The Big Lebowski”. Die Rolle war jedoch ähnlich wie seine vorherige Figur.

Im Jahr 2015 wollte der Schauspieler nicht in den gleichen Rollen typisiert werden und entschied sich, an Gewicht zu verlieren. “Ich hatte es gründlich satt, mich selbst anzusehen. Man rasiert sich im Spiegel und möchte sich nicht ansehen. Es wird gefährlich,” erzählte er.

Wird geladen...

Werbung

“Ich weiß, dass es kitschig klingt, aber es war eine Verschwendung. Man verbraucht eine Menge kreativer Energie, wenn man auf seinem Arsch sitzt und überlegt, was man als nächstes essen wird. Ich wollte mein Leben besser leben,” sagte er gegenüber People.

Mit einem Gewicht von rund 180 Kilo begann Goodman, die Kontrolle über seine Gesundheit zu übernehmen und wechselte zu einem gesunden Lebensstil. Es gelang ihm, abzunehmen, indem er auf Alkohol verzichtete und weniger Zucker verzehrte. Mit Hilfe der mediterranen Ernährung und Bewegung konnte er leicht die Pfunde purzeln lassen.

Wird geladen...

Werbung

Jetzt scheint Goodman in einem guten Zustand zu sein und hat seine Liebe zur Schauspielerei neu entfacht. Der talentierte Schauspieler arbeitete mit Sam Jackson und Brie Larson an 'King Kong'. Er spielte auch in dem Horrorfilm “10 Cloverfield Lane”, in dem er einen Psychopathen darstellte.

Die Kult-Sitcom “Roseanne” feierte ebenfalls ihr Comeback mit acht neuen Folgen. Aber nach rassistischen Tweets der Hauptdarstellerin Roseanne Barr wurde die Serie eingestellt. Die beliebte Familie ist immer noch im Fernsehen unter dem Namen "The Conners" zu sehen.

John hat nie die genaue Menge an Gewicht bekannt gegeben, die er abgespeckt hat, aber es wurde berichtet, dass er jetzt mehr als 45 Kilo abgenommen hat und die Veränderung seines Körpers deutlich bemerkbar ist. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung