logo
shutterstock.com
Quelle: shutterstock.com

Witz des Tages: Ein muskulöser Mann trifft eine Frau in einer Bar

Maren Zimmermann
23. Apr. 2021
14:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Ein Mann und eine Frau trafen sich in einer Bar und gingen bald zusammen nach Hause. Die Dinge nahmen jedoch eine überraschende Wendung, als die Frau Angst bekam und aus dem Haus rannte, kurz bevor sie intim wurden.

Werbung

Ein Mann lernte eine schöne Frau bei einem Drink in der Bar kennen. Sie gingen schließlich zusammen nach Hause, und wie erwartet wurde es ziemlich heiß zwischen ihnen.

Der Mann zog sein Hemd aus, und die Frau konnte nicht anders, als ihn zu loben, weil er eine tolle Brust besaß. Daraufhin sagte der Mann: "Das ist 500 kg Dynamit."

Eine Gruppe von Menschen versammelt sich in der Bar | Quelle: Pexels

Werbung

Als nächstes zog der Mann seine Hose aus. Wieder lobte die Frau seine Waden, woraufhin er antwortete, es seien 500 kg Dynamit. Dann fuhr er fort.

Der Mann zog auch seine Unterwäsche aus, aber dieses Mal rannte die Frau, anstatt ihn zu loben, schreiend aus dem Haus. Der Mann ging daraufhin hinter ihr her und fragte, warum sie weggelaufen sei. Daraufhin sagte die Frau:

"Ich hatte Angst, in der Nähe von all dem Dynamit zu sein, als ich sah, was für eine kurze Lunte du hast."

Mann versucht, mit einer Dame an der Bar zu sprechen. | Quelle: Getty Images

Werbung

Hat Ihnen dieser Witz gefallen? Hier ist ein weiterer über ein 85-jähriges Paar, das starb, nachdem es etwa zehn Jahre lang bei guter Gesundheit gewesen war. Das lag vor allem daran, dass die Frau darauf bestand, dass sie sich gesund ernährten und Sport trieben.

Nach dem Tod kam das Ehepaar in den Himmel, wo der Heilige Petrus sie zu ihrer Villa führte, die eine schöne Küche, ein großes Schlafzimmer und einen Wellnessbereich hatte.

Mann steht neben der Frau auf der Schaukel. | Quelle: Pexels

Werbung

Überrascht von ihrem luxuriösen Haus, fragte der ältere Mann, wie viel sie zahlen würden. Petrus antwortete ihnen umgehend, dass alles kostenlos sei.

Anschließend nahm Petrus sie mit, um sich einen Golfplatz hinter dem Haus anzuschauen. Er gab ihnen das Privileg, Golf zu spielen. Mehr noch, der Golfplatz soll wöchentlich wechseln, und zwar zu den besten Plätzen der Welt.

Älteres Paar, das händchenhaltend spazieren geht. | Quelle: Pexels

Werbung

Wieder fragte der ältere Mann, wie viel das kosten würde, aber der heilige Petrus erinnerte sie daran, dass sie im Himmel wären, so dass alle Dinge, die sie bekommen würden, kostenlos seien.

Danach führte Petrus das alte Ehepaar zum Clubhaus, wo sie ein üppiges Mittagsbuffet sahen, auf dem viele der besten Gerichte der Welt angerichtet waren.

Gruppe von Menschen beim Abendessen. | Quelle: Pexels

Werbung

Wieder fragte der ältere Mann, wie viel das Essen am Buffet kosten würde. Diesmal wiederholte der heilige Petrus, dass im Himmel alles kostenlos sei.

Der Mann fragte dann, ob es eine Cholesterin-Tabelle gäbe, und Petrus antwortete begeistert, dass sie alles essen könnten, was sie wollten, ohne dick oder krank zu werden.

Eine Silhouette eines jungen Engels. | Quelle: Shutterstock

Werbung

Als er das hörte, verlor der Mann die Beherrschung - er schrie und jammerte. Seine Frau und Petrus versuchten daraufhin, ihn zu beruhigen und fragten, was los sei. Wütend sah der Mann seine Frau an und sagte:

"Das ist alles deine Schuld. Wenn du nicht diese verdammten gesunden Kleie-Muffins gemacht hättest, hätte ich schon vor zehn Jahren hier sein können!"

Hat Ihnen dieser Witz gefallen? Hier finden Sie noch mehr für Ihre Lachmuskeln!

Quelle: Startsat60.com, Startsat60.com

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Stories mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu